Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

16. Internationale Spezialradmesse am 30. April und 1. Mai / Fahrrad spezial ist Trend

19.04.2011
Die größte internationale Spezialradmesse - Spezi 2011 - öffnet am 30. April in Germersheim zum sechzehnten Mal ihre Pforten.

Über 100 Aussteller und rund 10.000 Besucher aus dem In- und Ausland werden in der südpfälzischen Kreisstadt erwartet. In drei Hallen und auf einem großen Freigelände gilt es, alle Sparten von Spezialrädern - Liegeräder, Falträder, Tandems, Velomobile, Elektroräder, Sonderkonstruktionen und Zubehör - zu bestaunen und auszuprobieren.

"Als weltweit einzigartige Ausstellung für die Spezialradbranche verzeichnen wir steigende Aussteller- und Besucherzahlen", so Veranstalter Hardy Siebecke. "Das liegt zum einen an der ungewöhnlichen Kombination aus Mitmachmesse und Expertenforum, zum anderen daran, dass sich mehr Menschen ihrer individuellen Bedürfnisse beim Radfahren bewusst werden und aus Spaß an der eigenen Fitness aufs Rad umsteigen."

Fachpublikum wie Fahrrad-Fans finden auf der Spezi die komplette Bandbreite der Liegeradfirmen und außerdem jede Menge innovative Fortbewegungsmittel: zum Beispiel ein Laufrad, das den Bewegungsablauf eines Langstreckenläufers nachahmt. Oder ein neues Ruder- und Fitnessrad, bei dem Arme und Beine trainiert werden. Ein leichtes, kostengünstiges und robustes Velomobil aus pulverbeschichtetem Spezialkunststoff aus Australien macht verkleidetes Fahren massentauglich, und Räder mit Rahmen aus Bambusrohr stellen echte Innovationen dar.

Das Herzstück der Spezialradmesse bilden drei Probeparcours - neben den traditionellen Erwachsenen- und Kinderparcours gibt es einen großen Elektro-Parcours, organisiert von ExtraEnergy e.V. Zum Mitmachen oder Zuschauen wird das spannende Spezi Trike-Rennen mit Rampe und Steilkurven veranstaltet. Während beider Messetage findet ein hochkarätiges Vortragsprogramm statt.

Einzelheiten unter www.spezialradmesse.de .

16. Internationale Spezialradmesse

Datum: Samstag, 30. April/Sonntag, 1. Mai 2011
Ort: Stadthalle Germersheim
Öffnungszeiten: jeweils 10.00 bis 18.00 Uhr
Eintritt: Tageskarte 9,50 Euro, ermäßigt 7,50 Euro
Vorträge: Halle 3
Veranstalter: Hardy Siebecke, Germersheim

Marion Raschka | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.spezialradmesse.de

Weitere Berichte zu: Fahrrad Siebecke Spezialradmesse Velomobil

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Zur Sprache gebracht: Und das intelligente Haus „hört zu“
21.02.2017 | EML European Media Laboratory GmbH

nachricht Verbessertes Sprachverstehen und automatische Spracherkennung für Call- und Servicecenter
15.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie IDMT

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungen

Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal vereinbart mit den Betriebsräten Sozialpläne

21.02.2017 | Unternehmensmeldung

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Zur Sprache gebracht: Und das intelligente Haus „hört zu“

21.02.2017 | Messenachrichten