Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Die IT-TRANS in Karlsruhe

16.01.2008
Konferenz und Fachmesse als wegweisende Premiere für den öffentlichen Personenverkehr weltweit

An der Haltestelle schon sehen, wann genau der nächste Bus eintrifft. Sich immer und überall auf den öffentlichen Personenverkehr verlassen können. In Karlsruhe, aber auch in Hamburg, München und Berlin ganz einfach in Bahn und Bus einsteigen, ohne Gedanken an Fahrausweise und Tarife. Ein Nahverkehrssystem, das jederzeit, an jedem Ort und für jedermann einfach zu benutzen ist - ein Traum? Keineswegs, denn viele Bausteine dieser Zukunft sind längst keine Visionen mehr.

Das vorhandene, aber breit gestreute Spezialwissen muss vernetzt werden. Die Karlsruher Messe- und Kongress-GmbH (KMK) holt daher erstmals die hinter den Projekten stehenden Experten zusammen.

IT-TRANS, IT-Lösungen im öffentlichen Personenverkehr, ist die erste Fachkonferenz und Fachmesse speziell zum Thema Informationstechnologie bei Bus und Bahn. Die Premierenveranstaltung findet vom 13. bis 15. Februar 2008 im Karlsruher Kongresszentrum statt. Weltweites Interesse ist garantiert, denn hinter der Messe steht als Veranstalter neben der KMK die UITP (L'Union Internationale des Transports Publics), der Weltverband der Öffentlichen Verkehrsunternehmen mit Sitz in Brüssel.

... mehr zu:
»Verkehrsunternehmen

IT-TRANS: Internationale Konferenz und Fachmesse

Die IT-TRANS ist als Informationsplattform zu den aktuellen Themen
konzipiert: Im Mittelpunkt stehen elektronische Fahrgastinformationssysteme, elektronische Fahrausweise und Chipkartenlösungen, Sicherheitskonzepte für Fahrgäste, intelligente Angebote zur Verbesserung des Kundenservices, Multimediaangebote, automatische Fahrgeldabrechnung sowie Betriebs- und Verkehrsmanagement. Bei der Fachmesse der IT-TRANS bieten 85 Aussteller aus 20 Nationen Einblicke in ihre Pläne, Projekte und Portfolios.

Das im Konferenzprogramm Diskutierte lässt sich mit Praxisbeispielen ergänzen und mit ausgewiesenen Experten, darunter Verkehrsunternehmen und Hersteller, Organisationen, Institute und Ingenieurbüros, fortsetzen. Auf die Messebesucher warten darüber hinaus neue Technologien zum "Anfassen und Testen". In den so genannten "Test & Use"-Vorführungen informieren Hersteller anhand von Vorführungen aus der Praxis über die neuesten IT-Produkte. Auf welche Innovationen die Branche sich in Zukunft einstellen kann, präsentieren die Aussteller darüber hinaus in den "Market Update Foren".

Das Programm der dreitägigen internationalen Fachkonferenz umfasst sowohl mehrsprachige Sessions als auch rein englischsprachige Workshops. Die Sessions zu neuesten Entwicklungen der IT-Anwendungen im öffentlichen Personenverkehr stellen internationale Projekte und Praxisanwendungen vor. Darunter sind beispielsweise Erfahrungsberichte zu Moskauer Maßnahmen gegen so genannte Schwarzfahrer, Erfahrungen weltweit mit Kameraüberwachungssystemen, zuverlässige Datenspeicherung sowie dreidimensionale elektronische Landkarten und Routenplaner. Behandelt werden darüber hinaus Themen wie Chat-Roboter und die Aspekte einer Unternehmenspräsenz im "Second Life". Die englischsprachigen Workshops orientieren sich an Regionen: Hier stehen Beiträge und interaktive Präsentationen von Vertretern der Europäischen Kommission (Generaldirektion Energie und Verkehr), des Verbands deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) sowie lokal, national und international tätiger Unternehmen auf dem Programm.

IT-TRANS, das ist in Karlsruhe versammeltes Fachwissen aus der Nachbarschaft, aus Deutschland und der Welt.

Das aktuelle Programm der Fachkonferenz sowie einen Überblick über das Ausstellungsprogramm können Sie unter: www.it-trans.org einsehen.

