Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Neuartige Einwegmischsysteme für das Bioprocessing

14.06.2011
Die Arzneimittelherstellung in der biopharmazeutischen Industrie erfordert den Einsatz leistungsstarker Mischsysteme für eine Reihe kritischer Arbeitsschritte, darunter die Medien- und Puffervorbereitung und die finale Formulierung vor der Abfüllung ins Primärpackmittel.
Als neueste Ergänzung des AllegroTM Portfolios an Produkten und Serviceleistungen für Einweganwendungen stellt Pall das neue Allegro 3D Einwegmischsystem vor, mit dem sich ein breites Spektrum an einfachen und komplexen Mischeranwendungen abdecken lässt.

Der Allegro 3D Mischer ist als mechanischer Hochleistungsmischer gemäß Good Engineering Practise (GEP) konzipiert. Der Energieeintrag erfolgt über einen Impeller mit vier geneigten Flügeln, dessen Rotationsrichtung flexibel eingestellt werden kann. Auf diese Weise lassen sich Feststoffe/Flüssigkeiten mit geringer Dichte im Downflow-Verfahren (Strömung von oben nach unten) und solche mit hoher Dichte im Upflow-Verfahren (Strömung von unten nach oben) effizient und schonend verarbeiten.

Der Mischer vereint hohe Anwendersicherheit durch integrierte Schaltsperren mit einfachster Handhabung. Die Mischerbeutel, die vor Auslieferung einem Leckagetest unterzogen werden, lassen sich problemlos in der zugehörigen Hardware installieren und nach Einsatz entfernen. Sie sind aus demselben Filmmaterial gefertigt wie die etablierten Allegro 2D und 3D Standard-Biocontainer, womit sich der Validierungsaufwand minimiert und eine Re-Qualifizierung beim Übergang vom Entwicklungs- in den Prozessmaßstab überflüssig wird.

Der Mischer verfügt über ein totvolumenfreies Entleerungsventil mit planer Oberfläche, die nicht erwünschte Feststoffablagerungen verhindert und den Mischprozess optimiert. Der Mischerbeutel wird vor Einsatz aufgeblasen. Sauerstofflabile Produkte lassen sich wahlweise mit Stickstoff überlagern. Auf diese Weise können Volumina zwischen 50 und 200 Litern mit konsistenten Ergebnissen verarbeitet werden. Optional stehen Strömungsbrecher zur weiteren Optimierung des Mischvorgangs zur Verfügung.

Dr. Dirk Sievers
Marketing Manager

PALL Life Sciences
BioPharmaceuticals Central Europe
Philipp-Reis-Straße 6
D-63303 Dreieich

Phone: +49 6103-307-582
Fax: +49 6103-307-295

dirk.sievers@europe.pall.com

www.pall.com

Dr. Dirk Sievers | PALL Life Sciences

Weitere Berichte zu: Allegro Bioprocessing Einwegmischsystem Mischer Mischerbeutel

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Medizintechnik:

nachricht Neues DaVinci-OP-System: Universitätsmedizin Mainz erweitert Spektrum an robotergestützten OP´s
03.02.2017 | Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

nachricht Deutschlandweit erste Installation: Kompakter Roboter assistiert bei MRT-geführter Prostatabiopsie
02.02.2017 | Universitätsklinikum Leipzig AöR

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Medizintechnik >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie