Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Hilfe bei der Unternehmensgründung und Existenzsicherung

08.11.2002


dmmv-Experten stehen Rede und Antwort



Das Thema Existenzgründung spielt in der Internet- und Multimediabranche trotz der Vertrauenskrise des Kapitalmarktes in Deutschland nach wie vor eine große Rolle. Der dmmv nimmt die Exponet (vom 19.-21. November in Köln) zum Anlass, um allen Interessierten Tipps und Hilfen für die Existengründung und Existenzsicherung in der Digitalen Wirtschaft zu liefern. Im Blickpunkt sind dabei vor allem Fragen zur Finanzierung und Marktpositionierung. Verschiedene Experten stehen im Rahmen des New Business Forums Rede und Antwort.

... mehr zu:
»Existenzgründer


Die veränderten Rahmenbedingungen für Gründungswillige haben die Frage nach den Erfolgsfaktoren in den Mittelpunkt des Interesses gerückt. Am Eröffnungstag der exponet stehen daher die kritischen Erfolgsfaktoren für Start-Ups auf dem Prüfstand. Alexander Felsenberg, dmmv-Vizepräsident und Geschäftsführer, wird hierzu Experten aus unterschiedlichen Bereichen befragen. Neben Jörg Bickenbach (Staatssekretär im NRW-Wirtschaftsministerium) liefern auch Elisabeth Slapio (Geschäftsführerin des Geschäftsbereichs Informations- und Kommunikationstechnik bei der IHK Köln) und Claus Bachem (Geschäftsführer msc Multimedia Support Center GmbH) Tipps zur Gründung und Sicherung von Unternehmen.

„Aus Schaden wird man klug!“ so ein altes Sprichwort – in wie weit die Fehler der Vergangenheit den Existenzgründern von heute helfen können, ist Thema der zweiten dmmv-Podiumsrunde am 20. November. Die Unternehmensberaterin Zypora Kupferberg, Martin Heinemann (Geschäftsführer Business Angel Venture GmbH) und Jörg Erdmann (Prokurist S-Chancen-Kapitalfond NRW GmbH) beleuchten Aspekte der Finanzierung und Unternehmensführung. Die Identifikation von Risikofaktoren, effektiven Controllingmaßnahmen und die veränderten Rahmenbedingungen für Existenzgründer spielen dabei eine herausragende Rolle.

Entscheidende Bedeutung für die langfristigen Erfolgsaussichten von Geschäftsideen kommt mehr denn je die Positionierung im bestehenden Markt zu. Lutz Goertz, dmmv-Referent Personal und Forschung, geht daher am letzten Messetag auf die Eckdaten der Digitalen Wirtschaft ein. Dabei liefert er einen Überblick über die Landschaft der Dienstleister und präsentiert erste Ergebnisse der aktuellen dmmv-Umfrage zu den „Interaktiven Angeboten“. Aktuelle Daten zur Gehalts- und Mitarbeiterstruktur liefern zudem Aufschluss über die derzeitigen Arbeitsbedingungen der Internet- und Multimediabranche.

„Wir möchten Existenzgründer von heute und morgen für die Herausforderungen des Unternehmertums wappnen. Die neue Start-Up-Generation kann aus den Fehlern der Vergangenheit lernen“ beschreibt Felsenberg den Hintergrund der dmmv-Aktivitäten. Der dmmv bietet zudem ein Handbuch (inkl. CD-ROM) mit Praxistipps, Fallbeispielen, Glossar und Checklisten für Existenzgründer an. Das Handbuch ist das Ergebnis des EU-geförderten Projektes „Check Your Chances“, in dessen Rahmen die Erfahrungen von Unternehmensgründern gesammelt wurden. Darüber hinaus setzt sich der dmmv mit seiner Initiative zur „Stärkung der Digitalen Wirtschaft“ für die flächendeckende Etablierung sog. Founding-Agenturen ein. Der dmmv-Vorschlag sieht dabei vor, Existenzgründern alle Informationen zu administrativen Notwendigkeiten und finanziellen Möglichkeiten (vor allem Fördermittel) aus einer Hand zu liefern.

