Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Auf der Suche nach neuen Strategien zur Bekämpfung des Prostatakrebs

07.11.2012
Der Freiburger Wissenschaftler Roland Schüle erhält von der EU 2,5 Mio. € für die Erforschung epigenetischer Mechanismen.
Prof. Dr. Roland Schüle, Wissenschaftlicher Direktor der Abteilung für Urologie am Uni-versitätsklinikum Freiburg, erhält einen Advanced Grant des Europäischen Forschungsrats (ERC) und damit Forschungsmittel in Höhe von 2,5 Millionen Euro.

Der ERC Advanced Grant ist die höchstdotierte Fördermaßnahme der EU, die an einzel-ne Forscher vergeben wird. Sie ermöglicht Roland Schüle in den kommenden fünf Jahren Studien zur Identifizierung und Charakterisierung der molekularen und physiologischen Funktionen des epigenetischen Enzyms LSD1 und seiner Rolle bei Prostatakrebs.

„Ich bin absolut begeistert, diese bedeutende Forschungs-Auszeichnung zu erhalten", sagt Roland Schüle. „Dies ist eine Anerkennung der Qualität des vorgeschlagenen Forschungsprojektes sowie eine Bestätigung für die herausragende wissenschaftliche Arbeit, die mein Team in den letzten Jahren erbracht hat."

Der Freiburger Wissenschaftler will in dem Forschungsvorhaben die Funktion des epigenetischen Regulators Lysin-spezifische Demethylase 1 (LSD1) untersuchen. LSD1 ist ein Enzym, welches in Schüles Labor als Histon Demethylase identifiziert wurde und eine wichtige Funktion bei der Entstehung und dem Fortschreiten von Prostatakrebs hat.

„Diese Fünf-Jahres-Finanzierung wird es uns ermöglichen, die molekularen Funktionen des LSD1-Enzyms durch Krankheitsmodelle und genomische Methoden zu erforschen. Dies kann zu neuen therapeutischen und diagnostischen Konzepten für die Behandlung von Prostatakrebs führen", erläutert Schüle.

Der ERC Advanced Grant ergänzt den kürzlich gestarteten Sonderforschungsbereich Medizinische Epigenetik (SFB MEDEP), ein Konsortium von etwa 20 Freiburger For-schern, die das Potenzial der Epigenetik in medizinischen Anwendungen untersuchen. Roland Schüle ist Sprecher des SFB MEDEP.

Der ERC Advanced Grant ist eine der renommiertesten Förderungen, die an einzelne Wissenschaftler in Europa vergeben wird. Er richtet sich an herausragende etablierte Spitzenforscher, die mindestens 10 Jahre erfolgreich auf höchstem internationalen Ni-veau gearbeitet haben. Der Evaluierungsprozess berücksichtigt die wissenschaftlichen Leistungen des Antragstellers sowie das eingereichte Forschungsvorhaben. Die Förder-mittel werden allein auf Grund der wissenschaftlichen Originalität und Signifikanz vergeben.

Kontakt:
Prof. Dr. Roland Schüle
Wissenschaftlicher Direktor der Abteilung für Urologie
Universitätsklinikum Freiburg
Tel.: 0761/270-63100
Fax: 0761/270-63110
roland.schuele@uniklinik-freiburg.de

Doreen Winkler | idw
Weitere Informationen:
http://www.uniklinik-freiburg.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Medizin Gesundheit:

nachricht Vitamin-Mangel, der Kampf gegen die Antriebslosigkeit und Nahrung für die Nerven
08.12.2016 | PhytoDoc Ltd.

nachricht Entschlüsselung von Kommunikationswegen zwischen Tumor- und Immunzellen beim Eierstockkrebs
06.12.2016 | Wilhelm Sander-Stiftung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Medizin Gesundheit >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Elektronenautobahn im Kristall

Physiker der Universität Würzburg haben an einer bestimmten Form topologischer Isolatoren eine überraschende Entdeckung gemacht. Die Erklärung für den Effekt findet sich in der Struktur der verwendeten Materialien. Ihre Arbeit haben die Forscher jetzt in Science veröffentlicht.

Sie sind das derzeit „heißeste Eisen“ der Physik, wie die Neue Zürcher Zeitung schreibt: topologische Isolatoren. Ihre Bedeutung wurde erst vor wenigen Wochen...

Im Focus: Electron highway inside crystal

Physicists of the University of Würzburg have made an astonishing discovery in a specific type of topological insulators. The effect is due to the structure of the materials used. The researchers have now published their work in the journal Science.

Topological insulators are currently the hot topic in physics according to the newspaper Neue Zürcher Zeitung. Only a few weeks ago, their importance was...

Im Focus: Rätsel um Mott-Isolatoren gelöst

Universelles Verhalten am Mott-Metall-Isolator-Übergang aufgedeckt

Die Ursache für den 1937 von Sir Nevill Francis Mott vorhergesagten Metall-Isolator-Übergang basiert auf der gegenseitigen Abstoßung der gleichnamig geladenen...

Im Focus: Poröse kristalline Materialien: TU Graz-Forscher zeigt Methode zum gezielten Wachstum

Mikroporöse Kristalle (MOFs) bergen große Potentiale für die funktionalen Materialien der Zukunft. Paolo Falcaro von der TU Graz et al zeigen in Nature Materials, wie man MOFs gezielt im großen Maßstab wachsen lässt.

„Metal-organic frameworks“ (MOFs) genannte poröse Kristalle bestehen aus metallischen Knotenpunkten mit organischen Molekülen als Verbindungselemente. Dank...

Im Focus: Gravitationswellen als Sensor für Dunkle Materie

Die mit der Entdeckung von Gravitationswellen entstandene neue Disziplin der Gravitationswellen-Astronomie bekommt eine weitere Aufgabe: die Suche nach Dunkler Materie. Diese könnte aus einem Bose-Einstein-Kondensat sehr leichter Teilchen bestehen. Wie Rechnungen zeigen, würden Gravitationswellen gebremst, wenn sie durch derartige Dunkle Materie laufen. Dies führt zu einer Verspätung von Gravitationswellen relativ zu Licht, die bereits mit den heutigen Detektoren messbar sein sollte.

Im Universum muss es gut fünfmal mehr unsichtbare als sichtbare Materie geben. Woraus diese Dunkle Materie besteht, ist immer noch unbekannt. Die...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Firmen- und Forschungsnetzwerk Munitect tagt am IOW

08.12.2016 | Veranstaltungen

NRW Nano-Konferenz in Münster

07.12.2016 | Veranstaltungen

Wie aus reinen Daten ein verständliches Bild entsteht

05.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Ein Nano-Kreisverkehr für Licht

09.12.2016 | Physik Astronomie

Pflanzlicher Wirkstoff lässt Wimpern wachsen

09.12.2016 | Biowissenschaften Chemie

Speicherdauer von Qubits für Quantencomputer weiter verbessert

09.12.2016 | Physik Astronomie