Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Die 15. internationale Automobilindustrie Messe in Shanghai

26.04.2012
Innovation für ein besseres Leben - Auto Shanghai 2013 kommt nächsten Frühling

In dem was eine hochkarätige Veranstaltung für die globale Automobilindustrie ist, wird die 15. Internationale Automobilindustrie Messe in Shanghai (Auto Shanghai 2013), vom 21. bis 29. April 2013 im Shanghai New International Expo Center stattfinden.

Die Organisatoren der Auto Shanghai 2013 schließen die China Association of Automobile Manufacturers (CAAM), China Council for the Promotion of International Trade (chinesischer Rat für die Werbung internationalen Handels), Shanghai Sub-Council (Teil-Rat Shanghais), China Council fort he Promotion of International Trade (chinesischer Rat für die Förderung des internationalen Handels), Automotive Industry Committee (Ausschluss der Automobilindustrie) und die Mitorganisatoren der Shanghai International Exhibition Co., Ltd (internationale Ausstellung Shanghai's Co., Ltd) sowie die MMG-Messe München International / IMAG, ein. Die Veranstaltung wird ebenso speziell von der China Machinery Industry Federation (Verband chinesischer Maschinenindustrie) und The Society of Automotive Engineers of China (Gesellschaft chinesischer Automobilingenieure) unterstützt.

Laut der Statistik-Analyse von CAAM, präsentierte Chinas Automobilmarkt im Jahr 2011 einen leichten Wachstum der Automobilproduktion und eine entsprechende Umsatzsteigerung von über 18 Millionen. Im Jahr 2011 waren die Produktion und der Vertrieb von Fahrzeugen zur Personenbeförderung jeweils über 14 Millionen gestiegen oder um genau zu sein 14.485.300 14.472.400 und entsprechen einem Jahr zu Jahr Anstieg von 4,23% und 5,19%. Beide Wachstumsraten liegen über der Industrieebene. 2012 ist der Beginn des "12. Fünf-Jahres-Plans" sowie der Start für das Erreichen neuer Ziele. Der Wachstum von Chinas Ausrüstung der verarbeitenden Industrie, ist das Thema der wissenschaftlichen Entwicklung, basiert auf dem Pfad der neuen Industrialisierung, um die Strategie der "Anpassung und Transformation, Innovation & Aufrüstung" vorzulegen, die auf die Förderung der strategischen aufstrebenden Industrien zu betonen und das Erreichen überholender Entwicklung. Der Staatsrat hat das neue Energie-Automobil als eine der strategischen Prioritäten für eine neu entstehende Industrie erklärt und bietet politische Unterstützung für die Entwicklung der Automobilindustrie an. Es ist zu erwarten, dass die nationale und internationale Automobilindustrie sich bemühen wird, die technologische Innovation zu erreichen und überholende Entwicklung zu erzielen.

Auto Shanghai wird von dem riesigen Absatzgebiet Chinas gefördert.
Mit einer Geschichte von 27 Jahren ist die Auto Shanghai 2013 zu einem der einflussreichsten Auto-Ereignisse der Welt herangewachsen, eine wichtige Plattform für den Handel und Informationsaustausch für die nationale und internationale Automobilindustrie und ein wichtiger Träger, um Automobil-verbrauch und industrielle Entwicklung anzuführen. Mit einem Debüt als erstes Autoveranstaltung Chinas in Shanghai im Jahr 1985, hatte die Auto Shanghai nur 73 Aussteller mit einer Ausstellungsfläche von 15.000 m², hat es große Aufmerksamkeit und Umsicht, von allen ihren relevanten Beteiligten auf sich gezogen.

Zusammen mit Chinas Eintritt in die WTO, beschleunigte Chinas Automobilindustrie ihre Entwicklung. Mit 9 Editionen und 18 Jahren Wachstum, ist 2003 Auto Shanghai erfolgreich in das Shanghai New International Expo Center umgezogen und reformierte ihre Organisationsgesellschaft und wurde Mitglied der Internationalen A-Level Auto Shows. Die internationalen Automobil-Tycoons, als "6 +3" bekannt, haben 2005 alle an der Auto Shanghai teilgenommen. Die etablierten heimischen Automobilunternehmen sehen die Auto Shanghai als weltweit Top Auto Show an und bemühen sehr sich bei den Präsentationen ihrer Produkte, demnach wurde das gesamte Niveau Auto Shanghais angehoben. 2007 wurden eine Reihe von spektakulären ?Auto Debüts" auf der Auto Shanghai uraufgeführt. 2009 wurde das Grundkonzept der "Menschen-Orientierung" und "Innovation" und dem detailorientierten Management an dem Autoevent vorgeführt.

Im Jahr 2011 zog die Auto Shanghai 2000 Automobilunternehmen aus 20 Ländern und Regionen an. Die Anzahl der ausgestellten Fahrzeuge belief sich auf 1.100 (900 Inland, 200 im Ausland), darunter debütierten 75 globale Autos. 2011 erreichte die Ausstellungsfläche von Auto Shanghai 230.000 m². Sie lockte 715.000 Besucher und 9.872 Journalisten aus über 2.700 nationalen und internationalen Medienvertretern an. All diese Daten haben zu einem Rekord für Auto Shanghai selbst, als auch für Chinas Messewirtschaft geführt.

In dem Augenblick, wenn die globale Automobilindustrie sich in einer neuen Revolution befindet und der chinesischen Automobilrevitalisierungplan ausgegeben wird, wird die Auto Shanghai 2013 im Frühjahr 2013 wieder eine eindrucksvolle und klassische Autoveranstaltung mit der Unterstützung von allen Automobil Tycoons inszenieren. Es wird bei der Auto Shanghai 2013 erwartet, dass alle 17 überdachte Messehallen (2011 wurden 13 Messehallen genutzt) und im Freien befindliche temporäre Messehallen in Anspruch genommen werden und die geschätzte Ausstellungsfläche erreicht 280.000 m². Da die meisten Automobilhersteller üblicherweise ihre neuen Autos gern am ersten Tag der Ausstellung vorführen wollen, wird der Veranstalter nur einen Medientag (20. April) arrangieren und die Medienmitteilung Zeit zu 20.00 Uhr erweitern. Anschließend werden die Ausstellungstermine um einen Tag verlängert, das heisst vom 21. bis 29. April 2013 (21. und 22. für Fachbesucher; 23. bis 29. für die Öffentlichkeit), so dass die Besucher ausreichend Zeit haben werden.

Das Thema der Auto Shanghai 2013 ist "Innovation for a Better Life"
(Innovation für ein besseres Leben). Innovation wird zur Entwicklung der Industrie führen, die ein besseres Leben schaffen wird. Auto Shanghai hat nicht nur über die Entwicklung der chinesischen Automobilindustrie ausgesagt, sondern präsentiert einen besseren Lebensstil durch grüne Technologie. Als eine der wichtigsten internationalen Automessen, wird die Auto Shanghai die Träume der globalen Automobilliebhaber hervorbringen und ist mit der Verantwortung belastet, die gesunde Entwicklung von Chinas eigenen Marken, sowie die direkte automatische Kultur zu fördern und das öffentliche Bestreben des Autolifestyles zu reflektieren.

Auto Shanghai 2013 wird weiterhin aktualisierte Automobiltechnik offenbaren und sich auf die neuen Trends und Höhepunkte in der weltweiten Automobilindustrie konzentrieren. Das grundlegenden Management- und Servicekonzept, der "kontinuierlichen Innovation" und "Menschenorientierung", wird aufrecht erhalten, der Veranstalter wird das Konzept der energiesparenden und umweltfreundlichen Technologien aktiv fördern. Verschiedene unterstützende Tätigkeiten, die Automobilwissen fördern und zu Automobilzivilisation untersuchen, werden in die Veranstaltung eingebunden werden. Auto Shanghai wird nicht nur neue Technologien fördern, neue Autos freigeben und die neuesten Informationen austauchen, aber sie wird auch beispielhaft für ein innovatives Modell in Messeleitung und Service sein.

Wir glauben, dass die Auto Shanghai 2013 ein neues Wunder liefern sowie einen großen Beitrag zu der Automobil- und Messen Industrie geben wird, an dem das Publikum vor Ort die innovativen Konzepte der Autoproduktion, den Ausbau der Autotechnologien, die erstaunlichen Autoentwürfe sowie intelligente Autosteuerungssysteme schätzen lernen können.

Wir laden hiermit herzlich Automobilunternehmen aus dem In-und Ausland ein, an der Auto Shanghai teilzunehmen, um ihre Stärken zu zeigen, um die neuesten Entwicklungen auszutauschen und Entwicklung der Industrie zu erforschen. Wir begrüßen auch die nationalen und internationalen Medien auf der Ausstellung, um über die neuesten Entwicklungen in der globalen Automobilindustrie zu berichten. Wir sind dankbar für die Aufmerksamkeit und Unterstützung, die uns von den relevanten Gesellschaften für diese großartige Veranstaltung gegeben wurde.

Für weitere Informationen besuchen sie bitte unsere offizielle
Webseite: www.autoshanghai.org oder www.china-autoshow.com

Ms. Zhang Jun | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.autoshanghai.org/
http://www.china-autoshow.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht LaserTAB: Effizientere und präzisere Kontakte dank Roboter-Kollaboration
25.09.2017 | Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT

nachricht OLED auf hauchdünnem Edelstahl
21.09.2017 | Fraunhofer-Institut für Organische Elektronik, Elektronenstrahl- und Plasmatechnik FEP

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Die schnellste lichtgetriebene Stromquelle der Welt

Die Stromregelung ist eine der wichtigsten Komponenten moderner Elektronik, denn über schnell angesteuerte Elektronenströme werden Daten und Signale übertragen. Die Ansprüche an die Schnelligkeit der Datenübertragung wachsen dabei beständig. In eine ganz neue Dimension der schnellen Stromregelung sind nun Wissenschaftler der Lehrstühle für Laserphysik und Angewandte Physik an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) vorgedrungen. Ihnen ist es gelungen, im „Wundermaterial“ Graphen Elektronenströme innerhalb von einer Femtosekunde in die gewünschte Richtung zu lenken – eine Femtosekunde entspricht dabei dem millionsten Teil einer milliardstel Sekunde.

Der Trick: die Elektronen werden von einer einzigen Schwingung eines Lichtpulses angetrieben. Damit können sie den Vorgang um mehr als das Tausendfache im...

Im Focus: The fastest light-driven current source

Controlling electronic current is essential to modern electronics, as data and signals are transferred by streams of electrons which are controlled at high speed. Demands on transmission speeds are also increasing as technology develops. Scientists from the Chair of Laser Physics and the Chair of Applied Physics at Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) have succeeded in switching on a current with a desired direction in graphene using a single laser pulse within a femtosecond ¬¬ – a femtosecond corresponds to the millionth part of a billionth of a second. This is more than a thousand times faster compared to the most efficient transistors today.

Graphene is up to the job

Im Focus: LaserTAB: Effizientere und präzisere Kontakte dank Roboter-Kollaboration

Auf der diesjährigen productronica in München stellt das Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT das Laser-Based Tape-Automated Bonding, kurz LaserTAB, vor: Die Aachener Experten zeigen, wie sich dank neuer Optik und Roboter-Unterstützung Batteriezellen und Leistungselektronik effizienter und präziser als bisher lasermikroschweißen lassen.

Auf eine geschickte Kombination von Roboter-Einsatz, Laserscanner mit selbstentwickelter neuer Optik und Prozessüberwachung setzt das Fraunhofer ILT aus Aachen.

Im Focus: LaserTAB: More efficient and precise contacts thanks to human-robot collaboration

At the productronica trade fair in Munich this November, the Fraunhofer Institute for Laser Technology ILT will be presenting Laser-Based Tape-Automated Bonding, LaserTAB for short. The experts from Aachen will be demonstrating how new battery cells and power electronics can be micro-welded more efficiently and precisely than ever before thanks to new optics and robot support.

Fraunhofer ILT from Aachen relies on a clever combination of robotics and a laser scanner with new optics as well as process monitoring, which it has developed...

Im Focus: The pyrenoid is a carbon-fixing liquid droplet

Plants and algae use the enzyme Rubisco to fix carbon dioxide, removing it from the atmosphere and converting it into biomass. Algae have figured out a way to increase the efficiency of carbon fixation. They gather most of their Rubisco into a ball-shaped microcompartment called the pyrenoid, which they flood with a high local concentration of carbon dioxide. A team of scientists at Princeton University, the Carnegie Institution for Science, Stanford University and the Max Plank Institute of Biochemistry have unravelled the mysteries of how the pyrenoid is assembled. These insights can help to engineer crops that remove more carbon dioxide from the atmosphere while producing more food.

A warming planet

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Im Spannungsfeld von Biologie und Modellierung

26.09.2017 | Veranstaltungen

Archaeopteryx, Klimawandel und Zugvögel: Deutsche Ornithologen-Gesellschaft tagt an der Uni Halle

26.09.2017 | Veranstaltungen

Unsere Arbeitswelt von morgen – Polarisierendes Thema beim 7. Unternehmertag der HNEE

26.09.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Europas erste Testumgebung für selbstfahrende Züge entsteht im Burgenland

26.09.2017 | Verkehr Logistik

Nerven steuern die Bakterienbesiedlung des Körpers

26.09.2017 | Biowissenschaften Chemie

Mit künstlicher Intelligenz zum chemischen Fingerabdruck

26.09.2017 | Biowissenschaften Chemie