Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Interact 2008 bringt Online Marketing Elite nach Berlin

08.04.2008
Bundeswirtschaftsminister Glos eröffnet Branchengipfel im Juni

Zum zweiten Mal veranstaltet das Interactive Advertising Bureau (IAB) Europe einen Kongress, bei dem die gesamte Online Marketing Szene Europas zusammen kommt. Rund 600 Teilnehmer werden zu „Interact 2008“ am 2. und 3. Juni in Berlin erwartet. Die Kongresspanels sind mit hochrangigen Vertretern der europäischen Werbeindustrie, Internet-, Agentur-, und Medienszene besetzt.

Auch die Politik hat ihr Kommen fest zugesagt, so wird Bundeswirtschaftsminister Michael Glos den Kongress am zweiten Tag mit einer Keynote eröffnen. Ihm folgen Jaap Favier (Vice President und Research Director, Forrester Research), Susanne Kunz (Media & Communication Director DACH, Procter & Gamble) und Jay Stevens (Vice President European Operations, MySpace). Organisiert wird der Event vom IAB Germany in Kooperation mit dem Online-Vermarkterkreis (OVK) und dem Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V.

Nach dem äußerst erfolgreichen Auftakt in Brüssel im vergangenen Jahr gibt sich die Online Marketing Szene 2008 ein Stelldichein in der Bundeshauptstadt. Themenschwerpunkte der boomenden Branche an den zwei Tagen sind europäische Online-Marketing- und Markenstrategien, neue Formen der Online-Werbung, die Entwicklung des Nutzerverhaltens und die neuesten Ergebnisse der europäischen Online-Werbestatistik. „Dank der Beteiligung der nationalen IAB-Vertreter aus ganz Europa konnten wir die Studien, Projekte und Referenten sehr sorgfältig auswählen und garantieren so ein sehr hohes fachliches Niveau während der zwei Tage“, so Paul Mudter, Vorsitzender des Online-Vermarkterkreises. So werden neben den bereits genannten Sprechern auch Vertreter von WPP, feste Größen der Internetszene und namhafter Medienhäuser zu Wort kommen. Ausgewählte Case Studies prominenter Marken runden das anspruchsvolle Programm ab.

... mehr zu:
»IAB

Hohes Niveau dank Kooperation der IAB-Vertretungen in ganz Europa

„Wir befinden uns derzeit im Auswahlverfahren der Case Studies“, so Alain Heureux, Präsident des IAB Europe „Die Tatsache, dass wir aus allen Teilen Europas Vorschläge bekommen und dabei vor allem die Kampagnen führender Markenartikler im Gespräch sind, dokumentiert die herausragende Bedeutung der Online-Werbung bei den Big Spendern der Werbeindustrie.“ Das untermauert auch die Zusage von Bundeswirtschaftsminister Michael Glos, der den Kongress am 3. Juni eröffnen wird. Tags zuvor werden Vertreter der nationalen IABs und der European Interactive Advertising Association (EIAA) in Workshops wichtige, internationale Projekte der Online Marketing Branche wie etwa die internationale Vereinheitlichung der Reichweitenmessung bearbeiten. Die Ergebnisse der aktuellen IAB und EIAA Initiativen werden in öffentlichen Sessions vorgestellt. Das gilt auch für die mit Spannung erwarteten Zahlen der europäischen Werbestatistik des IAB (AdEx).

Vertreter der verschiedenen nationalen Repräsentanzen des IAB aus ganz Europa, von Polen bis zur Türkei und von Italien bis Norwegen werden für ein echtes europäisches Gipfeltreffen der Online Marketing Szene sorgen. Organisiert wird „interact 2008“ durch das IAB Germany, in Deutschland vertreten durch den Online-Vermarkterkreis (OVK) im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. angeschlossen. Neben der aktiven Beteiligung der 15 nationalen IAB Vertretungen und der EIAA, wir die Veranstaltung von der World Federation of Advertisers (WFA) und der European Association of Communications Agencies (EACA). Die Teilnahmegebühren liegen zwischen 675 und 775 Euro. Mitglieder der beteiligten Organisationen erhalten einen Nachlass in Höhe von 100 Euro.

Kontakt:
Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V.
Björn Kaspring, Referent Online-Vermarktung
Kaistraße 14, 40221 Düsseldorf, Germany
Tel.: +49 (0)211 60 04 56 -14; Fax: -33
mailto:kaspring@bvdw.org
Presse:
Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V.
Christoph Salzig, Pressesprecher
Kaistraße 14, 40221 Düsseldorf, Germany
Tel.: +49 (0)211 60 04 56 -0; Fax: -33
mailto:salzig@bvdw.org
www.bvdw.org
Sponsoren der Interact 2008:
Nugg.ad
Medienpartner der Interact 2008:
Horizont
Internet World Business
Werben & Verkaufen
Interactive Advertising Bureau – Europe (www.iabeurope.eu)
IAB Europe is the European trade association for Digital and Interactive Marketing representing its 15 national IABs and some European corporate members. With some 50 staff and more than 3000 members, IAB Europe represents the voice of the industry at national and European level.

IAB Europe is focusing its work on two major areas being public affairs and standardisation. Firstly, legal issues in EU Parliament and Commission become more and more critical for the industry, and IAB Europe is ensuring that the regulator receives the right information.

Secondly, as part of the Digital and Interactive Marketing start to become pan-European driven campaigns, it is important to develop standards and guidelines accepted at national level and applied at European dimension.

IAB Germany (www.bvdw.org)
IAB Germany wird vom Online-Vermarkterkreis (OVK) als das zentrale Gremium der führenden deutschen Onlinevermarkter repräsentiert. Er gehört zum Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW). Ziel des gemeinsamen Auftritts ist es, der Gattung Online noch mehr Gewicht im Markt zu verleihen.

Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. ist die Interessenvertretung aller am digitalen Wertschöpfungsprozess beteiligten Unternehmen. Der BVDW steht im ständigen Dialog mit Politik, Öffentlichkeit und anderen Interessengruppen (Verbraucherorganisationen, andere Branchenverbände etc.), um ergebnisorientiert, praxisnah und effektiv die dynamische Entwicklung der Branche zu unterstützen.

Zudem bietet der BVDW ein Expertennetzwerk, das Unternehmen und Interessierten innerhalb wie außerhalb der Branche schnell und gezielt Antworten auf konkrete Fragestellungen rund um die Lösungen der Digitalen Wirtschaft liefert.

Der BVDW bietet ein umfangreiches Service- und Informationsportfolio für seine Mitgliedsunternehmen. Er hat sich zur Aufgabe gemacht, Effizienz und Nutzen digitaler Technologien transparent zu machen und so den Einsatz in der Gesamtwirtschaft, Gesellschaft und Administration zu fördern.

Christoph Salzig | BVDW
Weitere Informationen:
http://www.interactcongress.eu
http://www.bvdw.org

Weitere Berichte zu: IAB

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Selbstleuchtende Pixel für eine neue Display-Generation
22.05.2018 | Fraunhofer-Institut für Angewandte Polymerforschung IAP

nachricht Innovative Ideen für eine saubere Umwelt
14.05.2018 | Friedrich-Schiller-Universität Jena

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Bose-Einstein-Kondensat im Riesenatom - Universität Stuttgart untersucht exotisches Quantenobjekt

Passt eine ultrakalte Wolke aus zehntausenden Rubidium-Atomen in ein einzelnes Riesenatom? Forscherinnen und Forschern am 5. Physikalischen Institut der Universität Stuttgart ist dies erstmals gelungen. Sie zeigten einen ganz neuen Ansatz, die Wechselwirkung von geladenen Kernen mit neutralen Atomen bei weitaus niedrigeren Temperaturen zu untersuchen, als es bisher möglich war. Dies könnte einen wichtigen Schritt darstellen, um in Zukunft quantenmechanische Effekte in der Atom-Ion Wechselwirkung zu studieren. Das renommierte Fachjournal Physical Review Letters und das populärwissenschaftliche Begleitjournal Physics berichteten darüber.*)

In dem Experiment regten die Forscherinnen und Forscher ein Elektron eines einzelnen Atoms in einem Bose-Einstein-Kondensat mit Laserstrahlen in einen riesigen...

Im Focus: Algorithmen für die Leberchirurgie – weltweit sicherer operieren

Die Leber durchlaufen vier komplex verwobene Gefäßsysteme. Die chirurgische Entfernung von Tumoren ist daher oft eine schwierige Aufgabe. Das Fraunhofer-Institut für Bildgestützte Medizin MEVIS hat Algorithmen entwickelt, die die Bilddaten von Patienten analysieren und chirurgische Risiken berechnen. Leberkrebsoperationen werden damit besser planbar und sicherer.

Jährlich erkranken weltweit 750.000 Menschen neu an Leberkrebs, viele weitere entwickeln Lebermetastasen aufgrund anderer Krebserkrankungen. Ein chirurgischer...

Im Focus: Positronen leuchten besser

Leuchtstoffe werden schon lange benutzt, im Alltag zum Beispiel im Bildschirm von Fernsehgeräten oder in PC-Monitoren, in der Wissenschaft zum Untersuchen von Plasmen, Teilchen- oder Antiteilchenstrahlen. Gleich ob Teilchen oder Antiteilchen – treffen sie auf einen Leuchtstoff auf, regen sie ihn zum Lumineszieren an. Unbekannt war jedoch bisher, dass die Lichtausbeute mit Elektronen wesentlich niedriger ist als mit Positronen, ihren Antiteilchen. Dies hat Dr. Eve Stenson im Max-Planck-Institut für Plasmaphysik (IPP) in Garching und Greifswald jetzt beim Vorbereiten von Experimenten mit Materie-Antimaterie-Plasmen entdeckt.

„Wäre Antimaterie nicht so schwierig herzustellen, könnte man auf eine Ära hochleuchtender Niederspannungs-Displays hoffen, in der die Leuchtschirme nicht von...

Im Focus: Erklärung für rätselhafte Quantenoszillationen gefunden

Sogenannte Quanten-Vielteilchen-„Scars“ lassen Quantensysteme länger außerhalb des Gleichgewichtszustandes verweilen. Studie wurde in Nature Physics veröffentlicht

Forschern der Harvard Universität und des MIT war es vor kurzem gelungen, eine Rekordzahl von 53 Atomen einzufangen und ihren Quantenzustand einzeln zu...

Im Focus: Explanation for puzzling quantum oscillations has been found

So-called quantum many-body scars allow quantum systems to stay out of equilibrium much longer, explaining experiment | Study published in Nature Physics

Recently, researchers from Harvard and MIT succeeded in trapping a record 53 atoms and individually controlling their quantum state, realizing what is called a...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

48V im Fokus!

21.05.2018 | Veranstaltungen

„Data Science“ – Theorie und Anwendung: Internationale Tagung unter Leitung der Uni Paderborn

18.05.2018 | Veranstaltungen

Visual-Computing an Bord der MS Wissenschaft

17.05.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

48V im Fokus!

21.05.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Bose-Einstein-Kondensat im Riesenatom - Universität Stuttgart untersucht exotisches Quantenobjekt

18.05.2018 | Physik Astronomie

Countdown für Kilogramm, Kelvin und Co.

18.05.2018 | Physik Astronomie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics