Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Infineon stellt 30-V-MOSFETs in innovativem SuperSO8-Gehäuse für hocheffiziente Spannungswandler-Applikationen vor

04.11.2003


Infineon Technologies hat anlässlich der Messe “PowerSystems World 2003“ weitere Mitglieder seiner Leistungshalbleiter-Familie OptiMOS®2 vorgestellt. Für diese wurde das SuperSO8-Gehäuse entwickelt, das in System-Designs bis zu 50 Prozent der Platinenfläche einspart. Die neuen 30-V-N-Kanal-MOSFETs sind auf Leistungsfähigkeit in Gleichstromspannungswandlern und Netzgeräten optimiert. In Notebooks, Servern, Telekommunikationsgeräten und PC-Motherboards bieten sie einen deutlich höheren Wirkungsgrad als bisher verfügbare Spannungswandler. Beispielsweise ist der Wirkungsgrad für die in diesen Anwendungen typische Buck-Converter-Topologie um etwa drei Prozent höher. Das entspricht der Verringerung der Wärmeverlustleistung um etwa 20 Prozent.



Der allgemeine Trend bei Gleichspannungswandlern ist durch steigende Stromlasten bei immer höheren Schaltfrequenzen gekennzeichnet. Die Leistungsverluste nehmen dabei mit dem Quadrat des Laststroms und linear mit der Schaltfrequenz zu. Deshalb muss der Wirkungsgrad von Wandlern verbessert werden, um die Abwärme- und Flächenvorgaben zu erfüllen. Diese Vorgaben werden von der 30-V-Technologie der OptiMOS 2-Familie im SuperSO8-Gehäuse erfüllt.

... mehr zu:
»OptiMOS »RDS »SuperSO8


Beim leistungsstärksten 30-V-Produkt der OptiMOS 2-Familie beträgt der maximale Durchgangswiderstand (RDS(on)) bei einer Gate-Spannung von 4,5 V nur 3,3 mΩ (Milliohm) mit einer extrem geringen Gate-Ladung (Qg) von nur 44 nC (Nanocoulomb). Daraus ergibt sich eine bislang unerreichte Figure of Merit (FOM = RDS(on)) x Qg) von 145 mΩnC, die um etwa 20 Prozent geringer ist als bei vergleichbaren Produkten. Durch ihre hohe Avalanche-Festigkeit ist diese Technologie darüber hinaus sehr robust in induktiven Schaltungen.

Das platzsparende SuperSO8-Gehäuse nutzt für die Chip-Kontaktierung eine innovative Kupfer-Clip-Technologie anstelle der herkömmlichen Bonddrähte. Im Vergleich zu einem konventionellen DPak-Gehäuse reduziert sich der Anteil des Gehäuses am RDS(on) um den Faktor 4. Gleichzeitig werden die parasitären Induktivitäten, die schnelles Schalten begrenzen, um den Faktor 20 reduziert. Ein weiterer Vorteil des SuperSO8-Gehäuses ist das gute Wärmemanagement aufgrund seines geringen thermischen Widerstands. Die genannten Vorteile des neuen Gehäuses resultieren in einer Verringerung der Schaltverluste um bis zu 50 Prozent.

„Mit der Einführung der 30-V-OptiMOS 2-Familie unterstützt Infineon seine Kunden dabei, die Leistungsanforderungen bei künftigen Systemdesigns mit neuen Prozessor-Generationen innerhalb der Vorgaben zu Kosten, Platinenfläche und Wärmemanagement zu erfüllen“, sagte Gerhard Wolf, Senior Manager Produkt-Marketing, Leistungshalbleiter bei Infineon Technologies Nordamerika. „Bei der Stromversorgung von Prozessoren mit weiter steigenden Taktraten müssen die Entwickler von Gleichspannungswandlern sehr hohe Stromdichten innerhalb enger Spannungs-Limits erreichen. Die neue OptiMOS 2-Familie von Infineon erfüllt diese Anforderungen und ermöglicht sehr leistungsfähige und kosteneffiziente Stromversorgungs-Lösungen.“

In Gleichspannungswandler-Anwendungen wie Notebooks, PC-Motherboards und Spannungsreglermodulen für Server bietet die 30-V-OptiMOS 2-Technologie in dem SuperSO8-Gehäuse einen signifikant höheren Wirkungsgrad. Die Kombination aus geringer Gate-Ladung und reduzierten parasitären Induktivitäten ermöglicht geringe Schaltverluste auch bei sehr hohen Schaltfrequenzen. Der Einsatz der neuen SuperSO8-Produkte als High- und Low-Side-Schalter in einer typischen Buck-Converter-Topologie kann z. B. die Schaltverluste im Vergleich zu einer Konfiguration mit Standard-DPak-Produkten um bis zu 50 Prozent senken. Durch die Reduzierung der Verluste erfüllen die neuen Chips die anspruchsvollen thermischen Anforderungen in modernen CPU-Stromversorgungen, insbesondere in platzkritischen Applikationen wie Notebooks.

| Infineon Technologies

Weitere Berichte zu: OptiMOS RDS SuperSO8

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Neue Prozesstechnik für effizientes Bohren und Schneiden auf der LASER CHINA
22.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT

nachricht Mehr Sicherheit für Flugzeuge
22.02.2017 | FernUniversität in Hagen

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Im Focus: Mehr Sicherheit für Flugzeuge

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem totalen Triebwerksausfall zum Einsatz kommt, um den Piloten ein sicheres Gleiten zu einem Notlandeplatz zu ermöglichen, und ein Assistenzsystem für Segelflieger, das ihnen das Erreichen größerer Höhen erleichtert. Präsentiert werden sie von Prof. Dr.-Ing. Wolfram Schiffmann auf der Internationalen Fachmesse für Allgemeine Luftfahrt AERO vom 5. bis 8. April in Friedrichshafen.

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem...

Im Focus: HIGH-TOOL unterstützt Verkehrsplanung in Europa

Forschung am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) unterstützt die Europäische Kommission bei der Verkehrsplanung: Anhand des neuen Modells HIGH-TOOL lässt sich bewerten, wie verkehrspolitische Maßnahmen langfristig auf Wirtschaft, Gesellschaft und Umwelt wirken. HIGH-TOOL ist ein frei zugängliches Modell mit Modulen für Demografie, Wirtschaft und Ressourcen, Fahrzeugbestand, Nachfrage im Personen- und Güterverkehr sowie Umwelt und Sicherheit. An dem nun erfolgreich abgeschlossenen EU-Projekt unter der Koordination des KIT waren acht Partner aus fünf Ländern beteiligt.

Forschung am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) unterstützt die Europäische Kommission bei der Verkehrsplanung: Anhand des neuen Modells HIGH-TOOL lässt...

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Big Data Centrum Ostbayern-Südböhmen startet Veranstaltungsreihe

23.02.2017 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - April 2017

23.02.2017 | Veranstaltungen

Wie werden wir gesund alt? - Alternsforscher tagen auf interdisziplinärem Symposium in Magdeburg

23.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Heinz Maier-Leibnitz-Preise 2017: DFG und BMBF zeichnen vier Forscherinnen und sechs Forscher aus

23.02.2017 | Förderungen Preise

Big Data Centrum Ostbayern-Südböhmen startet Veranstaltungsreihe

23.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Planeten außerhalb unseres Sonnensystems: Bayreuther Forscher dringen tief ins Weltall vor

23.02.2017 | Physik Astronomie