Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Zielkostenmanagement - so geht´s

11.01.2008
Zwei Chemnitzer Professoren stellen auf der LEARNTEC in Karlsruhe ihr neues E-Learning-Angebot zum Thema "Target Costing" vor

Wie teuer dürfen ein Produkt und seine Komponenten sein, wenn das Produkt auf dem Markt eingeführt wird? Immer mehr Unternehmen nutzen zur Beantwortung dieser Frage das "Target Costing" - zu Deutsch "Zielkostenmanagement". Auch in der Ausbildung gewinnt es erheblich an Bedeutung. Dabei zeigte sich, dass das Erlernen der komplexen und interdisziplinären Methodik die Studierenden vor besondere Anforderungen stellt.

Die Chemnitzer Professoren Erhard Leidich, Professur für Konstruktionslehre, und Uwe Götze, Professur für Unternehmensrechnung und Controlling, haben daher in einem E- Learning-Angebot Lerninhalte rund ums Target Costing zusammengetragen, die sie nun online und als CD ihren Studierenden, aber auch potenziellen Anwendern aus der Praxis anbieten. Die Wissenschaftler der TU Chemnitz stellen ihre Entwicklung vom 29. bis 31. Januar 2008 auf der Fachmesse für Bildungs- und Informationstechnologie LEARNTEC in der dm-Arena der Messe Karlsruhe (Halle 4, Stand F 8 - "Gemeinschaftsstand FORSCHUNG FÜR DIE ZUKUNFT") erstmals der breiten Öffentlichkeit vor.

Wie ist das Lernangebot aufgebaut? Nach einer ausführlichen Beschreibung der Grundlagen und des Ablaufs des Target Costing wird ein Fallbeispiel vorgestellt, das sich an eine reale Problemstellung anlehnt. Exemplarisch wird das Zielkostenmanagement an einer Textilmaschine demonstriert. Darüber hinaus wird ein Übungsfall bereitgestellt, an dem der Nutzer seine neu erworbenen Kenntnisse erproben kann. Literaturhinweise und ein Glossar runden das Angebot ab. Das Zusammenspiel von Texten, Grafiken, Filmen und Animationen erhöht die Anschaulichkeit. Dieses Lernangebot wird bereits von Chemnitzer Studierenden genutzt. Für die Weiterbildung zu diesem Thema in Unternehmen bieten die Professoren eine CD-basierte E- Learning-Lösung an. Eine Demo-Version kann auf den Internetseiten der Professuren eingesehen werden.

... mehr zu:
»Target »Zielkostenmanagement

Unter dem Oberthema "Kostenorientierte Produktentwicklung" sind künftig neben dem Target Costing weitere Module geplant. Derzeit werden E-Learning-Angebote zu den Themen "Konstruktionsmethodik", "Kostenrechnung" und "Kostenschätzung" erarbeitet.

Weitere Informationen: Prof. Dr. Erhard Leidich, Telefon 0371 531- 34647, E-Mail erhard.leidich@mb.tu-chemnitz.de, http://www.tu- chemnitz.de/mb/KL/ und Prof. Dr. Uwe Götze, Telefon 0371 531-38553, E-Mail uwe.goetze@wirtschaft.tu-chemnitz.de, http://www.tu- chemnitz.de/wirtschaft/bwl3/.

Mario Steinebach | Technische Universität Chemnitz
Weitere Informationen:
http://www.tu-chemnitz.de/tu/presse/

Weitere Berichte zu: Target Zielkostenmanagement

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Analytica 2018 – „World of Temperature“
14.02.2018 | JULABO GmbH

nachricht Come together: Gemeinsam zur optimalen Mischbauweise
14.02.2018 | Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Im Focus: Das VLT der ESO arbeitet erstmals wie ein 16-Meter-Teleskop

Erstes Licht für das ESPRESSO-Instrument mit allen vier Hauptteleskopen

Das ESPRESSO-Instrument am Very Large Telescope der ESO in Chile hat zum ersten Mal das kombinierte Licht aller vier 8,2-Meter-Hauptteleskope nutzbar gemacht....

Im Focus: Neuer Quantenspeicher behält Information über Stunden

Information in einem Quantensystem abzuspeichern ist schwer, sie geht meist rasch verloren. An der TU Wien erzielte man nun ultralange Speicherzeiten mit winzigen Diamanten.

Mit Quantenteilchen kann man Information speichern und manipulieren – das ist die Basis für viele vielversprechende Technologien, vom hochsensiblen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks

16.02.2018 | Veranstaltungen

Smart City: Interdisziplinäre Konferenz zu Solarenergie und Architektur

15.02.2018 | Veranstaltungen

Forschung für fruchtbare Böden / BonaRes-Konferenz 2018 versammelt internationale Bodenforscher

15.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

17.02.2018 | Energie und Elektrotechnik

Stammbaum der Tagfalter erstmalig umfassend neu aufgestellt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Neue Strategien zur Behandlung chronischer Nierenleiden kommen aus der Tierwelt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics