Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Nierensteinzertrümmerung wird komfortabler

27.09.2006
Urologische Untersuchungen und Behandlungen von Nieren-, Gallen- oder Harnsteinen sind jetzt für Patienten komfortabler.

Siemens hat ein multifunktionales Lithotripsiesystem entwickelt, eine Kombination aus Steinzertrümmerer (Lithotripter) und Diagnostik-Tisch. Mit dem Lithoskop genannten System können Urologen Röntgen- oder Ultraschallbildgebung zur Untersuchung einsetzen, Diagnosen erstellen, endoskopische- oder lasergeführte Eingriffe durchführen und Steine zertrümmern. Zudem ist die integrierte Stoßwelle für orthopädische Anwendungen oder eine Schmerztherapie geeignet.


Der größte Vorteil des Systems ist, dass sich der Stoßkopf auf einem isozentrischen C-Bogen befindet und somit höchst beweglich ist. Wegen dieser Flexibilität dreht sich das System komplett um den Patienten, der somit während der Therapie nicht mehr umgelagert werden muss. Für Patienten bedeutet dies wesentlich kürzere Wartezeiten. Zusätzlich haben der Arzt und sein Team einen besseren Zugang zum Untersuchungstisch. So kann beispielsweise der Narkosearzt am Kopfende des Tisches arbeiten, was zur zusätzlichen Sicherheit und Optimierung der Behandlung beiträgt.

Das Lithoskop arbeitet mit dem neuen Stoßwellensystem Pulso, das eine um 50 Prozent verlängerte Betriebsdauer gegenüber vergleichbarer Geräte besitzt. Mit einer Eindringtiefe von 16 Zentimetern ist Pulso auch für beleibte Patienten geeignet. Es verfügt zudem über einen großen Stoßwellenfokus, wodurch die Trefferwahrscheinlichkeit für die Zerkleinerung der Steine enorm steigt. So können nahezu alle Steine innerhalb einer Sitzung zerstört werden. Die Stoßwellen haben dank eines großen Fokus eine geringere Energiedichte, was die Nebenwirkungen für Patienten reduziert: Umliegendes, empfindliches Gewebe, vor allem in der Nierengegend, wird nicht geschädigt.

Das multifunktionale Lithoskop ist voll digital und vernetzt die Urologie mit dem Krankenhaus. Alle Patientendaten und Röntgen- sowie Ultraschallbilder werden digital archiviert und sind jederzeit und einfach für den Arzt abrufbar. (IN 2006.09.6)

Dr. Norbert Aschenbrenner | Siemens InnovationNews
Weitere Informationen:
http://www.siemens.de/innovation

Weitere Berichte zu: Lithoskop Nierensteinzertrümmerung

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Medizintechnik:

nachricht Wenn der Schmerz keine Worte findet - Künstliche Intelligenz zur automatisierten Schmerzerkennung
27.02.2017 | Universität Ulm

nachricht Herz-Untersuchung: Kontrastmittel sparen mit dem Mini-Teilchenbeschleuniger
27.02.2017 | Technische Universität München

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Medizintechnik >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Mit Künstlicher Intelligenz das Gehirn verstehen

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas über den Schaltplan des Gehirns bekannt.

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas...

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nebennierentumoren: Radioaktiv markierte Substanzen vermeiden unnötige Operationen

28.02.2017 | Veranstaltungen

350 Onlineforscher_innen treffen sich zur Fachkonferenz General Online Research an der HTW Berlin

28.02.2017 | Veranstaltungen

23. VDMA-Arbeitsberatung „Engineering und Konstruktion“ am 2. März 2017 an der TH Wildau

28.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Nebennierentumoren: Radioaktiv markierte Substanzen vermeiden unnötige Operationen

28.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

350 Onlineforscher_innen treffen sich zur Fachkonferenz General Online Research an der HTW Berlin

28.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Leuchtende Mikropartikel unter Extrembedingungen

28.02.2017 | Automotive