Yvonne Halmich | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.it-trans.org

Weitere Berichte zu: Verkehrsunternehmen

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Infrarotkamera für die Metallindustrie bis 2000 °C
28.04.2017 | Optris GmbH

nachricht ZMP 2017 – Latenzzeitmesseinrichtung für moderne elektronische Zähler
27.04.2017 | Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: TU Chemnitz präsentiert weltweit einzigartige Pilotanlage für nachhaltigen Leichtbau

Wickelprinzip umgekehrt: Orbitalwickeltechnologie soll neue Maßstäbe in der großserientauglichen Fertigung komplexer Strukturbauteile setzen

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bundesexzellenzclusters „Technologiefusion für multifunktionale Leichtbaustrukturen" (MERGE) und des Instituts für...

Im Focus: Smart Wireless Solutions: EU-Großprojekt „DEWI“ liefert Innovationen für eine drahtlose Zukunft

58 europäische Industrie- und Forschungspartner aus 11 Ländern forschten unter der Leitung des VIRTUAL VEHICLE drei Jahre lang, um Europas führende Position im Bereich Embedded Systems und dem Internet of Things zu stärken. Die Ergebnisse von DEWI (Dependable Embedded Wireless Infrastructure) wurden heute in Graz präsentiert. Zu sehen war eine Fülle verschiedenster Anwendungen drahtloser Sensornetzwerke und drahtloser Kommunikation – von einer Forschungsrakete über Demonstratoren zur Gebäude-, Fahrzeug- oder Eisenbahntechnik bis hin zu einem voll vernetzten LKW.

Was vor wenigen Jahren noch nach Science-Fiction geklungen hätte, ist in seinem Ansatz bereits Wirklichkeit und wird in Zukunft selbstverständlicher Teil...

Im Focus: Weltweit einzigartiger Windkanal im Leipziger Wolkenlabor hat Betrieb aufgenommen

Am Leibniz-Institut für Troposphärenforschung (TROPOS) ist am Dienstag eine weltweit einzigartige Anlage in Betrieb genommen worden, mit der die Einflüsse von Turbulenzen auf Wolkenprozesse unter präzise einstellbaren Versuchsbedingungen untersucht werden können. Der neue Windkanal ist Teil des Leipziger Wolkenlabors, in dem seit 2006 verschiedenste Wolkenprozesse simuliert werden. Unter Laborbedingungen wurden z.B. das Entstehen und Gefrieren von Wolken nachgestellt. Wie stark Luftverwirbelungen diese Prozesse beeinflussen, konnte bisher noch nicht untersucht werden. Deshalb entstand in den letzten Jahren eine ergänzende Anlage für rund eine Million Euro.

Die von dieser Anlage zu erwarteten neuen Erkenntnisse sind wichtig für das Verständnis von Wetter und Klima, wie etwa die Bildung von Niederschlag und die...

Im Focus: Nanoskopie auf dem Chip: Mikroskopie in HD-Qualität

Neue Erfindung der Universitäten Bielefeld und Tromsø (Norwegen)

Physiker der Universität Bielefeld und der norwegischen Universität Tromsø haben einen Chip entwickelt, der super-auflösende Lichtmikroskopie, auch...

Im Focus: Löschbare Tinte für den 3-D-Druck

Im 3-D-Druckverfahren durch Direktes Laserschreiben können Mikrometer-große Strukturen mit genau definierten Eigenschaften geschrieben werden. Forscher des Karlsruher Institus für Technologie (KIT) haben ein Verfahren entwickelt, durch das sich die 3-D-Tinte für die Drucker wieder ‚wegwischen‘ lässt. Die bis zu hundert Nanometer kleinen Strukturen lassen sich dadurch wiederholt auflösen und neu schreiben - ein Nanometer entspricht einem millionstel Millimeter. Die Entwicklung eröffnet der 3-D-Fertigungstechnik vielfältige neue Anwendungen, zum Beispiel in der Biologie oder Materialentwicklung.

Beim Direkten Laserschreiben erzeugt ein computergesteuerter, fokussierter Laserstrahl in einem Fotolack wie ein Stift die Struktur. „Eine Tinte zu entwickeln,...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Internationaler Tag der Immunologie - 29. April 2017

28.04.2017 | Veranstaltungen

Kampf gegen multiresistente Tuberkulose – InfectoGnostics trifft MYCO-NET²-Partner in Peru

28.04.2017 | Veranstaltungen

123. Internistenkongress: Traumata, Sprachbarrieren, Infektionen und Bürokratie – Herausforderungen

27.04.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Über zwei Millionen für bessere Bordnetze

28.04.2017 | Förderungen Preise

Symbiose-Bakterien: Vom blinden Passagier zum Leibwächter des Wollkäfers

28.04.2017 | Biowissenschaften Chemie

Wie Pflanzen ihre Zucker leitenden Gewebe bilden

28.04.2017 | Biowissenschaften Chemie