Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Fachhochschule zeigt in Düsseldorf zukunftsweisende Idee gegen den Krebs

13.07.2011
Das Forschungsprojekt des Gelsenkirchener Professors Dr. Heinrich Martin Overhoff unterstützt mit der Nahfeldstrahlentherapie die Behandlung von Tumoren.

„Beste Ideen“ für die Zukunft der Krankenbehandlung in Nordrhein-Westfalen macht am 18. Juli ein Kongress mit begleitender Ausstellung in Düsseldorf bekannt. Unter dem Titel „Best Practice Gesundheit.NRW“ stellen die nordrhein-westfälischen Ministerien für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter sowie für Wirtschaft, Energie, Bauen, Wohnen und Verkehr „Ideen für ein leistungsstarkes und menschliches Gesundheitswesen“ vor.

Daran beteiligt ist auch die Fachhochschule Gelsenkirchen mit einem Projekt, das die Nahfeldstrahlentherapie (Brachytherapie) in der Krebsbehandlung fördert. Prof. Dr. Heinrich Martin Overhoff, Arzt und Ingenieur zugleich, zeigt in einer Simulation, wie er mit Ultraschall dreidimensional zielgenau Gewebe ansteuern kann. In naher Zukunft soll das helfen, Krebsareale mit dünnen Hohlnadeln anzustechen und mit Nahfeld-Strahlungskörpern zu behandeln.

Zielgenau heißt, dass mit dieser Technik auch kleine, schwer erkennbare oder schwer zugängliche Tumore besser als in der bisherigen klinischen Praxis erreicht werden können. Die simulierte Behandlung wird Overhoff auch in einer Forumsdiskussion vorstellen.

Die öffentliche Veranstaltung ist kostenfrei, Anmeldungen unter www2.fz-juelich.de/etn. Veranstaltungszeit: 10:30 bis 16:30 Uhr.

Ihr Medienansprechpartner für weitere Informationen:
Prof. Dr. Heinrich Martin Overhoff, Fachbereich Physikalische Technik der Fachhochschule Gelsenkirchen, Telefon (0209) 9596-582 oder 9596-513 (Dekanatssekretariat), Telefax (0209) 9596-514, E-Mail heinrich-martin.overhoff@fh-gelsenkirchen.de
Um Ihnen als Medienvertreter eine unmittelbare Berichterstattung zu ermöglichen, laden wir Sie herzlich ein, an der Veranstaltung teilzunehmen:
Best Practice Gesundheit.NRW
Montag, 18.07.2011, 10:30 bis 16:30 Uhr,
Rheinterrassen Düsseldorf, Joseph-Beuys-Ufer 33, 40479 Düsseldorf.
Wir würden uns sehr freuen, eine Vertreterin oder einen Vertreter Ihrer Redaktion bei dieser Veranstaltung begrüßen zu dürfen. Die Teilnahme ist kostenlos.

Weitere Informationen und Anmeldung unter www2.fz-juelich.de/etn.

Dr. Barbara Laaser | idw
Weitere Informationen:
http://www2.fz-juelich.de/etn

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Medizintechnik:

nachricht Neue Studienergebnisse zur Tiefenhyperthermie-Behandlung
15.02.2018 | Klinikum der Universität München

nachricht Neues Messverfahren revolutioniert Neurowissenschaften
15.02.2018 | Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Medizintechnik >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Im Focus: Das VLT der ESO arbeitet erstmals wie ein 16-Meter-Teleskop

Erstes Licht für das ESPRESSO-Instrument mit allen vier Hauptteleskopen

Das ESPRESSO-Instrument am Very Large Telescope der ESO in Chile hat zum ersten Mal das kombinierte Licht aller vier 8,2-Meter-Hauptteleskope nutzbar gemacht....

Im Focus: Neuer Quantenspeicher behält Information über Stunden

Information in einem Quantensystem abzuspeichern ist schwer, sie geht meist rasch verloren. An der TU Wien erzielte man nun ultralange Speicherzeiten mit winzigen Diamanten.

Mit Quantenteilchen kann man Information speichern und manipulieren – das ist die Basis für viele vielversprechende Technologien, vom hochsensiblen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks

16.02.2018 | Veranstaltungen

Smart City: Interdisziplinäre Konferenz zu Solarenergie und Architektur

15.02.2018 | Veranstaltungen

Forschung für fruchtbare Böden / BonaRes-Konferenz 2018 versammelt internationale Bodenforscher

15.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

17.02.2018 | Energie und Elektrotechnik

Stammbaum der Tagfalter erstmalig umfassend neu aufgestellt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Neue Strategien zur Behandlung chronischer Nierenleiden kommen aus der Tierwelt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics