Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Alleskönner Kunststoff: Vielseitig, leicht und energieeffizient

25.10.2010
Weltleitmesse K 2010 Düsseldorf erwartet 3.100 Aussteller

Vor allem Skiläufer werden sich freuen: Auf der weltgrößten Messe für Kunststoff und Kautschuk, der K 2010 Düsseldorf, hat eine Sportbrille Weltpremiere, die nicht mehr beschlägt.

Das IKV, Institut für Kunststoffverarbeitung an der RWTH Aachen, stellt die Innovation vor. Die Sichtscheibe der Brille wird durch eine metallische Leiterbahn mittels kleiner Batterie beheizt und dadurch frei vom Beschlag gehalten. Bisher ließen sich Kunststoff und Metall nicht zu elektrisch leitfähigen Bauteilen verarbeiten; das ist dem IKV jetzt in Kooperation mit zehn Firmen gelungen.

Unverzichtbarer Bestandteil des täglichen Lebens

Ein Beispiel mehr für die faszinierenden Anwendungsmöglichkeiten, die dank Kunststoffen möglich werden. Die polymeren Alleskönner sind zu einem unverzichtbaren Bestandteil des täglichen Lebens geworden. Automobile und Flugzeuge, Computer, Telefone und Fernsehen, Bauwirtschaft, Sport und Freizeit und nicht zuletzt der gesamte Bereich der Verpackungen sind ohne Kunststoffe nicht mehr vorstellbar.

Kunststoffe leisten entscheidende Beiträge im Bereich der Ernährung und Hygiene der Menschen, ebenso in der modernen Medizin. Und die Branche trägt einen beachtlichen Teil zum wirtschaftlichen Erfolg bei: Allein in Europa arbeiten mehr als 1,6 Millionen Menschen in über 50.000 Unternehmen der Kunststoff-Industrie und erwirtschaften einen Umsatz von rund 300 Milliarden Euro im Jahr. In Deutschland hält die Kunststoffindustrie sechs Prozent an der heimischen Industrieproduktion, mit einem Umsatz von über 84 Mrd. Euro und etwa 394.000 Beschäftigten in 3.700 Unternehmen ist sie einer der wichtigsten Wirtschaftszweige. Noch einmal rund 10 Mrd. Euro Umsatz trägt die deutsche Kautschukindustrie bei.

Topthema Energieeffizienz

In jüngster Zeit spielt vor allem die Tatsache, dass Kunststoffe außergewöhnlich energieeffizient sind, eine herausragende Rolle. So bietet ihr Einsatz z.B. große Vorteile in der Wärmedämmung von Gebäuden oder bei der leichten und dennoch sicheren Konstruktion von Autos, Bussen, Zügen und Flugzeugen.

Zahlreiche Beispiele für innovative Materialeigenschaften, energiesparende Anwendungen und ressourcenschonende Produktionsprozesse werden auf der K 2010 vom 27. Oktober bis 3. November in Düsseldorf zu sehen sein.

Mit rund 3.100 Ausstellern aus 56 Ländern ist das Düsseldorfer Messegelände komplett belegt. Nach heftigen Einbrüchen in Folge der weltweiten Finanz- und Wirtschaftskrise befindet sich die Branche, insbesondere die deutschen Unternehmen, wieder in einem rasanten Aufschwung. Die deutschen Erzeuger von Kunststoffen, Maschinenbauer und Kunststoffverarbeiter verzeichnen im laufenden Jahr bei Produktion und Umsatz überwiegend zweistellige Wachstumsraten.

Visions in Polymers

Die Präsentationen der Aussteller werden zur K 2010 ergänzt durch eine Sonderschau unter dem Motto "Visions in Polymers". Anhand von Beispielen aus unterschiedlichen Lebensbereichen wird aufgezeigt, welche Entwicklungstrends auszumachen sind und über welche neuartigen Anwendungen in der Industrie nachgedacht wird. Besondere Berücksichtigung werden auch hier die Themen Energieeffizienz und Ressourcenschonung finden.

Groß geschrieben wird auf der K 2010 die Förderung des beruflichen Nachwuchses. Es gibt innerhalb der Sonderschau einen speziellen Tag für die Jugend; im Rahmen von kai, der Kunststoff-Ausbildungsinitiative, werden Azubis, Schüler und Studenten täglich über die vielfältigen Möglichkeiten und aussichtsreichen beruflichen Perspektiven informiert, und der Verein Deutscher Ingenieure veranstaltet ebenfalls am Sonntag, 31. Oktober, sein VDI-Schülerforum.

Aktuelle Informationen rund um die K 2010 und die Branche gibt es im Internet unter http://www.k-online.de

Eva Rugenstein | pressetext.deutschland
Weitere Informationen:
http://www.messe-duesseldorf.de
http://www.k-online.de

Weitere Berichte zu: Alleskönner Energieeffizienz IKV Kunststoff

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Safety first – höchstmöglicher IT-Schutz
06.09.2016 | Rittal GmbH & Co. KG

nachricht Schaltschrank-Standards zum Anfassen
06.09.2016 | Rittal GmbH & Co. KG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Flashmob der Moleküle

19.01.2017 | Physik Astronomie

Tollwutviren zeigen Verschaltungen im gläsernen Gehirn

19.01.2017 | Medizin Gesundheit

Fraunhofer-Institute entwickeln zerstörungsfreie Qualitätsprüfung für Hybridgussbauteile

19.01.2017 | Verfahrenstechnologie