Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Ein intelligenter Roboter für jeden Fertigungsbereich

01.04.2008
AUTOMATICA 2008
10.-13. Juni 2008
Neue Messe München
Halle B2, Stand 538
Neue Instrumente für Roboter in kleinen und mittleren Unternehmen:
- flexible 3-D-Lokalisierung von Werkstücken
- autonome Greifplanung
- Arbeiten ohne Programmierung
- Kollisionsvermeidung mit automatischer Geschwindigkeitsreduktion und Bewegungsänderung

Das EU-Projekt SMErobot präsentiert neue Möglichkeiten, Roboter in den Werkstätten kleiner und mittelständischer Unternehmen einzusetzen. Diese Roboter passen sich ihrer veränderlichen Umgebung an: sie können sich häufig ändernde Aufgaben ausführen, benutzen verschiedene Instrumente und teilen den Arbeitsbereich ohne Zäune mit dem Menschen. Die folgenden Innovationen werden am Beispiel einer Greif- und Ablageaktion, wie sie typisch ist für die Maschinenbestückung oder Werkstück-Handhabung auf der AUTOMATICA 2008 zu sehen sein:

Greifplanung und Griff-in-die-Kiste
Der Roboter für KMU (KMU= kleine und mittelständische Unternehmen) ist in der Lage die zufällige Position und Lage von Werkstücken in 3D zu erfassen und die Greifplanung durchzuführen, um das Werkstück zu greifen.
Plug and Produce
Die neuartige Zusammenführung verschiedener Systeme macht es möglich, ohne Programmieraufwand aus unterschiedlichen Prozessen den gewünschten auszuwählen, die spezifischen Prozessdaten einzugeben und den Prozess zu starten.
Intelligente Kollisionsvermeidung und Bewegungsänderung im laufenden Betrieb eines Roboters
... mehr zu:
»Kollisionsvermeidung »Roboter

Basierend auf einem integrierten optischen Sensorsystem kann der Roboter für KMU seine Geschwindigkeit verringern, wenn die Kollisionsgefahr gering ist, ausweichen, wenn die Gefahr steigt, und sofort stoppen, wenn ein Mensch dem Roboter zu nahe kommt.

Kontakt:
Luca Lachello / COMAU Robotics
Telefon: +39 011 0045541
Fax: +39 011 0045580
E-Mail: luca.lachello@comau.com
Gian Paolo Gerio / COMAU Robotics
Telefon: +39 011 0045460
Fax: +39 011 0045580
E-Mail: gerio@comau.com

Hubert Grosser | idw
Weitere Informationen:
http://www.smerobot.org

Weitere Berichte zu: Kollisionsvermeidung Roboter

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Fraunhofer HHI auf dem Mobile World Congress mit VR- und 5G-Technologien
24.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Nachrichtentechnik, Heinrich-Hertz-Institut, HHI

nachricht MWC 2017: 5G-Hauptstadt Berlin
24.02.2017 | FOKUS - Fraunhofer-Institut für Offene Kommunikationssysteme

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Mit Künstlicher Intelligenz das Gehirn verstehen

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas über den Schaltplan des Gehirns bekannt.

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas...

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nebennierentumoren: Radioaktiv markierte Substanzen vermeiden unnötige Operationen

28.02.2017 | Veranstaltungen

350 Onlineforscher_innen treffen sich zur Fachkonferenz General Online Research an der HTW Berlin

28.02.2017 | Veranstaltungen

23. VDMA-Arbeitsberatung „Engineering und Konstruktion“ am 2. März 2017 an der TH Wildau

28.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Eine Atomfalle für die Wasserdatierung

28.02.2017 | Geowissenschaften

Zellen passen sich ultraschnell an die Schwerelosigkeit an

28.02.2017 | Medizin Gesundheit

Maus-Stammzellen auf Chip könnten Tierversuche ersetzen

28.02.2017 | Biowissenschaften Chemie