Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Biogasausbeute sicher vorhersagen

03.04.2003


Vom 7. bis 12. April 2003 öffnet die HANNOVER MESSE, die weltgrößte Industriemesse, wieder ihre Tore. Sie stellt eine ausgezeichnete Plattform dar, um industrielle und branchenübergreifende Kontakte zu knüpfen.

... mehr zu:
»Biogasanlage

Die Hochschule Harz nutzt diese Chance und präsentiert neueste Erkenntnisse zur Optimierung des Gasertrages in Biogasanlagen auf dem Gemeinschaftsstand “Forschung für die Zukunft” der Bundesländer Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen.
Biogas wird durch die anaerobe Fermentation organischer Stoffe, einem Faulungsprozess von Bio-Abfall ohne Sauerstoff, in Biogasanlagen produziert. Das entstandene Biogas wird anschließend in Elektroenergie oder Wärme umgewandelt – ganz einfach, sollte man meinen. Die Prozessabläufe in Biogasanlagen gestalten sich jedoch schwierig, da kaum Prozesswissen vorhanden ist. An dieser Stelle setzt das Forschungsprojekt der Hochschule Harz an. In Experimenten wurde versucht, den Ertrag des entstandenen Methangases einer Biogasanlage zu optimieren und die Methanausbeute, in Abhängigkeit der zugeführten Stoffe, möglichst sicher vorherzusagen. Dazu wurde ein Softwaremodell entwickelt, das eine Biogasanlage in Kleinformat überwacht. Über einen Mini-Schaltkreis – in Fachkreisen Mikrocontroller genannt – werden Pumpen gesteuert, die die optimale Menge an Ausgangsstoffen der Anlage zuführen.

„Ein zu viel oder zu wenig an Substratzufuhr führt derzeitig noch häufig zum Absterben der Biokulturen. Mit der neu entwickelten Steuerungseinheit können wir den Prozess nun optimal und kostengünstig regeln.“, schätzt der Projektleiter, Prof. Dr.-Ing. Klaus-Dietrich Kramer, Prorektor für Forschung und Wissenstransfer an der Hochschule Harz, ein.

Weitere Informationen erhalten Sie von Prof. Dr.-Ing. K.-D. Kramer; E-mail: kkramer@hs-harz.de und Dipl. Ing. (FH) Steffen Patzwahl; E-mail: spatzwahl@hs-harz.de

Ricarda Otto | Hochschule Harz
Weitere Informationen:
http://www.hs-harz.de

Weitere Berichte zu: Biogasanlage

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Auswerte-Elektronik QUADRA-CHEK 2000 von HEIDENHAIN: Zuverlässig und einfach messen
20.04.2018 | DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH

nachricht tisoware auf der Zukunft Personal Süd und Nord 2018
20.04.2018 | tisoware - Gesellschaft für Zeitwirtschaft mbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Metalle verbinden ohne Schweißen

Kieler Prototyp für neue Verbindungstechnik wird auf Hannover Messe präsentiert

Schweißen ist noch immer die Standardtechnik, um Metalle miteinander zu verbinden. Doch das aufwändige Verfahren unter hohen Temperaturen ist nicht überall...

Im Focus: Software mit Grips

Ein computergestütztes Netzwerk zeigt, wie die Ionenkanäle in der Membran von Nervenzellen so verschiedenartige Fähigkeiten wie Kurzzeitgedächtnis und Hirnwellen steuern können

Nervenzellen, die auch dann aktiv sind, wenn der auslösende Reiz verstummt ist, sind die Grundlage für ein Kurzzeitgedächtnis. Durch rhythmisch aktive...

Im Focus: Der komplette Zellatlas und Stammbaum eines unsterblichen Plattwurms

Von einer einzigen Stammzelle zur Vielzahl hochdifferenzierter Körperzellen: Den vollständigen Stammbaum eines ausgewachsenen Organismus haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Berlin und München in „Science“ publiziert. Entscheidend war der kombinierte Einsatz von RNA- und computerbasierten Technologien.

Wie werden aus einheitlichen Stammzellen komplexe Körperzellen mit sehr unterschiedlichen Funktionen? Die Differenzierung von Stammzellen in verschiedenste...

Im Focus: Spider silk key to new bone-fixing composite

University of Connecticut researchers have created a biodegradable composite made of silk fibers that can be used to repair broken load-bearing bones without the complications sometimes presented by other materials.

Repairing major load-bearing bones such as those in the leg can be a long and uncomfortable process.

Im Focus: Verbesserte Stabilität von Kunststoff-Leuchtdioden

Polymer-Leuchtdioden (PLEDs) sind attraktiv für den Einsatz in großflächigen Displays und Lichtpanelen, aber ihre begrenzte Stabilität verhindert die Kommerzialisierung. Wissenschaftler aus dem Max-Planck-Institut für Polymerforschung (MPIP) in Mainz haben jetzt die Ursachen der Instabilität aufgedeckt.

Bildschirme und Smartphones, die gerollt und hochgeklappt werden können, sind Anwendungen, die in Zukunft durch die Entwicklung von polymerbasierten...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Fraunhofer eröffnet Community zur Entwicklung von Anwendungen und Technologien für die Industrie 4.0

23.04.2018 | Veranstaltungen

Mars Sample Return – Wann kommen die ersten Gesteinsproben vom Roten Planeten?

23.04.2018 | Veranstaltungen

Internationale Konferenz zur Digitalisierung

19.04.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Verleihung GreenTec Awards 2018 – Kategorie »Energie« am 24. April 2018 auf der Hannover Messe

23.04.2018 | Förderungen Preise

Fraunhofer eröffnet Community zur Entwicklung von Anwendungen und Technologien für die Industrie 4.0

23.04.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Mars Sample Return – Wann kommen die ersten Gesteinsproben vom Roten Planeten?

23.04.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics