Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Aufschwung für den Wasserstoff: Zweite Wasserstoff Expo in Hamburg wieder ein Erfolg

14.10.2002


Am Samstag ging die zweite Wasserstoff Expo auf dem Hamburger Messegelände zu Ende

... mehr zu:
»H2EXPO »NHA

Drei Tage lang zeigten 118 Aussteller aus Europa, Japan und Nordamerika das Neueste aus der Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnik auf 4200 Quadratmetern Fläche. 5600 Besucher aus der ganzen Welt informierten sich in der Ausstellung und im zweisprachigen Vortragsprogramm, das mit 36 Beiträgen Einblick in neue Verfahren und Projekte bot. Das vom Veranstalter H2 Expo GmbH und der Stiftung Jugend forscht e.V. auf der Wasserstoff Expo durchgeführte "Schülerforum" war ebenso anspruchsvoll wie gut besucht. Unter den Messegästen waren viele ausländische Delegationen. Der Anteil der privaten Interessenten stieg im Vergleich zum Vorjahr weiter an - damit hat die Messe das Ziel erreicht, auf breiter Ebene für den sauberen Energieträger Wasserstoff zu werben.

"Wir sind sehr zufrieden, weil unsere Aussteller sehr zufrieden sind", sagte Ines Freesen, Geschäftsführerin der H2 Expo GmbH, zum Abschluß der Veranstaltung. "Trotz der Konjunkturflaute verzeichnet die Messe Wachstum und hat sich als wichtigster Branchentreffpunkt etabliert. Besonders erfreulich ist, daß sich das Thema nach einem kleinen Durchhänger in den letzten Monaten nun auch dank der großen Aufmerksamkeit durch die Messe wieder im Aufschwung befindet." Unterstrichen wurde dies durch die Anwesenheit zahlreicher Gäste aus der Politik, darunter der Hamburger Umweltsenator Peter Rehaag, der sich bei einem Messerundgang sehr interessiert an der Technik zeigte.


Ein Highlight der Messe war die "Agenda für die Politik", die Freesen bei der Eröffnungsfeier vorstellte. Die Agenda ist ein Aktionsplan für die Bundesregierung, der den Weg in die Wasserstoffwirtschaft ebnen soll. Das Papier wurde vom Fachbeirat der Wasserstoff Expo erarbeitet und fordert Geldmittel für die gesellschaftliche Aufklärung über Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnik, den Aufbau der Infrastruktur und die Einführung wettbewerbsfähiger Produkte. In Vertretung für Bundesumweltminister Jürgen Trittin, der wegen der laufenden Koalitionsverhandlungen verhindert war, nahm Franzjosef Schafhausen, Leiter des Referats Klimaschutz im Umweltministerium die Agenda entgegen.

"Soweit das Bundesumweltministerium dazu beitragen kann, werden wir uns für die Stärkung der Innovationskraft der deutschen Unternehmen und auch die Motivation der Gesellschaft zur Erneuerung und zu mehr Risikobereitschaft einsetzen" sagte Schafhausen. "Die Wasserstoff Expo und das heutige Forum bieten hierzu eine wie ich meine hervorragende Gelegenheit. Ich begrüße ausdrücklich die Präsentation von programmatischen Papieren wie der ’Wasserstoff-Agenda für die Politik’, die strategische Marksteine auf dem Weg in eine Wasserstoffwirtschaft zu setzen versucht." Auch auf Seiten der Fachbesucher und Medienvertreter stieß der Aktionsplan auf große Zustimmung.

Die Agenda kann unter www.H2expo.de abgerufen werden.

Nachdem die Wasserstoff Expo sich nun erfolgreich in Deutschland etabliert hat, steuert die H2 Expo GmbH den amerikanischen Markt an. Auf der Messe unterzeichneten Ines Freesen und Jeffrey A. Serfass, Präsident der National Hydrogen Association (NHA), eine Vereinbarung für die "Hydrogen Expo USA". Die Messe findet zusammen mit der jährlichen hochkarätig besetzten Konferenz der NHA erstmalig vom 4. bis 6. März 2003 in Washington D.C. statt.

Ines Freesen
H2 Expo GmbH
Grafenberger Allee 342
40235 Düsseldorf
Tel.: 0211-687858-11
Fax: 0211-687858-33,
Email: info@H2expo.de

Ines Freesen | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.H2expo.de

Weitere Berichte zu: H2EXPO NHA

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Starker Auftritt von dormakaba auf der Messe Security Essen 2016
11.10.2016 | Kaba GmbH

nachricht Solarkollektoren aus Ultrahochleistungsbeton verbinden Energieeffizienz und Ästhetik
16.01.2017 | Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Flashmob der Moleküle

19.01.2017 | Physik Astronomie

Tollwutviren zeigen Verschaltungen im gläsernen Gehirn

19.01.2017 | Medizin Gesundheit

Fraunhofer-Institute entwickeln zerstörungsfreie Qualitätsprüfung für Hybridgussbauteile

19.01.2017 | Verfahrenstechnologie