Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Farbmessgerät mit Farbdisplay

01.04.2010
Die ColorLite GmbH bringt ihr neues portables Farbmessgerät sph900 auf den Markt. Das leistungsfähige und handliche Spektralphotometer mit 45°/0°-Geometrie oder wahlweise mit Adapter für d/8°-Geometrie ist mit der allerneuesten Technologie ausgestattet.

Das Gerät verfügt über ein O-LED-Farbdisplay mit brillanter Farbwiedergabe. Es besitzt einen integrierten Bluetooth-Anschluss und ermöglicht es dem Kunden somit, die Messwerte kabellos auf den PC zu übertragen. Zusätzlich dazu steht ein direkter USB-Anschluss mit optionaler RS-232-Schnittstelle als Industriestandard zur Verfügung. Die Messzeit von weniger als 1 s erlaubt eine sehr schnelle Messung.

Ebenfalls wurde an eine intelligente Schnittstelle für Zubehör gedacht. So erkennt das Gerät nicht nur angeschlossenes Zubehör sofort, sondern schaltet außerdem automatisch benötigte Einstellungen entsprechend ein.

Die Menüführung ist einfach und übersichtlich. Dies hilft auch ungeübten Mitarbeitern, den Messvorgang schnell und fehlerfrei durchzuführen. Bis zu 1000 Standards mit dazugehörigen Grenzwerten können gespeichert werden.

Abgerundet wurde ebenso die Optik. Die Oberfläche ist mit einem Soft-Touch-Lack beschichtet, der das Gerät angenehm griffig und ansprechend macht.Wie schon das bewährte sph850 erreicht auch das sph900 seine flexible Einsatzfähigkeit durch die intelligente Ausführung des gefederten Messkopfes. Dieser nur 25 mm im Durchmesser kleine Messkopf befindet sich extern vom Gerät, mit dem er durch eine flexible Leitung verbunden ist. Die Messung samt Kalibrierung wird dann ganz einfach durch Niederdrücken des Messkopfes ausgelöst. Das ermöglicht auch die Messung an schwer zugänglichen Stellen.

Diverse Messkopfausführungen und ein stets erweitertes Zubehörangebot für die unterschiedlichsten Anwendungsgebiete lassen kaum Kundenanforderungen und -wünsche offen. Zur laufenden Überwachung der Produktion sind Industrie- und vollautomatische Online-Versionen der spektralen Farbmesstechnik verfügbar. Sie werden ständig an die individuellen Erfordernisse angepasst. Es ist möglich, auch produktspezifische Kundenanforderungen an Gerät und Software umzusetzen.

| LABO
Weitere Informationen:
http://www.labo.de/Material--und-Werkstoffpruefung/Farbmessgeraet-sph900_id_3352__dId_496210__app_510-31780_.htm

Weitere Berichte zu: Farbdisplay Farbmessgerät Messkopf Zubehör

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Medizintechnik:

nachricht Präzisionsbestrahlung bei Prostatakrebs: HYPOSTAT-Studie wird ausgeweitet
11.12.2017 | Universitätsklinikum Schleswig-Holstein

nachricht Neues Verfahren für die Erkennung von Brustkrebs etabliert
06.12.2017 | Universitätsklinikum Gießen und Marburg GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Medizintechnik >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Im Focus: Electromagnetic water cloak eliminates drag and wake

Detailed calculations show water cloaks are feasible with today's technology

Researchers have developed a water cloaking concept based on electromagnetic forces that could eliminate an object's wake, greatly reducing its drag while...

Im Focus: Neue Einblicke in die Materie: Hochdruckforschung in Kombination mit NMR-Spektroskopie

Forschern der Universität Bayreuth und des Karlsruhe Institute of Technology (KIT) ist es erstmals gelungen, die magnetische Kernresonanzspektroskopie (NMR) in Experimenten anzuwenden, bei denen Materialproben unter sehr hohen Drücken – ähnlich denen im unteren Erdmantel – analysiert werden. Das in der Zeitschrift Science Advances vorgestellte Verfahren verspricht neue Erkenntnisse über Elementarteilchen, die sich unter hohen Drücken oft anders verhalten als unter Normalbedingungen. Es wird voraussichtlich technologische Innovationen fördern, aber auch neue Einblicke in das Erdinnere und die Erdgeschichte, insbesondere die Bedingungen für die Entstehung von Leben, ermöglichen.

Diamanten setzen Materie unter Hochdruck

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

Materialinnovationen 2018 – Werkstoff- und Materialforschungskonferenz des BMBF

13.12.2017 | Veranstaltungen

Innovativer Wasserbau im 21. Jahrhundert

13.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Was für IT-Manager jetzt wichtig ist

14.12.2017 | Unternehmensmeldung

30 Baufritz-Läufer beim 25. Erkheimer Nikolaus-Straßenlauf

14.12.2017 | Unternehmensmeldung

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungsnachrichten