Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Gaschromatograph für die Fast GC

28.11.2011
Der Master GC gewährleistet eine schnelle und sichere Analytik bei hohem Bedienkomfort. Er kann sehr flexibel und vielseitig ausgestattet werden. Die komplette Detektor-Palette steht zur Verfügung. Außerdem kann er mit drei Injektoren und bis zu drei Detektoren ausgerüstet werden. Darüber hinaus können zwei Kaltaufgabesysteme installiert werden. Alle Bauteile sind auf hohe Geschwindigkeit ausgelegt. Die Detektoren haben eine Datenaufnahmerate von 300 Hz, der Ofen hat eine Heizrate von 140 °C/min (bis 500 °C) und eine patentierte digitale Druckregelung bis zu mehr als 800 kPa. Möglich ist dies durch Einbau modernster Elektronik. Hinzu kommt die Verfügbarkeit eines Time-of-Flight-(TOF-)Massenspektrometers. Dieses Master TOF hat eine sehr hohe Datenakquisitionsrate. Alles zusammen macht das Gerät zum idealen Gaschromatograph für die Fast GC.

Alle Funktionen können über ein GC-Datensystem gesteuert werden. Ein anwenderfreundliches Interface mit Touchscreen ermöglicht eine intuitive und besonders einfache Bedienung direkt am Gerät.

Der Anwender sieht dort schnell und einfach alle Parameter, die für seine Analyse notwendig sind und kann diese auch am Touchscreen eingeben oder verändern. Dabei erleichtern grafische Visualisierungen die Bedienung erheblich. Zur Erhöhung des Bedienkomforts tragen zahlreiche technische Details wie beispielsweise eine überaus praktische Ofenbeleuchtung bei.

Die leichte Zugänglichkeit wesentlicher Teile erleichtert Bedienung und Wartung, sofern diese erforderlich wird. Denn der Master GC ist ausgesprochen robust.

Er wird in Europa produziert und kommt mit einem deutschsprachigen Manual. Vertrieb und Kundendienst erfolgen in Deutschland und Österreich durch Axel Semrau®.

| LABO
Weitere Informationen:
http://www.labo.de/chromatographie/Gaschromatograph-Master-GC/Gaschromatograph-fuer-die-Fast-GC.htm

Weitere Berichte zu: Bedienkomfort Bedienung Detektor Gaschromatograph Master Touchscreen

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Medizintechnik:

nachricht Neues DaVinci-OP-System: Universitätsmedizin Mainz erweitert Spektrum an robotergestützten OP´s
03.02.2017 | Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

nachricht Deutschlandweit erste Installation: Kompakter Roboter assistiert bei MRT-geführter Prostatabiopsie
02.02.2017 | Universitätsklinikum Leipzig AöR

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Medizintechnik >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung