Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Try before you buy!

22.07.2013
Grazer Forschungszentrum schließt weitere internationale Kooperation

Mit Bruker AXS, internationaler Marktführer in der Röntgenanalytik, hat das Pharma-Forschungszentrum RCPE in Graz einen überaus potenten Kooperationspartner gewonnen.

Um eine weitere Schnittstelle zur Industrie zu schaffen und die Marktposition zu stärken suchte das Grazer K1-Kompetenzzentrum RCPE (Research Center Pharmaceutical Engineering GmbH) nach einem starken Partner und wurde mit Bruker AXS prompt fündig.

Dabei ergänzen sich die beiden Unternehmen perfekt. Während Bruker u.a. das Röntgengerät MICROcaliX® einbringt, das im Jahr 2011 mit dem R&D100- Award für eine der weltweit 100 wichtigsten Technologieentwicklungen ausgezeichnet wurde, agiert die RCPE als neutrales Test- und Applikationslabor für Bruker-Geräte.

Gemäß dem Motto „try before you buy“ können potentielle Kunden Bruker-Geräte am RCPE vor Kauf testen. In enger Zusammenarbeit werden so regelmäßige Workshops und Praktika für Bruker-Kunden im sogenannten „X-Ray-Testlab“ durchgeführt. RCPE erhält im Gegenzug modernste Geräte, die primär für eigene Forschungszwecke genutzt werden dürfen.

Die Ziele der Kooperation sind eindeutig. Die enge Zusammenarbeit soll verstärkte Resonanz auf internationalem Raum schaffen. Dies wird auf der akademischen Seite durch Konferenzen, wissenschaftlichen Artikeln, Dissertationen sowie nationalen und internationalen Förderprojekten möglich.

Im industriellen Bereich zeichnet man sich vor allem durch das Testlab mit dem Motto „try before you buy“ aus. Auch die weiteren Vorteile der Industriekooperation liegen klar auf der Hand: Während dem RCPE durch die Kooperation moderne und neuartige Bruker-Geräte zur Verfügung stehen, erhält Bruker ein Testlabor und Zugang zu dem umfassenden Netzwerk an internationalen RCPE-Projektpartnern.

„Wir freuen uns mit Bruker einen starken internationalen Partner gefunden und so eine weitere Schnittstelle zur Industrie geschaffen zu haben.“ sind sich die beiden Geschäftsführer des RCPE Dr. Thomas Klein und Prof. Dr. Johannes Khinast einig. Und auch Prof. Peter Laggner, Direktor Nanosystems Solutions bei Bruker AXS ist begeistert: „Europa-, vielleicht sogar weltweit gäbe es keinen besseren Standort als beim RCPE in Graz für unsere Bestrebungen, innovative Applikationsforschung und Demonstration im Pharmabereich zu betreiben.“

Weitere Informationen:

http://www.rcpe.at Homepage RCPE
http://www.bruker-axs.com Homepage Bruker
http://www.rcpe.at/de/News_Services/Pressetexte.php alle RCPE-Pressemitteilungen online

Claudia Hudin | idw
Weitere Informationen:
http://www.rcpe.at/

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Medizintechnik:

nachricht Vollautomatisierter Virusnachweis in der Blutspende
15.12.2017 | Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA

nachricht Präzisionsbestrahlung bei Prostatakrebs: HYPOSTAT-Studie wird ausgeweitet
11.12.2017 | Universitätsklinikum Schleswig-Holstein

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Medizintechnik >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik