Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Fraunhofer IPSI stellt neues System auf Learntec-Messe vor

16.12.2002


Mit Taschencomputern für Lerngruppenteilnehmer will das Fraunhofer Institut für Integrierte Publikations- und Informationssysteme IPSI, Darmstadt, herkömmliches Lernen und eLearning miteinander verknüpfen. Die PDAs (Personal Digital Assistant) sollen die Präsenzlehre verbessern: Die Lernenden können am eigenen Mini-Bildschirm Fragen des Dozenten direkt beantworten, sich an Aufgaben beteiligen, Abstimmungen oder Ideensammlungen bzw. Rollenspiele interaktiv vornehmen. Vorgestellt wird das System "Concert Studeo" am Fraunhofer-Stand auf der Learntec-Messe vom 4.-7. Februar 2003 in Karlsruhe. (Gartenhalle, Stand 352).



Martin Wessner, Leiter des "Concert-Studeo"-Projektes, will mit seinem System auch in grösseren Gruppen die Kommunikation zwischen Lehrenden und Lernenden verbessern. Die Ergebnisse der Eingaben auf den Taschencomputern werden automatisch ausgewertet und können an einer elektronischen Tafel angezeigt werden. Das integriert die Lernenden besser in das Unterrichtsgeschehen und steigert die Motivation.

... mehr zu:
»Learntec-Messe »PDA »Präsenzlehre


Die Lehrenden ihrerseits können das Leistungsniveau und den Wissenstand der Gruppe schnell ermitteln. Eine weitere Forschungsaufgabe der Experten des IPSI unter der Leitung des Diplom-Informatikers Martin Wessner besteht darin, Fragen des Designs und der Technik zu lösen, immer unter dem Aspekt, die Benutzung so einfach und bedienbar wie möglich zu gestalten. Die PDAs sind per Funknetz mit dem Rechner verbunden, der einen Projektor oder eine elektronische Tafel mit Touchscreen steuert. Falls nötig, funktioniert "Concert Studeo" auch mit einem Videoprojektor. Die komplette Ausrüstung - Windows-Notebook, PDAs und Projektor - lässt sich dann in einem "elektronischen Moderatorenkoffer" unterbringen und leicht transportieren. Im Gegensatz zu herkömmlicher Gruppenarbeit mit Papptäfelchen und Stiften stehen die Ergebnisse bei Concert Studeo sofort und ohne Medienbruch elektronisch für externe Teilnehmer - via Internet - oder zur individuellen Nacharbeit zu einem späteren Zeitpunkt wieder zur Verfügung. Die elektronisch erzeugten Daten lassen sich problemlos archivieren und weiterverwenden.

Ergänzt wird Concert Studeo durch das ebenfalls am Fraunhofer IPSI entwickelte Projekt "Concert Suite", eine Kooperationsplattform für orts- und zeitunabhängiges Arbeiten und Lernen. Die Verknüpfung der Forschungsergebnisse führt zum sogenannten "Blended Learning", der Kombination virtueller, elektronisch durchgeführter Lehre mit Präsenzlehre. Die entsprechenden Möglichkeiten werden auf der Learntec-Messe demonstriert.

Ansprechpartner:
Dipl. Inform. Martin Wessner
Dolivostrasse 15
64293 Darmstadt
Tel: 0651/869-954
Fax: 06151/869-963
EMail:wessner@ipsi.fhg.de

Michael Kip | IPSI
Weitere Informationen:
http://www.ipsi.fraunhofer.de.

Weitere Berichte zu: Learntec-Messe PDA Präsenzlehre

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht ZUKUNFT PERSONAL SÜD & NORD: Workforce Management - der Mensch im Mittelpunkt der zukünftigen Arbeitswelt
20.02.2018 | GFOS mbH

nachricht Fraunhofer HHI präsentiert neueste VR- und 5G-Technologien auf dem Mobile World Congress
19.02.2018 | Fraunhofer-Institut für Nachrichtentechnik, Heinrich-Hertz-Institut, HHI

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Die Brücke, die sich dehnen kann

Brücken verformen sich, daher baut man normalerweise Dehnfugen ein. An der TU Wien wurde eine Technik entwickelt, die ohne Fugen auskommt und dadurch viel Geld und Aufwand spart.

Wer im Auto mit flottem Tempo über eine Brücke fährt, spürt es sofort: Meist rumpelt man am Anfang und am Ende der Brücke über eine Dehnfuge, die dort...

Im Focus: Eine Frage der Dynamik

Die meisten Ionenkanäle lassen nur eine ganz bestimmte Sorte von Ionen passieren, zum Beispiel Natrium- oder Kaliumionen. Daneben gibt es jedoch eine Reihe von Kanälen, die für beide Ionensorten durchlässig sind. Wie den Eiweißmolekülen das gelingt, hat jetzt ein Team um die Wissenschaftlerin Han Sun (FMP) und die Arbeitsgruppe von Adam Lange (FMP) herausgefunden. Solche nicht-selektiven Kanäle besäßen anders als die selektiven eine dynamische Struktur ihres Selektivitätsfilters, berichten die FMP-Forscher im Fachblatt Nature Communications. Dieser Filter könne zwei unterschiedliche Formen ausbilden, die jeweils nur eine der beiden Ionensorten passieren lassen.

Ionenkanäle sind für den Organismus von herausragender Bedeutung. Wenn zum Beispiel Sinnesreize wahrgenommen, ans Gehirn weitergeleitet und dort verarbeitet...

Im Focus: In best circles: First integrated circuit from self-assembled polymer

For the first time, a team of researchers at the Max-Planck Institute (MPI) for Polymer Research in Mainz, Germany, has succeeded in making an integrated circuit (IC) from just a monolayer of a semiconducting polymer via a bottom-up, self-assembly approach.

In the self-assembly process, the semiconducting polymer arranges itself into an ordered monolayer in a transistor. The transistors are binary switches used...

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Digitalisierung auf dem Prüfstand: Hochkarätige Konferenz zu Empowerment in der agilen Arbeitswelt

20.02.2018 | Veranstaltungen

Aachener Optiktage: Expertenwissen in zwei Konferenzen für die Glas- und Kunststoffoptikfertigung

19.02.2018 | Veranstaltungen

Konferenz "Die Mobilität von morgen gestalten"

19.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Highlight der Halbleiter-Forschung

20.02.2018 | Physik Astronomie

Wie verbessert man die Nahtqualität lasergeschweißter Textilien?

20.02.2018 | Materialwissenschaften

Der Bluthochdruckschalter in der Nebenniere

20.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics