Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Fraunhofer IAO und Netviewer präsentieren Web-Conferencing-System

31.01.2003


Auf der Learntec in Karlsruhe (4.-7.2.03, Gartenhalle, Stand 352) präsentiert das Fraunhofer Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO) sein um die Desktop-Sharing-Funktionalität von Netviewer erweitertes Web-Conferencing-System.



In einem Online-Besprechungszimmer sitzen die Teilnehmer - vertreten durch Avatare - um einen virtuellen Tisch. Da jeder Teilnehmer seine Mimik und Gestik live auf seinen Avatar übertragen kann, erzielt das System eine derzeit einmalige Group-Awareness.

... mehr zu:
»Avatar »IAO »Netviewer


Durch die Integration des Netviewers in die virtuelle Tischplatte, können die Session-Teilnehmer gemeinsam und gleichzeitig Dokumente bearbeiten und beliebige lokale Anwendungen nutzen. Ein Moderator leitet die Session, alle Teilnehmer "am Tisch" haben die Möglichkeit, ihre aktuellen Bildschirminhalte via Internet zu zeigen. Verbal wird über Telefon oder Voice over IP kommuniziert. Per Sprechblase können zudem "stumm" Fragen oder Anmerkungen eingebracht werden.

Wie im realen Besprechungszimmer mit Beamer können mit der Lösung beispielsweise gemeinsam Kalkulationen, Projektpläne oder Entwürfe besprochen werden. Genauso können Brainstormings mittels Mindmap visualisiert werden oder Sitzungsprotokolle während der Besprechung für alle sichtbar erstellt werden. Das so erstellte Dokument wird am Ende der Session virtuell und für alle per drag&drop abholbar auf den Besprechungstisch gelegt.

Die Gesamtlösung wird allen Anforderungen an kollektives Arbeiten über Distanzen gerecht. Da nur ein PC mit Internetzugang erforderlich ist, können sich beliebige Gesprächsgruppen schnell und einfach zusammenrufen. Die zeitlichen und finanziellen Einsparpotentiale sind dadurch enorm.

Die Zusammenarbeit der Stuttgarter Forscher und der Karlsruher Software-Entwickler ist ein positives Beispiel baden-württembergischer Innovationskraft und zeigt, dass gerade in wirtschaftlich schweren Zeiten kostensparende Lösungen entstehen. Dr. Fabian Kempf, Projektleiter am IAO: "Mit Netviewer haben wir einen erfahrenen Partner gefunden, mit dem wir die Qualität unserer Lösung steigern konnten. Geschäfts- und Kommunikationsprozesse können mit dem System beschleunigt und effizienter gestaltet werden." Auf der Learntec 2003 wird eine für eLearning-Anwendungen angepasste Version des Systems vorgestellt.

Dr. Fabian Kempf | Fraunhofer IAO
Weitere Informationen:
http://www.netviewer.de
http://www.iao.fhg.de

Weitere Berichte zu: Avatar IAO Netviewer

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Verbessertes Sprachverstehen und automatische Spracherkennung für Call- und Servicecenter
15.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie IDMT

nachricht Ortsübergreifende Produktion durch flexibles Transportsystem - DFKI/SmartFactoryKL auf der HMI 2017
14.02.2017 | Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH, DFKI

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung