Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

aluexpo 2009 (15. bis 18. Oktober) Internationale Fachmesse für Aluminiumindustrie in Istanbul

26.08.2009
Mehr als 200 Aussteller bei der Premiere
Türkische Aluminiumindustrie weiter im Aufwind

Die aluexpo als erste internationale Fachmesse für die Aluminiumindustrie in der Türkei trifft auf sehr positive Reaktionen der weltweiten Branche. Die Beteiligung von internationalen Marktführern wie SMS Meer, Inductotherm und SAG Salzburger Aluminium sowie die Teilnahme der wichtigsten türkischen Größen der Aluminiumindustrie wie etwa Assan Alüminyum, ETI Alüminyum, Erdonganlar Alüminyum oder Cuhadaroglu Metal unterstreichen die positive Stimmung in der Branche.

Auf der aluexpo werden alle Bereiche der modernen Aluminiumtechnologie abgebildet, von Gießereiprodukten und der Verhüttung über Be- und Verarbeitungsmaschinen bis hin zu Dienstleistungen und Services. Zur Premierenveranstaltung vom 15. bis 18. Oktober 2009 wird im IDTM Istanbul Expo Center eine Ausstellungsfläche von rund 5 000 Quadratmetern belegt sein. Rund 200 Aussteller, darunter Unternehmen aus Indien, China, Italien, Deutschland, den Niederlanden und der Türkei, gestalten die Fachmesse zum Anziehungspunkt der Aluminiumindustrie.

Der Mix aus hohem Importanteil und dynamischer Entwicklung in der Aluminiumverarbeitung macht die Türkei für ausländische Unternehmen interessant - und prädestiniert sie als Messeplatz für eine international geprägte Branchenmesse. Das Volumen der türkischen Aluminiumindustrie liegt insgesamt bei umgerechnet vier Milliarden US-Dollar. Durch Investitionen in Walzanlagen und Strangpresswerke ist die internationale Wettbewerbsfähigkeit der Türkei in den vergangenen Jahren gestiegen, was sich vor allem in gesteigerten Exportraten von Aluminiumprodukten zeigt. Etwa zehn Prozent des in der Türkei verarbeiteten Rohaluminiums stammen aus der Verhüttung im eigenen Land. Trotz Wirtschaftskrise blickt die Branche zuversichtlich in die Zukunft. Die Binnennachfrage wächst, weil Abnehmerbranchen wie die Automobilindustrie, Maschinen- und Anlagenbau, Flugzeugindustrie, Elektrotechnik oder Verpackungsindustrie im Aufschwung begriffen sind.

Veranstaltet wird die aluexpo von Hannover-Messe Ankiros Fuarcilik A.ª., Ankara - einer Tochtergesellschaft der Deutschen Messe Hannover mit Unterstützung des türkischen Aluminiumbranchenverbandes TALSAD. Zeitgleich zur Messe veranstaltet der Verband TALSAD das vierte Aluminiumsymposium. An zwei Tagen diskutieren Experten über Technologieentwicklungen und Zukunftsaussichten der Aluminiumindustrie.

Die aluexpo-Premiere im Zentrum des eurasischen Wirtschaftsraumes ist gleichermaßen für Fachbesucher aus der Türkei und ihren Anrainerländern wie für Fachleute aus den Golfstaaten und dem gesamten Nahen Osten von großem Interesse.

Monika Brandt | Deutsche Messe
Weitere Informationen:
http://www.aluexpo.com
http://www.messe.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht COMPAMED 2017 zeigte neue Fertigungsverfahren für individualisierte Produkte
06.12.2017 | IVAM Fachverband für Mikrotechnik

nachricht Schlanke Motorsteuergeräte schaffen Platz im Schaltschrank erweitert RiLine Compact - Portfolio
30.11.2017 | Rittal GmbH & Co. KG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Neue Einblicke in die Materie: Hochdruckforschung in Kombination mit NMR-Spektroskopie

Forschern der Universität Bayreuth und des Karlsruhe Institute of Technology (KIT) ist es erstmals gelungen, die magnetische Kernresonanzspektroskopie (NMR) in Experimenten anzuwenden, bei denen Materialproben unter sehr hohen Drücken – ähnlich denen im unteren Erdmantel – analysiert werden. Das in der Zeitschrift Science Advances vorgestellte Verfahren verspricht neue Erkenntnisse über Elementarteilchen, die sich unter hohen Drücken oft anders verhalten als unter Normalbedingungen. Es wird voraussichtlich technologische Innovationen fördern, aber auch neue Einblicke in das Erdinnere und die Erdgeschichte, insbesondere die Bedingungen für die Entstehung von Leben, ermöglichen.

Diamanten setzen Materie unter Hochdruck

Im Focus: Scientists channel graphene to understand filtration and ion transport into cells

Tiny pores at a cell's entryway act as miniature bouncers, letting in some electrically charged atoms--ions--but blocking others. Operating as exquisitely sensitive filters, these "ion channels" play a critical role in biological functions such as muscle contraction and the firing of brain cells.

To rapidly transport the right ions through the cell membrane, the tiny channels rely on a complex interplay between the ions and surrounding molecules,...

Im Focus: Stabile Quantenbits

Physiker aus Konstanz, Princeton und Maryland schaffen ein stabiles Quantengatter als Grundelement für den Quantencomputer

Meilenstein auf dem Weg zum Quantencomputer: Wissenschaftler der Universität Konstanz, der Princeton University sowie der University of Maryland entwickeln ein...

Im Focus: Realer Versuch statt virtuellem Experiment: Erfolgreiche Prüfung von Nanodrähten

Mit neuartigen Experimenten enträtseln Forscher des Helmholtz-Zentrums Geesthacht und der Technischen Universität Hamburg, warum winzige Metallstrukturen extrem fest sind

Ultraleichte und zugleich extrem feste Werkstoffe – poröse Nanomaterialien aus Metall versprechen hochinteressante Anwendungen unter anderem für künftige...

Im Focus: Geburtshelfer und Wegweiser für Photonen

Gezielt Photonen erzeugen und ihren Weg kontrollieren: Das sollte mit einem neuen Design gelingen, das Würzburger Physiker für optische Antennen erarbeitet haben.

Atome und Moleküle können dazu gebracht werden, Lichtteilchen (Photonen) auszusenden. Dieser Vorgang verläuft aber ohne äußeren Eingriff ineffizient und...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Innovative Strategien zur Bekämpfung von parasitären Würmern

08.12.2017 | Veranstaltungen

Hohe Heilungschancen bei Lymphomen im Kindesalter

07.12.2017 | Veranstaltungen

Der Roboter im Pflegeheim – bald Wirklichkeit?

05.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Alternativer Entstehungsprozess für Blutkrebs entschlüsselt

12.12.2017 | Biowissenschaften Chemie

Neue Beschichtung bei Industrieanlagen soll Emissionen senken

12.12.2017 | Materialwissenschaften

Zeigt her Eure Blätter - Gesundheitscheck für Stadtbäume

12.12.2017 | Biowissenschaften Chemie