Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

50. Internationale Bootsausstellung Hamburg

18.09.2009
vom 24. Oktober bis 1. November 2009 auf dem Gelände der
Hamburg Messe und im In-Water hanseboot-Hafen in der HafenCity

Im Jahr ihres 50. Jubiläums hat sich die hanseboot ein paar ganz besondere Erlebnismomente für die Besucher ausgedacht. Als Highlight wird erstmals in Deutschland das interaktive Erlebnis „The Volvo Ocean Race Experience“ präsentiert.

Als der Mount Everest des Seesegelns angesehen, ist das Volvo Ocean Race einer der härtesten Tests, denen sich ein Segler stellen kann. Nur einige Wenige haben das Rennen absolviert. In diesem Sommer ging die Regatta, die in zehn Etappen rund um die Welt führte und bisher alle vier Jahre ausgetragen wurde, im russischen St. Petersburg mit dem Sieg der „Ericsson 4“ aus Schweden zu Ende. Was es heißt, Tag und Nacht mit halsbrecherischer Geschwindigkeit über die Ozeane zu pflügen, die Begegnung mit Eisbergen bei einer Bootsgeschwindigkeit von mehr als 20 Knoten zu vermeiden und das Boot bis zum absoluten Limit zu pushen, ist kaum nachvollziehbar.

Zur hanseboot vom 24. Oktober bis zum 1. November 2009 wird nun in der Erlebnishalle B5 „The Volvo Ocean Race Experience“ erstmals in Deutschland dafür sorgen, dass die Anstrengungen und der Nervenkitzel dieses außergewöhnlichen Rennens für Besucher leibhaftig zu erfahren sind. Die spektakuläre, interaktive Aktionsfläche bringt einen eindrucksvollen Einblick in das Bordleben auf einer Volvo Open 70 Yacht (VO70) und umfasst drei verschiedene Stationen:

The Ride: Hier können bis zu zwölf Besucher einen dreiminütigen Ritt auf der Höllenmaschine VO70 starten. Sie erleben dabei die Beschleunigung des Bootes, die brutale Bewegung in den Wellen, stürmische Winde und die Dauerdusche an Bord.

The Dome: In diesem aufblasbaren Rundkino wird die Welt hinter den Kulissen der harten Offshore-Regatta und das etwas andere Leben an Bord gezeigt.

The Grinding Challenge: Die Winden-Anlage, an der sich Kraftprotze und alle, die es werden wollen, messen können. Wieviel Power ist notwendig, um das enorme Großsegel einer VO70 zu setzen, und welche Kräfte werden beim Spinnakertrimm verlangt? Hier wird live am Grinder getestet, und jeder kann gegen reale Gegner oder gegen die Stoppuhr antreten. Dabei kommt es nicht nur auf Kraft, sondern auch auf die richtige Technik an.

„Wir freuen uns sehr, dass wir unseren Besuchern mit dieser besonderen Aktion die Faszination von Hochsee-Regatten noch eindrücklicher näher bringen können. Ich bin sicher, ‚The Volvo Ocean Race Experience’ wird für jeden, der mitmacht, ein unvergessliches und beeindruckendes Erlebnis“, sagt hanseboot-Projektleiter Martin Muth.

Zum 50. Jubiläum der Internationalen Bootsausstellung Hamburg präsentieren rund 700 Aussteller aus 30 Nationen an die 1.000 Boote und Yachten – darunter zahlreiche Premieren – sowie internationale Neuentwicklungen bei Ausrüstung und Zubehör. Die hanseboot 2009 vom 24. Oktober bis zum 1. November ist an den beiden Wochenenden (jeweils Samstag und Sonntag) von 10 bis 18 Uhr und von Montag bis Freitag von 10 bis 19 Uhr auf dem Gelände der Hamburg Messe und im In-Water hanseboot-Hafen in der HafenCity geöffnet. Weitere Informationen unter www.hanseboot.de

Saskia Ostermeier | Hamburg Messe
Weitere Informationen:
http://www.hanseboot.de
http://www.hamburg-messe.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht ZUKUNFT PERSONAL SÜD & NORD: Workforce Management - der Mensch im Mittelpunkt der zukünftigen Arbeitswelt
20.02.2018 | GFOS mbH

nachricht Fraunhofer HHI präsentiert neueste VR- und 5G-Technologien auf dem Mobile World Congress
19.02.2018 | Fraunhofer-Institut für Nachrichtentechnik, Heinrich-Hertz-Institut, HHI

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Die Brücke, die sich dehnen kann

Brücken verformen sich, daher baut man normalerweise Dehnfugen ein. An der TU Wien wurde eine Technik entwickelt, die ohne Fugen auskommt und dadurch viel Geld und Aufwand spart.

Wer im Auto mit flottem Tempo über eine Brücke fährt, spürt es sofort: Meist rumpelt man am Anfang und am Ende der Brücke über eine Dehnfuge, die dort...

Im Focus: Eine Frage der Dynamik

Die meisten Ionenkanäle lassen nur eine ganz bestimmte Sorte von Ionen passieren, zum Beispiel Natrium- oder Kaliumionen. Daneben gibt es jedoch eine Reihe von Kanälen, die für beide Ionensorten durchlässig sind. Wie den Eiweißmolekülen das gelingt, hat jetzt ein Team um die Wissenschaftlerin Han Sun (FMP) und die Arbeitsgruppe von Adam Lange (FMP) herausgefunden. Solche nicht-selektiven Kanäle besäßen anders als die selektiven eine dynamische Struktur ihres Selektivitätsfilters, berichten die FMP-Forscher im Fachblatt Nature Communications. Dieser Filter könne zwei unterschiedliche Formen ausbilden, die jeweils nur eine der beiden Ionensorten passieren lassen.

Ionenkanäle sind für den Organismus von herausragender Bedeutung. Wenn zum Beispiel Sinnesreize wahrgenommen, ans Gehirn weitergeleitet und dort verarbeitet...

Im Focus: In best circles: First integrated circuit from self-assembled polymer

For the first time, a team of researchers at the Max-Planck Institute (MPI) for Polymer Research in Mainz, Germany, has succeeded in making an integrated circuit (IC) from just a monolayer of a semiconducting polymer via a bottom-up, self-assembly approach.

In the self-assembly process, the semiconducting polymer arranges itself into an ordered monolayer in a transistor. The transistors are binary switches used...

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Digitalisierung auf dem Prüfstand: Hochkarätige Konferenz zu Empowerment in der agilen Arbeitswelt

20.02.2018 | Veranstaltungen

Aachener Optiktage: Expertenwissen in zwei Konferenzen für die Glas- und Kunststoffoptikfertigung

19.02.2018 | Veranstaltungen

Konferenz "Die Mobilität von morgen gestalten"

19.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Highlight der Halbleiter-Forschung

20.02.2018 | Physik Astronomie

Wie verbessert man die Nahtqualität lasergeschweißter Textilien?

20.02.2018 | Materialwissenschaften

Der Bluthochdruckschalter in der Nebenniere

20.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics