Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

CeBIT america 2003 in New York City

20.11.2002


Internationale Fachmesse für die ICT-Branche in New York City



Vom 18. bis 20. Juni 2003 findet erstmals die CeBIT america im Jacob K. Javits Convention Center in New York City statt. Veranstalter der ersten CeBIT auf dem amerikanischen Kontinent ist die Deutsche Messe AG, Hannover, gemeinsam mit der US-amerikanischen Tochtergesellschaft Hannover Fairs USA, Inc., Princeton. Die beiden Veranstalter gehen davon aus, dass bereits die erste CeBIT-Veranstaltung in den USA rund 400 Aussteller nach New York ziehen und eine Fläche von 17 500 m_ belegen werden. Schon jetzt haben namhafte international tätige Unternehmen ihre Teilnahme an der CeBIT america zugesagt.

... mehr zu:
»CeBIT


Mit ihren ausländischen Tochtergesellschaften und Repräsentanzen in 60 Ländern der Welt verfügt die Deutsche Messe AG über ein großes Netzwerk, das die Internationalität der CeBIT america garantiert. Die Veranstalter erwarten somit eine Auslandsbeteiligung in Form von Gemeinschaftsständen von mindestens 20 Nationen.

Das Ausstellungsprogramm der CeBIT america orientiert sich an den Schwerpunkten der CeBIT Hannover und präsentiert Produkte und Lösungen aus den Bereichen Informations- und Telekommunikationstechnologie, Netzwerktechnik, Software und Services sowie Technologien und Dienstleistungen rund ums Internet.

Zahlreiche Sonderpräsentationen bieten in konzentrierter Form Informationen zu ausgewählten Bereichen der ICT-Branche. Sonderschauen wie der "future parc", die sich auf der CeBIT Hannover mit Erfolg etabliert haben, werden in den amerikanischen Markt getragen. Inhalte von "future parc" sind unter anderem Erkenntnisse der Grundlagenforschung, neue Anwendungsmöglichkeiten der Informations- und Telekommunikationstechnik sowie Versuchsreihen und Prototypen.

International renommierte Keynote Speaker bestreiten ein hochkarätiges Konferenzprogramm. Darüber hinaus bieten die Aussteller ein umfangreiches Corporate-Lectures-Programm an. Der international tätige Pharmakonzern Pfizer hält sein vierteljährliches "Corporate IT-Manager Meeting" für 2003 auf der CeBIT america in New York City ab und profitiert so von den spannenden Foren, in denen aktuelle Trends und zukunftsweisende Systemlösungen thematisiert werden. Über die Integration weiterer Firmenkongresse in die CeBIT america wird noch verhandelt.

Kongress der Vereinten Nationen während der CeBIT america

Ebenfalls angebunden an die CeBIT america vom 18. bis 20. Juni 2003 werden die Vereinten Nationen eine Konferenz zum Thema "Bridging the Global Digital Divide" abhalten. Diese Konferenz ist Teil einer Veranstaltungsreihe, die ihren Abschluss auf dem UN-Weltkongress 2003 in Genf findet. Ziel dieses Treffens der Top-Entscheider der ICT-Branche am Rande der CeBIT america ist es, die technologischen Anforderungen für die Arbeit in den Entwicklungsländern zu diskutieren. Damit wird hier eine Plattform geschaffen, die konkrete Lösungen und Geschäftsmodelle erarbeitet, um zukunftsorientierte Technologien weltweit zugänglich zu machen. "Bridging the Global Digital Divide" ist eine Mischung aus Konferenzen und Tagungen, darüber hinaus werden Fallstudien namhafter US-Firmen vorgestellt und von hochkarätigen Rednern aus Politik und Wirtschaft diskutiert. Begleitet wird der Kongress vom Generalsekretär der Vereinten Nationen, Kofi Annan.

Für die erste CeBIT auf amerikanischem Boden bieten die Deutsche Messe AG und Hannover Fairs USA, Inc., umfangreiche Marketing- und PR-Aktivitäten an. Die Zusammenarbeit mit Verbänden und Organisationen sorgt für eine gezielte Ansprache von Besuchern und Ausstellern der CeBIT america. Mit dem "CeBIT Customer University Programm", das im Oktober 2002 seinen Auftakt in San Jose, Kalifornien, hatte, werden interessierte Unternehmen auf eine Messeteilnahme vorbereitet und darüber informiert, wie die Messe als effektives Marketing- und PR-Instrument genutzt werden kann. Diese Veranstaltungsreihe wird noch in diesem Jahr in Dallas, Texas und New York City fortgesetzt. Unterstützt werden die Seminare durch: Edelman Worldwide Public Relations, CaseStudyForum.com, Digital Experience sponsored by Pepcom, Exhibit Surveys, Inc., PR Newswire und die Tradeshow Week Custom Research.

