Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

AfriMold 2014 kooperiert mit Afrikas führender Automobilmesse im Oktober

11.06.2014

AfriMold wird 2014 zusammen mit der South African Automotive Week vom 14. - 16. Oktober in Johannesburg, Südafrika, stattfinden – Erstmalig wird die gesamte Prozesskette verbunden mit der Automobilindustrie abgebildet – Industrievertreter aller Branchen präsentieren und treffen sich

Die AfriMold – Afrikas wichtigste Messe für Modellbau, Werkzeug- und Formenbau, Design und Produktentwicklung – wird dieses Jahr vom 14. - 16. Oktober 2014 im Gallagher Messezentrum in Johannesburg, Südafrika, stattfinden.

Die Messe wird erstmalig zusammen mit der Partnermesse South African Automotive Week (SAAW) ausgerichtet. Die SAAW ist die größte Automobilmesse in Südafrika und erfreut sich hoher Beliebtheit bei Erstausrüstern (OEMs) und Automobilindustriezulieferanten. Sie findet alle zwei Jahre statt und verzeichnet mehr als 25.000 Besucher und mehr als 300 Aussteller. 

Dr. Ing. Eberhard Döring, Geschäftsführer des Messeveranstalters DEMAT GmbH und Messeleiter der Schwestermesse EuroMold: „Die Partnerschaft zwischen der SAAW und der AfriMold ist eine sinnvolle Erweiterung des Messeangebots im Bereich der Produktentwicklung und des Formenbaus, speziell für die Automobilindustrie.

Selbstverständlich ist die AfriMold traditionell hinsichtlich der Industriebranchen breiter aufgestellt, jedoch stellen Zulieferer der Automobilindustrie mit über 45 % einen wesentlichen Anteil der AfriMold-Aussteller. Deshalb ergänzen sich aus unserer Sicht die beiden Veranstaltungen in optimaler Weise hinsichtlich der Bandbreite des Angebots. Auf diese Weise wird die gesamte Prozesskette – entsprechend des Mottos ’Von der Idee bis zur Serie’ – vollumfänglich abgebildet.“ 

Die Kooperation bietet lokalen und internationalen Ausstellern die einmalige Möglichkeit, sich mit potentiellen Geschäftspartnern aus einer Vielzahl von Industriebereichen zu treffen, ihr Netzwerk zu erweitern und Geschäfte vor Ort zu tätigen.

Das umfassende Rahmenprogramm beider Events beinhaltet Workshops, Konferenzen und einen Matchmaking B2B-Service, in dessen Rahmen persönliche, vorab geplante Beratungsgespräche geführt werden können. Die Veranstaltung wird von den maßgeblichen offiziellen Behörden und Ämtern unterstützt.

Eine starke Medienunterstützung durch nationale und internationale Medien wird auch in diesem Jahr wieder garantiert sein. Die AfriMold wird in Halle 3 stattfinden, die SAAW bietet in den Hallen 4 und 5 Raum für ihre Aussteller.

Weiterführende Informationen und Standbuchungen:

EUROPA: Dione Zimmer, DEMAT GmbH (EuroMold), Tel.: + 49 (0)69 274 003 70, Email: dione.zimmer@demat.com

SÜDAFRIKA: Terri Bernstein, Tel.: + 27 83 635 3539, Email: terri@afrimold.co.za oder Ann Evans, Tel.: + 27 82 336 6791, Email: ann@afrimold.co.za 

Besuchen Sie auch www.afrimold.co.za/conference.php oder www.euromold.com 

Die Weltmesse für Werkzeug- und Formenbau, Design und Produktentwicklung EuroMold findet vom 25. – 28. November 2014 auf dem Messegelände Frankfurt am Main statt.

Über AfriMold:

Die südafrikanischen Werkzeug- und Fertigungssektoren sind stets neuen Entwicklungen, Herausforderungen sowie der Modernisierung und dem Ausbau ihrer Operationen ausgesetzt. Das globale Netzwerk der DEMAT kombiniert mit dem EuroMold Erfolgskonzept und umfangreichen Branchenkenntnissen und Erfahrungen, versetzt die AfriMold in eine einzigartige Position. Die AfriMold ist die führende Fachmesse für Präzisionsbearbeitung, Werkzeug- und Formenbau, Design und Produktentwicklung in Südafrika.

Über EuroMold:

Die EuroMold ist die Weltmesse für Werkzeug- und Formenbau, Design und Produktentwicklung und feierte 2013 ihr 20-jähriges Jubiläum. Anhand der Prozesskette „Vom Design über den Prototyp bis zur Serie“ präsentiert sie Produkte und Dienstleistungen, Technologien und Innovationen, Trends und Tendenzen für die Märkte der Zukunft. Die EuroMold-Prozesskette fördert die Bildung von Netzwerken, Kooperationen und Geschäften. Die EuroMold bietet ein einzigartiges Messekonzept, das die Lücke schließt zwischen Industriedesignern, Produktentwicklern, Verarbeitern, Zulieferern und Anwendern. Die EuroMold zeigt Wege für eine schnellere, kostengünstigere und effizientere Entwicklung und Herstellung neuer Produkte auf. Diese Tatsache nimmt in der modernen Wirtschaft eine immer zentralere Rolle ein. Der renommierte Messeveranstalter DEMAT GmbH überträgt das erfolgreiche Konzept der Weltmesse EuroMold in attraktive ausländische Märkte auf insgesamt fünf Kontinenten.

Kontakt:

DEMAT GmbH / EuroMold

Carl-von-Noorden-Platz 5

60596 Frankfurt / Main

Tel.: +49 - (0) 69 27 40 03 – 0

Fax: +49 - (0) 69 27 40 03 – 40

E-Mail: presse@demat.com

www.demat.com

www.euromold.com

Pressekontakt:

Jörn Gleisner

financial relations

Louisenstraße 97

61348 Bad Homburg

Tel.: +49 (0) 61 72 27 159 – 0

E-Mail: j.gleisner@financial-relations.de

Jörn Gleisner | fr financial relations gmbh

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Fraunhofer IDMT auf der Prolight + Sound 2017: Objektbasierte Tonmischung wird noch einfacher!
03.04.2017 | Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie IDMT

nachricht AERO 2017: Neuartiger elektrischer Antrieb für ökoeffizientes Fliegen mit Motorsegler
31.03.2017 | Technische Hochschule Wildau

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunzellen helfen bei elektrischer Reizleitung im Herzen

Erstmals elektrische Kopplung von Muskelzellen und Makrophagen im Herzen nachgewiesen / Erkenntnisse könnten neue Therapieansätze bei Herzinfarkt und Herzrhythmus-Störungen ermöglichen / Publikation am 20. April 2017 in Cell

Makrophagen, auch Fresszellen genannt, sind Teil des Immunsystems und spielen eine wesentliche Rolle in der Abwehr von Krankheitserregern und bei der...

Im Focus: Tief im Inneren von M87

Die Galaxie M87 enthält ein supermassereiches Schwarzes Loch von sechs Milliarden Sonnenmassen im Zentrum. Ihr leuchtkräftiger Jet dominiert das beobachtete Spektrum über einen Frequenzbereich von 10 Größenordnungen. Aufgrund ihrer Nähe, des ausgeprägten Jets und des sehr massereichen Schwarzen Lochs stellt M87 ein ideales Laboratorium dar, um die Entstehung, Beschleunigung und Bündelung der Materie in relativistischen Jets zu erforschen. Ein Forscherteam unter der Leitung von Silke Britzen vom MPIfR Bonn liefert Hinweise für die Verbindung von Akkretionsscheibe und Jet von M87 durch turbulente Prozesse und damit neue Erkenntnisse für das Problem des Ursprungs von astrophysikalischen Jets.

Supermassereiche Schwarze Löcher in den Zentren von Galaxien sind eines der rätselhaftesten Phänomene in der modernen Astrophysik. Ihr gewaltiger...

Im Focus: Deep inside Galaxy M87

The nearby, giant radio galaxy M87 hosts a supermassive black hole (BH) and is well-known for its bright jet dominating the spectrum over ten orders of magnitude in frequency. Due to its proximity, jet prominence, and the large black hole mass, M87 is the best laboratory for investigating the formation, acceleration, and collimation of relativistic jets. A research team led by Silke Britzen from the Max Planck Institute for Radio Astronomy in Bonn, Germany, has found strong indication for turbulent processes connecting the accretion disk and the jet of that galaxy providing insights into the longstanding problem of the origin of astrophysical jets.

Supermassive black holes form some of the most enigmatic phenomena in astrophysics. Their enormous energy output is supposed to be generated by the...

Im Focus: Neu entdeckter Exoplanet könnte bester Kandidat für die Suche nach Leben sein

Supererde in bewohnbarer Zone um aktivitätsschwachen roten Zwergstern gefunden

Ein Exoplanet, der 40 Lichtjahre von der Erde entfernt einen roten Zwergstern umkreist, könnte in naher Zukunft der beste Ort sein, um außerhalb des...

Im Focus: Resistiver Schaltmechanismus aufgeklärt

Sie erlauben energiesparendes Schalten innerhalb von Nanosekunden, und die gespeicherten Informationen bleiben auf Dauer erhalten: ReRAM-Speicher gelten als Hoffnungsträger für die Datenspeicher der Zukunft.

Wie ReRAM-Zellen genau funktionieren, ist jedoch bisher nicht vollständig verstanden. Insbesondere die Details der ablaufenden chemischen Reaktionen geben den...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Smart-Data-Forschung auf dem Weg in die wirtschaftliche Praxis

21.04.2017 | Veranstaltungen

Baukultur: Mehr Qualität durch Gestaltungsbeiräte

21.04.2017 | Veranstaltungen

Licht - ein Werkzeug für die Laborbranche

20.04.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Intelligenter Werkstattwagen unterstützt Mensch in der Produktion

21.04.2017 | HANNOVER MESSE

Forschungszentrum Jülich auf der Hannover Messe 2017

21.04.2017 | HANNOVER MESSE

Smart-Data-Forschung auf dem Weg in die wirtschaftliche Praxis

21.04.2017 | Veranstaltungsnachrichten