| pressrelations.de
Weitere Informationen:
http://www.exponet.de/de/tb_nbf_di.php3
http://www.dmmv.de/de/7_pub/homepagedmmv/initiative2002.cfm
http://www.dmmv.de/de/7_pub/homepagedmmv/presse.cfm

Weitere Berichte zu: Existenzgründer

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Boden – Grundlage des Lebens / Bodenforscher auf der Internationalen Grünen Woche
16.01.2018 | Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung - UFZ

nachricht EMAG auf der GrindTec 2018: Kleine Bauteile – große Präzision
11.01.2018 | EMAG GmbH & Co. KG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Fliegen wird smarter – Kommunikationssystem LYRA im Lufthansa FlyingLab

• Prototypen-Test im Lufthansa FlyingLab
• LYRA Connect ist eine von drei ausgewählten Innovationen
• Bessere Kommunikation zwischen Kabinencrew und Passagieren

Die Zukunft des Fliegens beginnt jetzt: Mehrere Monate haben die Finalisten des Mode- und Technologiewettbewerbs „Telekom Fashion Fusion & Lufthansa FlyingLab“...

Im Focus: Ein Atom dünn: Physiker messen erstmals mechanische Eigenschaften zweidimensionaler Materialien

Die dünnsten heute herstellbaren Materialien haben eine Dicke von einem Atom. Sie zeigen völlig neue Eigenschaften und sind zweidimensional – bisher bekannte Materialien sind dreidimensional aufgebaut. Um sie herstellen und handhaben zu können, liegen sie bislang als Film auf dreidimensionalen Materialien auf. Erstmals ist es Physikern der Universität des Saarlandes um Uwe Hartmann jetzt mit Forschern vom Leibniz-Institut für Neue Materialien gelungen, die mechanischen Eigenschaften von freitragenden Membranen atomar dünner Materialien zu charakterisieren. Die Messungen erfolgten mit dem Rastertunnelmikroskop an Graphen. Ihre Ergebnisse veröffentlichen die Forscher im Fachmagazin Nanoscale.

Zweidimensionale Materialien sind erst seit wenigen Jahren bekannt. Die Wissenschaftler André Geim und Konstantin Novoselov erhielten im Jahr 2010 den...

Im Focus: Forscher entschlüsseln zentrales Reaktionsprinzip von Metalloenzymen

Sogenannte vorverspannte Zustände beschleunigen auch photochemische Reaktionen

Was ermöglicht den schnellen Transfer von Elektronen, beispielsweise in der Photosynthese? Ein interdisziplinäres Forscherteam hat die Funktionsweise wichtiger...

Im Focus: Scientists decipher key principle behind reaction of metalloenzymes

So-called pre-distorted states accelerate photochemical reactions too

What enables electrons to be transferred swiftly, for example during photosynthesis? An interdisciplinary team of researchers has worked out the details of how...

Im Focus: Erstmalige präzise Messung der effektiven Ladung eines einzelnen Moleküls

Zum ersten Mal ist es Forschenden gelungen, die effektive elektrische Ladung eines einzelnen Moleküls in Lösung präzise zu messen. Dieser fundamentale Fortschritt einer vom SNF unterstützten Professorin könnte den Weg für die Entwicklung neuartiger medizinischer Diagnosegeräte ebnen.

Die elektrische Ladung ist eine der Kerneigenschaften, mit denen Moleküle miteinander in Wechselwirkung treten. Das Leben selber wäre ohne diese Eigenschaft...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

LED Produktentwicklung – Leuchten mit aktuellem Wissen

18.01.2018 | Veranstaltungen

6. Technologie- und Anwendungsdialog am 18. Januar 2018 an der TH Wildau: „Intelligente Logistik“

18.01.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - März 2018

17.01.2018 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Fliegen wird smarter – Kommunikationssystem LYRA im Lufthansa FlyingLab

18.01.2018 | Informationstechnologie

Optimierter Einsatz magnetischer Bauteile - Seminar „Magnettechnik Magnetwerkstoffe“

18.01.2018 | Seminare Workshops

LED Produktentwicklung – Leuchten mit aktuellem Wissen

18.01.2018 | Veranstaltungsnachrichten