Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

AfriMold 2014 kooperiert mit Afrikas führender Automobilmesse im Oktober

11.06.2014

AfriMold wird 2014 zusammen mit der South African Automotive Week vom 14. - 16. Oktober in Johannesburg, Südafrika, stattfinden – Erstmalig wird die gesamte Prozesskette verbunden mit der Automobilindustrie abgebildet – Industrievertreter aller Branchen präsentieren und treffen sich

Die AfriMold – Afrikas wichtigste Messe für Modellbau, Werkzeug- und Formenbau, Design und Produktentwicklung – wird dieses Jahr vom 14. - 16. Oktober 2014 im Gallagher Messezentrum in Johannesburg, Südafrika, stattfinden.

Die Messe wird erstmalig zusammen mit der Partnermesse South African Automotive Week (SAAW) ausgerichtet. Die SAAW ist die größte Automobilmesse in Südafrika und erfreut sich hoher Beliebtheit bei Erstausrüstern (OEMs) und Automobilindustriezulieferanten. Sie findet alle zwei Jahre statt und verzeichnet mehr als 25.000 Besucher und mehr als 300 Aussteller. 

Dr. Ing. Eberhard Döring, Geschäftsführer des Messeveranstalters DEMAT GmbH und Messeleiter der Schwestermesse EuroMold: „Die Partnerschaft zwischen der SAAW und der AfriMold ist eine sinnvolle Erweiterung des Messeangebots im Bereich der Produktentwicklung und des Formenbaus, speziell für die Automobilindustrie.

Selbstverständlich ist die AfriMold traditionell hinsichtlich der Industriebranchen breiter aufgestellt, jedoch stellen Zulieferer der Automobilindustrie mit über 45 % einen wesentlichen Anteil der AfriMold-Aussteller. Deshalb ergänzen sich aus unserer Sicht die beiden Veranstaltungen in optimaler Weise hinsichtlich der Bandbreite des Angebots. Auf diese Weise wird die gesamte Prozesskette – entsprechend des Mottos ’Von der Idee bis zur Serie’ – vollumfänglich abgebildet.“ 

Die Kooperation bietet lokalen und internationalen Ausstellern die einmalige Möglichkeit, sich mit potentiellen Geschäftspartnern aus einer Vielzahl von Industriebereichen zu treffen, ihr Netzwerk zu erweitern und Geschäfte vor Ort zu tätigen.

Das umfassende Rahmenprogramm beider Events beinhaltet Workshops, Konferenzen und einen Matchmaking B2B-Service, in dessen Rahmen persönliche, vorab geplante Beratungsgespräche geführt werden können. Die Veranstaltung wird von den maßgeblichen offiziellen Behörden und Ämtern unterstützt.

Eine starke Medienunterstützung durch nationale und internationale Medien wird auch in diesem Jahr wieder garantiert sein. Die AfriMold wird in Halle 3 stattfinden, die SAAW bietet in den Hallen 4 und 5 Raum für ihre Aussteller.

Weiterführende Informationen und Standbuchungen:

EUROPA: Dione Zimmer, DEMAT GmbH (EuroMold), Tel.: + 49 (0)69 274 003 70, Email: dione.zimmer@demat.com

SÜDAFRIKA: Terri Bernstein, Tel.: + 27 83 635 3539, Email: terri@afrimold.co.za oder Ann Evans, Tel.: + 27 82 336 6791, Email: ann@afrimold.co.za 

Besuchen Sie auch www.afrimold.co.za/conference.php oder www.euromold.com 

Die Weltmesse für Werkzeug- und Formenbau, Design und Produktentwicklung EuroMold findet vom 25. – 28. November 2014 auf dem Messegelände Frankfurt am Main statt.

Über AfriMold:

Die südafrikanischen Werkzeug- und Fertigungssektoren sind stets neuen Entwicklungen, Herausforderungen sowie der Modernisierung und dem Ausbau ihrer Operationen ausgesetzt. Das globale Netzwerk der DEMAT kombiniert mit dem EuroMold Erfolgskonzept und umfangreichen Branchenkenntnissen und Erfahrungen, versetzt die AfriMold in eine einzigartige Position. Die AfriMold ist die führende Fachmesse für Präzisionsbearbeitung, Werkzeug- und Formenbau, Design und Produktentwicklung in Südafrika.

Über EuroMold:

Die EuroMold ist die Weltmesse für Werkzeug- und Formenbau, Design und Produktentwicklung und feierte 2013 ihr 20-jähriges Jubiläum. Anhand der Prozesskette „Vom Design über den Prototyp bis zur Serie“ präsentiert sie Produkte und Dienstleistungen, Technologien und Innovationen, Trends und Tendenzen für die Märkte der Zukunft. Die EuroMold-Prozesskette fördert die Bildung von Netzwerken, Kooperationen und Geschäften. Die EuroMold bietet ein einzigartiges Messekonzept, das die Lücke schließt zwischen Industriedesignern, Produktentwicklern, Verarbeitern, Zulieferern und Anwendern. Die EuroMold zeigt Wege für eine schnellere, kostengünstigere und effizientere Entwicklung und Herstellung neuer Produkte auf. Diese Tatsache nimmt in der modernen Wirtschaft eine immer zentralere Rolle ein. Der renommierte Messeveranstalter DEMAT GmbH überträgt das erfolgreiche Konzept der Weltmesse EuroMold in attraktive ausländische Märkte auf insgesamt fünf Kontinenten.

Kontakt:

DEMAT GmbH / EuroMold

Carl-von-Noorden-Platz 5

60596 Frankfurt / Main

Tel.: +49 - (0) 69 27 40 03 – 0

Fax: +49 - (0) 69 27 40 03 – 40

E-Mail: presse@demat.com

www.demat.com

www.euromold.com

Pressekontakt:

Jörn Gleisner

financial relations

Louisenstraße 97

61348 Bad Homburg

Tel.: +49 (0) 61 72 27 159 – 0

E-Mail: j.gleisner@financial-relations.de

Jörn Gleisner | fr financial relations gmbh

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Verbessertes Sprachverstehen und automatische Spracherkennung für Call- und Servicecenter
15.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie IDMT

nachricht Ortsübergreifende Produktion durch flexibles Transportsystem - DFKI/SmartFactoryKL auf der HMI 2017
14.02.2017 | Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH, DFKI

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie