Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Bluetooth™ und Lenkradanbindung – neue Lösungen sind die Renner

14.05.2003


Bluetooth™ Adapter für die AUDIO 3000 AUDIO 3000 blue


Live auf der CeBIT vorgeführt – die Lenkradsteuerung für den Universal Car Communicator AUDIO 3000 control


Erfolgreiche Messeauftritte auf der CeBIT in Hannover und der AMI Auto Mobil International in Leipzig zeigen das große Interesse der Besucher an den neuen Produkten vom Funkwerk Dabendorf.

... mehr zu:
»Audio »Bluetooth™ »GSM »Sprachsteuerung

Der Mobilfunkzubehörspezialist Funkwerk Dabendorf präsentierte gleich eine ganze Reihe neuer Produkte auf der Leitmesse der Telekommunikationsbranche, der CeBIT, sowie auf einer der größten Automobilmessen, der AMI in Leipzig. Im Zentrum des Interesses stand dabei der Universal Car Communicator AUDIO 3000, der durch eine komfortable Bedienung, ausgereifte Sprachsteuerung sowie durch eine Vielzahl von Zusatzfeature besticht.

Sichtlich beeindruckt zeigten sich die Besucher vom neuen Bluetooth™ Adapter für die AUDIO 3000. Mit der AUDIO 3000 blue ist es jetzt erstmals möglich, Bluetooth zu nutzen und trotzdem nicht auf die Telefonbedienung verzichten zu müssen. Denn zum einen kann über die Sprachsteuerung der AUDIO 3000 durch Ansagen von Namen oder Ziffern eine Rufnummer gewählt werden, ohne die Tasten des Handys zu berühren. Zum anderen werden durch die Integration eines Display auf der AUDIO 3000 blue alle wichtigen Informationen wie Rufnummer des Anrufers, gewählte Rufnummer, Verbindungsstatus oder Empfangssignal angezeigt. Ein Blick auf das Handydisplay, welches sich unter Umständen in der Tasche oder im Kofferraum befinden kann, ist nicht mehr nötig. Der Autofahrer sieht auf dem Display wer anruft und kann entscheiden, ob er das Gespräch annimmt oder nicht. Auch der Name des Handys, das mit dem Adapter verbunden ist, wird angezeigt. Bei bis zu 3 koppelbaren Geräten treten so keine Verwechslungen auf. Über eine 4-Tasten Bedienung und eine einfache Menüführung werden Einstellung, Programmierung und Nutzung des Bluetooth™ Adapters zum Kinderspiel.


Weiteres Highlight war die Möglichkeit der Fernbedienung der AUDIO 3000 über das Lenkrad des Fahrzeugs. Dabei ist es durch eine fahrzeugspezifische Anpasselektronik möglich, bei ausgewählten Fahrzeugtypen die Bedienung der AUDIO 3000 über die an Multifunktionslenkrädern vorhandenen Bedienelemente vorzunehmen. So kann bequem vom Lenkrad aus das Gespräch angenommen, die Lautstärke geregelt, die Sprachsteuerung aktiviert oder ein Gespräch beendet werden.

Zur schnellen Installation wird die AUDIO 3000 control als Elektronikbox mit einem kompletten Kabelsatz, durch den eine einfache Montage ohne Durchtrennen von Leitungen möglich ist, ausgeliefert. Eine entsprechende Lösung für die AUDIO 2000 plus ist ebenfalls in Planung. Die bedienbare Fahrzeugpalette ist beim jeweiligen Fachhändler zu erfragen.

Besonders interessant für Fahrzeuge mit umfangreicher Ausstattung wird der neue Combiner vom Funkwerk Dabendorf sein. Durch die Flut an neuen Möglichkeiten und Applikationen der GSM Netze wie Datenübertragung, Navigation, Life-Aid Dienste, Fahrzeugdiagnose und natürlich Telefonieren steigt der Bedarf an Verbindungssicherheit und –stabilität sowie Übertragungskapazität. Mit dem Active Combiner AC200DB ist es möglich, mehrere GSM Geräte an einer Fahrzeugantenne zu betreiben. Damit entfällt der sonst erforderliche „Antennenwald“ am Fahrzeug und die Störeinflüsse werden vermieden. Eine zuverlässige Verbindung der GSM Geräte wird gewährleistet. Der AC200DB ist dualbandfähig und ermöglicht den Betrieb von bis zu 2 GSM Geräten an einer Antenne. Durch die verwendete Compenser ® Technologie werden zusätzlich auftretende Kabelverluste ausgeglichen. Selbstverständlich ist der Active Combiner für die modernen Übertragungsverfahren GPRS, HSCSD und EDGE gerüstet. Eine Variante für den gleichzeitigen Betrieb von bis zu 4 Geräten ist ebenfalls in Vorbereitung.

Für nähere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
Michael Zander
Funkwerk Dabendorf GmbH
Märkische Straße
15806 Dabendorf
Tel. 03377/ 316 - 294
zander@funkwerkdabendorf.de

Michael Zander | Funkwerk Dabendorf
Weitere Informationen:
http://www.innovations-report.de/html/profile/profil-797.html
http://www.funkwerkdabendorf.de

Weitere Berichte zu: Audio Bluetooth™ GSM Sprachsteuerung

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Digitalisierung von HR-Prozessen – tisoware auf der Personal Nord und Süd
21.03.2017 | tisoware Gesellschaft für Zeitwirtschaft mbH

nachricht Hochauflösende Laserstrukturierung dünner Schichten auf der LOPEC 2017
21.03.2017 | Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Gigantische Magnetfelder im Universum

Astronomen aus Bonn und Tautenburg in Thüringen beobachteten mit dem 100-m-Radioteleskop Effelsberg Galaxienhaufen, das sind Ansammlungen von Sternsystemen, heißem Gas und geladenen Teilchen. An den Rändern dieser Galaxienhaufen fanden sie außergewöhnlich geordnete Magnetfelder, die sich über viele Millionen Lichtjahre erstrecken. Sie stellen die größten bekannten Magnetfelder im Universum dar.

Die Ergebnisse werden am 22. März in der Fachzeitschrift „Astronomy & Astrophysics“ veröffentlicht.

Galaxienhaufen sind die größten gravitativ gebundenen Strukturen im Universum, mit einer Ausdehnung von etwa zehn Millionen Lichtjahren. Im Vergleich dazu ist...

Im Focus: Giant Magnetic Fields in the Universe

Astronomers from Bonn and Tautenburg in Thuringia (Germany) used the 100-m radio telescope at Effelsberg to observe several galaxy clusters. At the edges of these large accumulations of dark matter, stellar systems (galaxies), hot gas, and charged particles, they found magnetic fields that are exceptionally ordered over distances of many million light years. This makes them the most extended magnetic fields in the universe known so far.

The results will be published on March 22 in the journal „Astronomy & Astrophysics“.

Galaxy clusters are the largest gravitationally bound structures in the universe. With a typical extent of about 10 million light years, i.e. 100 times the...

Im Focus: Auf der Spur des linearen Ubiquitins

Eine neue Methode ermöglicht es, den Geheimcode linearer Ubiquitin-Ketten zu entschlüsseln. Forscher der Goethe-Universität berichten darüber in der aktuellen Ausgabe von "nature methods", zusammen mit Partnern der Universität Tübingen, der Queen Mary University und des Francis Crick Institute in London.

Ubiquitin ist ein kleines Molekül, das im Körper an andere Proteine angehängt wird und so deren Funktion kontrollieren und verändern kann. Die Anheftung...

Im Focus: Tracing down linear ubiquitination

Researchers at the Goethe University Frankfurt, together with partners from the University of Tübingen in Germany and Queen Mary University as well as Francis Crick Institute from London (UK) have developed a novel technology to decipher the secret ubiquitin code.

Ubiquitin is a small protein that can be linked to other cellular proteins, thereby controlling and modulating their functions. The attachment occurs in many...

Im Focus: Physiker erzeugen gezielt Elektronenwirbel

Einem Team um den Oldenburger Experimentalphysiker Prof. Dr. Matthias Wollenhaupt ist es mithilfe ultrakurzer Laserpulse gelungen, gezielt Elektronenwirbel zu erzeugen und diese dreidimensional abzubilden. Damit haben sie einen komplexen physikalischen Vorgang steuern können: die sogenannte Photoionisation oder Ladungstrennung. Diese gilt als entscheidender Schritt bei der Umwandlung von Licht in elektrischen Strom, beispielsweise in Solarzellen. Die Ergebnisse ihrer experimentellen Arbeit haben die Grundlagenforscher kürzlich in der renommierten Fachzeitschrift „Physical Review Letters“ veröffentlicht.

Das Umwandeln von Licht in elektrischen Strom ist ein ultraschneller Vorgang, dessen Details erstmals Albert Einstein in seinen Studien zum photoelektrischen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die „Panama Papers“ aus Programmierersicht

22.03.2017 | Veranstaltungen

Über Raum, Zeit und Materie

22.03.2017 | Veranstaltungen

Unter der Haut

22.03.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Die „Panama Papers“ aus Programmierersicht

22.03.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Neues Schiff für die Fischerei- und Meeresforschung

22.03.2017 | Biowissenschaften Chemie

Mit voller Kraft auf Erregerjagd

22.03.2017 | Biowissenschaften Chemie