Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Infineon stellt auf der ITU Telecom World 2003 leistungsfähige Halbleiter- und Fiberoptik-Lösungen vor

13.10.2003


Infineon Technologies zeigt auf der ITU Telecom World 2003 in Genf (12. bis 18. Oktober) sein umfassendes Portfolio an technologisch führenden Lösungen für die drahtgebundene Kommunikation. Auf dem Infineon Stand (Halle 4, Stand 4221) werden u.a. neue Produkte, aktuelle Kunden-Designs und Produkt-Demonstrationen präsentiert:

  • Analog-Telephony-Adapter (ATA)-Lösung für eine einfache Erweiterung analoger Telefone für Voice-over-Internet-Protocol (VoIP)-Systeme.



  • Neues Design von Corecess (Korea) - LAN-Access-Produktlinie mit der Switch-On-Chip-Solution (Purple) von Infineon für den Layer 2+ Ethernet-Access.
    ... mehr zu:
    »INCA-IP »ITU »Purple »TSI »Telecom »Vitesse


  • Zusammenarbeit mit Vitesse Semiconductor Corp. zur Sicherung der Interoperabilität von SONET/SDH-Framer- und Time-Slot-Interchange-ICs (TSIs).

  • Triport BIDI von Infineon in einer Fiber-to-the-Premises (FTTP)-Lösung von Optical Solutions (USA).

Die Ankündigungen sind in diesem News Alert kurz zusammengefasst:

Komplett integrierte Voice-over-IP (VoIP)-Lösung für den Wachstumsmarkt der Analog-Telephony-Adapter (ATA)

Dieses neue ATA-Design kombiniert die INCA-IP und VINETIC-Produkte von Infineon für den Übergang von analogen Telefonen in die digitale Welt. Die ATA-Lösung stellt einen Telefon/Ethernet-Adapter dar, der herkömmliche Analogtelefone mit der nächsten Generation von IP-basierten Telefon-Netzwerken verbindet. Das Referenz-Design von Infineon nutzt zwei bewährte Chip-Technologien für ein vollintegriertes VoIP-System. INCA-IP ist eine Einchip-Lösung für die Implementierung von VoIP-Terminals. Mit einem leistungsfähigen Prozessor, Sprachverarbeitungs- und Netzwerk-Funktionen bietet INCA-IP hochwertige digitale Audio-Leistungsfähigkeit für Dreiweg-Konferenzen und Freisprechfunktionen. Die Schnittstelle vom INCA-IP zu herkömmlichen analogen Telefonen wird durch die analogen Sprach-ICs der VINETIC-Familie realisiert, über die Verbindung von standardmäßigen RJ11-POTS-Interfaces mit dem IP-Sprach-Netzwerk.

Corecess stellt eine neue LAN-Access-Produktlinie auf Basis von Infineons Switch-on-Chip-Lösung Purple für den Layer 2+ Ethernet Access vor

Der koreanische Breitband-Access-Anbieter Corecess Inc. wird die Ethernet-Access-Switches seiner neuen Corecess 5200S Familie auf Basis des Purple (PLB2800) Ethernet-Switch-on-Chip von Infineon einführen. Der konfigurierbare Purple verfügt über eine Embedded-CPU und einen Datenpaket-Speicher. Der Chip bietet die doppelte Portdichte im Vergleich zu herkömmlichen Ethernet-Switches und unterstützt bis zu 48 Fast-Ethernet sowie 2 GbE-Uplinks.

Ausgelegt für Multi Tenant/Multi Dweller Units (MTU/MDU) und Applikationen wie Krankenhäuser stellt die Purple-basierte Corecess 5200S Serie einen LAN-Access-Switch mit umfangreicher Funktionalität dar. Über zwei Kupfer/Fibre-GbE-Interfaces kann das System einfach in das schnelle Netzwerk eines Betreibers integriert werden. Auf der Anwenderseite bieten Standard-10/100BaseT-Ethernet-Schnittstellen einen einfachen Anschluss an die meisten Desktop-PCs und Notebooks, ohne zusätzliches CPE-Modem.

Mit dem Purple bietet Infineon eine vollständige Ethernet-Access-Plattform mit hochintegriertem Switch-on-Chip, Softwaretreibern und Referenz-Design-Kits an. Purple unterstützt zahlreiche Sicherheitsfunktionen wie VLAN, gestapeltes VLAN, Protokolle für die Authentifizierung und Aufschaltung sowie Protokoll-Filterung wie NetBios.

Zusammenarbeit mit Vitesse Semiconductor Corp. sichert Interoperabilität von SONET/SDH-Framer- und Time-Slot-Interchange-ICs (TSIs).

Infineon und Vitesse arbeiten zusammen, um Systementwicklern eine komplette Lösung für das sichere Zusammenspiel der Chips in einem SONET/SDH-System anzubieten. Die Interoperabilität zwischen Infineons SONET/SDH-Framer-ICs und den Time-Slot-Interchange-ICs (TSIs) von Vitesse umfasst das Portfolio beider Firmen für SONET/SDH-Systeme mit 160, 320 and 640 Gbit/s. Darüber hinaus werden Referenz-Designs für die schnelle und sichere Entwicklung von Systemen der nächsten Generation angeboten. Ein erstes Ergebnis dieser Zusammenarbeit ist die demonstrierte Interoperabilität zwischen den Tethys SONET/SDH Multi-Rate-Framer-ICs von Infineon und dem VSC9185 TSI von Vitesse. Die Interoperabilität mit dem VSC9185 ist besonders wichtig, da nach Einschätzung von Marktanalysten die TSI-Produktfamilie von Vitesse einen Marktanteil von 30 Prozent hat und damit die meist genutzte TSI-Produktlinie ist.

Triport BIDI erfolgreich in FiberPath-System von Optical Solutions integriert

Die optischen Triport BIDI-Module von Infineon ermöglichen die bidirektionale digitale Kommunikation über eine einzige Glasfaser mit einem zusätzlichen Empfänger für HF-Video-Signale mit analogen und digitalen TV-Kanälen. Die optischen Triplexer-Module ermöglichen damit die gleichzeitige Übertragung von Internet, Telefongesprächen sowie analogen und/oder digitalen TV-Daten über eine einzige Glasfaser-Verbindung.

Bis jetzt wurden Haushalte bei der Bereitstellung dieser Dienste über zwei separate Netzwerke versorgt - mit Kupferkabeln für das Telefon und die Internetverbindung und ein Koax-Kabel für die analoge TV-Anbindung. Das auf der ITU Telecom World 2003 in Genf präsentierte FiberPath 500 System von Optical Solutions ist eine Fiber-to-the-Premises (FTTP)-Lösung auf Basis des Triport-BIDI. FiberPath 500 erfüllt die Breitband-Anforderungen von ganzen Gemeinden, indem Sprache, Daten und analoge oder „switched“ digitale Video-Dienste über ein einziges Access-Netzwerk für private und geschäftliche Anwendungen bereitgestellt werden. Es wird eine standard-basierte Full Service Access Network (FSAN)- und Gigabit Passive Optical Network (GPON)-Technologie eingesetzt, die ATM-Qualität mit Gigabit-Ethernet-Geschwindigkeit verbindet.

| Infineon
Weitere Informationen:
http://´www.innovations-report.de/html/profile/profil-1016.html
http://www.infineon.com/

Weitere Berichte zu: INCA-IP ITU Purple TSI Telecom Vitesse

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht SYSTEMS INTEGRATION 2018 in der Schweiz thematisiert Bausteine für die industrielle Digitalisierung
20.11.2017 | IVAM Fachverband für Mikrotechnik

nachricht IHP präsentiert sich auf der productronica 2017
17.11.2017 | IHP - Leibniz-Institut für innovative Mikroelektronik

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Transparente Beschichtung für Alltagsanwendungen

Sport- und Outdoorbekleidung, die Wasser und Schmutz abweist, oder Windschutzscheiben, an denen kein Wasser kondensiert – viele alltägliche Produkte können von stark wasserabweisenden Beschichtungen profitieren. Am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) haben Forscher um Dr. Bastian E. Rapp einen Werkstoff für solche Beschichtungen entwickelt, der sowohl transparent als auch abriebfest ist: „Fluoropor“, einen fluorierten Polymerschaum mit durchgehender Nano-/Mikrostruktur. Sie stellen ihn in Nature Scientific Reports vor. (DOI: 10.1038/s41598-017-15287-8)

In der Natur ist das Phänomen vor allem bei Lotuspflanzen bekannt: Wassertropfen perlen von der Blattoberfläche einfach ab. Diesen Lotuseffekt ahmen...

Im Focus: Ultrakalte chemische Prozesse: Physikern gelingt beispiellose Vermessung auf Quantenniveau

Wissenschaftler um den Ulmer Physikprofessor Johannes Hecker Denschlag haben chemische Prozesse mit einer beispiellosen Auflösung auf Quantenniveau vermessen. Bei ihrer wissenschaftlichen Arbeit kombinierten die Forscher Theorie und Experiment und können so erstmals die Produktzustandsverteilung über alle Quantenzustände hinweg - unmittelbar nach der Molekülbildung - nachvollziehen. Die Forscher haben ihre Erkenntnisse in der renommierten Fachzeitschrift "Science" publiziert. Durch die Ergebnisse wird ein tieferes Verständnis zunehmend komplexer chemischer Reaktionen möglich, das zukünftig genutzt werden kann, um Reaktionsprozesse auf Quantenniveau zu steuern.

Einer deutsch-amerikanischen Forschergruppe ist es gelungen, chemische Prozesse mit einer nie dagewesenen Auflösung auf Quantenniveau zu vermessen. Dadurch...

Im Focus: Leoniden 2017: Sternschnuppen im Anflug?

Gemeinsame Pressemitteilung der Vereinigung der Sternfreunde und des Hauses der Astronomie in Heidelberg

Die Sternschnuppen der Leoniden sind in diesem Jahr gut zu beobachten, da kein Mondlicht stört. Experten sagen für die Nächte vom 16. auf den 17. und vom 17....

Im Focus: «Kosmische Schlange» lässt die Struktur von fernen Galaxien erkennen

Die Entstehung von Sternen in fernen Galaxien ist noch weitgehend unerforscht. Astronomen der Universität Genf konnten nun erstmals ein sechs Milliarden Lichtjahre entferntes Sternensystem genauer beobachten – und damit frühere Simulationen der Universität Zürich stützen. Ein spezieller Effekt ermöglicht mehrfach reflektierte Bilder, die sich wie eine Schlange durch den Kosmos ziehen.

Heute wissen Astronomen ziemlich genau, wie sich Sterne in der jüngsten kosmischen Vergangenheit gebildet haben. Aber gelten diese Gesetzmässigkeiten auch für...

Im Focus: A “cosmic snake” reveals the structure of remote galaxies

The formation of stars in distant galaxies is still largely unexplored. For the first time, astron-omers at the University of Geneva have now been able to closely observe a star system six billion light-years away. In doing so, they are confirming earlier simulations made by the University of Zurich. One special effect is made possible by the multiple reflections of images that run through the cosmos like a snake.

Today, astronomers have a pretty accurate idea of how stars were formed in the recent cosmic past. But do these laws also apply to older galaxies? For around a...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

500 Kommunikatoren zu Gast in Braunschweig

20.11.2017 | Veranstaltungen

VDI-Expertenforum „Gefährdungsanalyse Trinkwasser"

20.11.2017 | Veranstaltungen

Technologievorsprung durch Textiltechnik

17.11.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Künstliche neuronale Netze: 5-Achs-Fräsbearbeitung lernt, sich selbst zu optimieren

20.11.2017 | Informationstechnologie

Tonmineral bewässert Erdmantel von innen

20.11.2017 | Geowissenschaften

Hemmung von microRNA-29 schützt vor Herzfibrosen

20.11.2017 | Biowissenschaften Chemie