Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Frankfurter Bankenmesse zieht positive Bilanz

30.10.2003


Aufwärtstrend für IT-Anbieter bei Banken und Versicherungen



Es geht aufwärts für die Anbieter von Informationstechnologie für Banken und Versicherungen, so der Tenor der European Banking & Insurance Fair 2003 (EBIF), die in Frankfurt am Main stattgefunden hat: Die Talsohle scheint jedenfalls durchschritten. Nachdem die Finanzbranche in den vergangenen Jahren ihre Budgets für externe Beratung und IT-Projekte drastisch zurückgefahren hatte, spielten Investitionen nun wieder eine dominierendere Rolle.

... mehr zu:
»Bankenmesse »IT »NextiraOne »Outsourcing


Viele Unternehmen müssten schon allein deshalb in IT investieren, um die neuen behördlichen Anforderungen zu erfüllen, sagte Thomas Schütz, Geschäftsführer der Messe Frankfurt Ausstellungen. Der Kostendruck zwinge die Finanzunternehmen nach effizienten Lösungen zu suchen. Standardisierung und Outsourcing seien die großen Trends, so Schütz weiter.

Diese Einschätzung teilt auch Helmut Reisinger, Geschäftsführer des Stuttgarter IT-Unternehmens NextiraOne. "Management- und Service-Kosten betragen bis zu 50 Prozent der gesamten TK- und IT- Kosten. Hier ist tatsächlich durch Outsourcing ein enormes Einsparpotenzial möglich. Es können schnell Kostenvorteile von 20 bis 30 Prozent in den laufenden Kosten bei gleichzeitiger Produktivitätssteigerung durch eine effizientere Nutzung der eingesetzten Technik und eine Optimierung der darauf abgebildeten Prozesse erzielt werden", so Reisingers Resümee. Nach Erfahrung von NextiraOne sind gerade große, heterogene Konzerne, wie auch in der Fläche stark verteilte Organisationen besonders für die komplette Auslagerung von IT- oder TK-Aufgaben prädestiniert.

Wie Produktionsunternehmen in der Vergangenheit stünden heute die Banken vor der Herausforderung, sich auf die Kernbereiche ihres Geschäftes zu konzentrieren. Outsourcing sei in diesem Zusammenhang mehr als ein Kostensenkungsinstrument, sondern werde auch in Deutschland zunehmend als Instrument zur Unterstützung der strategischen Positionierung erkannt.

Ein anderes beherrschendes Thema auf der EBIF waren die Folgen von Basel II. Um die Anforderungen zu erfüllen, müssen Kreditinstitute bereits heute mit dem Aufbau großer Datenbanken beginnen, mit denen sie später die Bonität ihrer Kreditnehmer prüfen und klassifizieren können. Aber auch die Eigenkapitalvorschriften von Basel II eröffnen neue Möglichkeiten des Outsourcing.

Die EBIF findet bereits seit 1998 in Frankfurt statt, allerdings in diesem Jahr erstmalig unter diesem Namen. Um der zunehmenden Verflechtung von Banken und Versicherern gerecht zu werden, wurde "Technology" gegen "Insurance" ausgetauscht. Sowohl die Aussteller-, als auch die Besucherzahlen blieben im Vergleich zum letzten Jahr stabil. 314 Aussteller präsentierten ihre Lösungen rund 9.000 Fachbesuchern.

Gunnar Sohn | pressetext.deutschland
Weitere Informationen:
http://www.eurobanktech.com/

Weitere Berichte zu: Bankenmesse IT NextiraOne Outsourcing

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht COMPAMED 2017 zeigte neue Fertigungsverfahren für individualisierte Produkte
06.12.2017 | IVAM Fachverband für Mikrotechnik

nachricht Schlanke Motorsteuergeräte schaffen Platz im Schaltschrank erweitert RiLine Compact - Portfolio
30.11.2017 | Rittal GmbH & Co. KG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Im Focus: Electromagnetic water cloak eliminates drag and wake

Detailed calculations show water cloaks are feasible with today's technology

Researchers have developed a water cloaking concept based on electromagnetic forces that could eliminate an object's wake, greatly reducing its drag while...

Im Focus: Neue Einblicke in die Materie: Hochdruckforschung in Kombination mit NMR-Spektroskopie

Forschern der Universität Bayreuth und des Karlsruhe Institute of Technology (KIT) ist es erstmals gelungen, die magnetische Kernresonanzspektroskopie (NMR) in Experimenten anzuwenden, bei denen Materialproben unter sehr hohen Drücken – ähnlich denen im unteren Erdmantel – analysiert werden. Das in der Zeitschrift Science Advances vorgestellte Verfahren verspricht neue Erkenntnisse über Elementarteilchen, die sich unter hohen Drücken oft anders verhalten als unter Normalbedingungen. Es wird voraussichtlich technologische Innovationen fördern, aber auch neue Einblicke in das Erdinnere und die Erdgeschichte, insbesondere die Bedingungen für die Entstehung von Leben, ermöglichen.

Diamanten setzen Materie unter Hochdruck

Im Focus: Scientists channel graphene to understand filtration and ion transport into cells

Tiny pores at a cell's entryway act as miniature bouncers, letting in some electrically charged atoms--ions--but blocking others. Operating as exquisitely sensitive filters, these "ion channels" play a critical role in biological functions such as muscle contraction and the firing of brain cells.

To rapidly transport the right ions through the cell membrane, the tiny channels rely on a complex interplay between the ions and surrounding molecules,...

Im Focus: Stabile Quantenbits

Physiker aus Konstanz, Princeton und Maryland schaffen ein stabiles Quantengatter als Grundelement für den Quantencomputer

Meilenstein auf dem Weg zum Quantencomputer: Wissenschaftler der Universität Konstanz, der Princeton University sowie der University of Maryland entwickeln ein...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Innovative Strategien zur Bekämpfung von parasitären Würmern

08.12.2017 | Veranstaltungen

Hohe Heilungschancen bei Lymphomen im Kindesalter

07.12.2017 | Veranstaltungen

Der Roboter im Pflegeheim – bald Wirklichkeit?

05.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Mit Quantenmechanik zu neuen Solarzellen: Forschungspreis für Bayreuther Physikerin

12.12.2017 | Förderungen Preise

Stottern: Stoppsignale im Gehirn verhindern flüssiges Sprechen

12.12.2017 | Biowissenschaften Chemie

E-Mobilität: Neues Hybridspeicherkonzept soll Reichweite und Leistung erhöhen

12.12.2017 | Energie und Elektrotechnik