Die CeBIT america steht für das jüngste Mitglied der großen internationalen CeBIT-Familie, bestehend aus der CeBIT Hannover, CeBIT Asia (Shanghai, China), CeBIT Australia (Sydney), CeBIT Bilism Eurasia (Istanbul, Türkei) und der CeBIT CES Home Electronics (Shanghai, China). Wie auch die Mutterveranstaltung in Hannover finden alle CeBIT-Messen im jährlichen Turnus statt. Mit dem Global Branding der Marke CeBIT will die Deutsche Messe AG ihr Know-how und ihre Kompetenz in neue Märkte tragen. Im Gegensatz zum deutschen Markt entwickelt sich der weltweite Gesamtmarkt für Informationstechnik und Telekommunikation mit einem Volumen von 2,15 Billionen Euro sehr dynamisch.

Anja Brokjans | Deutsche Messe AG
Weitere Informationen:
http://www.messe.de.

Weitere Berichte zu: CeBIT

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Intelligente Filter für innovative Leichtbaukonstruktionen
08.12.2016 | Technische Universität Bergakademie Freiberg

nachricht Mobile Learning und intelligente Contentlösungen im Fokus
08.12.2016 | time4you GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Elektronenautobahn im Kristall

Physiker der Universität Würzburg haben an einer bestimmten Form topologischer Isolatoren eine überraschende Entdeckung gemacht. Die Erklärung für den Effekt findet sich in der Struktur der verwendeten Materialien. Ihre Arbeit haben die Forscher jetzt in Science veröffentlicht.

Sie sind das derzeit „heißeste Eisen“ der Physik, wie die Neue Zürcher Zeitung schreibt: topologische Isolatoren. Ihre Bedeutung wurde erst vor wenigen Wochen...

Im Focus: Electron highway inside crystal

Physicists of the University of Würzburg have made an astonishing discovery in a specific type of topological insulators. The effect is due to the structure of the materials used. The researchers have now published their work in the journal Science.

Topological insulators are currently the hot topic in physics according to the newspaper Neue Zürcher Zeitung. Only a few weeks ago, their importance was...

Im Focus: Rätsel um Mott-Isolatoren gelöst

Universelles Verhalten am Mott-Metall-Isolator-Übergang aufgedeckt

Die Ursache für den 1937 von Sir Nevill Francis Mott vorhergesagten Metall-Isolator-Übergang basiert auf der gegenseitigen Abstoßung der gleichnamig geladenen...

Im Focus: Poröse kristalline Materialien: TU Graz-Forscher zeigt Methode zum gezielten Wachstum

Mikroporöse Kristalle (MOFs) bergen große Potentiale für die funktionalen Materialien der Zukunft. Paolo Falcaro von der TU Graz et al zeigen in Nature Materials, wie man MOFs gezielt im großen Maßstab wachsen lässt.

„Metal-organic frameworks“ (MOFs) genannte poröse Kristalle bestehen aus metallischen Knotenpunkten mit organischen Molekülen als Verbindungselemente. Dank...

Im Focus: Gravitationswellen als Sensor für Dunkle Materie

Die mit der Entdeckung von Gravitationswellen entstandene neue Disziplin der Gravitationswellen-Astronomie bekommt eine weitere Aufgabe: die Suche nach Dunkler Materie. Diese könnte aus einem Bose-Einstein-Kondensat sehr leichter Teilchen bestehen. Wie Rechnungen zeigen, würden Gravitationswellen gebremst, wenn sie durch derartige Dunkle Materie laufen. Dies führt zu einer Verspätung von Gravitationswellen relativ zu Licht, die bereits mit den heutigen Detektoren messbar sein sollte.

Im Universum muss es gut fünfmal mehr unsichtbare als sichtbare Materie geben. Woraus diese Dunkle Materie besteht, ist immer noch unbekannt. Die...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Firmen- und Forschungsnetzwerk Munitect tagt am IOW

08.12.2016 | Veranstaltungen

NRW Nano-Konferenz in Münster

07.12.2016 | Veranstaltungen

Wie aus reinen Daten ein verständliches Bild entsteht

05.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Hochgenaue Versuchsstände für dynamisch belastete Komponenten – Workshop zeigt Potenzial auf

09.12.2016 | Seminare Workshops

Ein Nano-Kreisverkehr für Licht

09.12.2016 | Physik Astronomie

Pflanzlicher Wirkstoff lässt Wimpern wachsen

09.12.2016 | Biowissenschaften Chemie