Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Schnelle und preiswerte Diagnose von Krankheiten: Neuer Sensor soll Blut direkt vor Ort analysieren

08.10.2013
Malaria-Diagnose mit dem Smartphone, das ist kurz gesagt das Ziel eines neuen Jülicher Forschungsprojekts.

Die Wissenschaftler arbeiten an einem Sensor, mit dem sich Blut direkt vor Ort schnell und preiswert – zum Beispiel auf Infektionen – untersuchen lässt. Sie erhalten für das Projekt Zuwendungen aus dem Helmholtz-Validierungsfonds. Mit diesem Förderinstrument unterstützt die Helmholtz-Gemeinschaft den Transfer wissenschaftlicher Ergebnisse in die wirtschaftliche Verwertung.

Unter dem Namen LIVECheck entwickeln Jülicher Forscher derzeit ein neues Diagnose-Werkzeug für Blutuntersuchungen. Herzstück sind Sensoren aus leitfähigen Tinten, die biochemische Tests (Immunoassays) ermöglichen. Sie liefern elektronische Signale, die sich direkt vor Ort mit einem Smartphone auslesen lassen sollen. Ein entscheidender Schritt ist nun, den Herstellungsprozess der Nano-Sensoren mit einem automatisierten Druck-Verfahren aufzubauen.

Die Produktionskosten sollen dann geringer sein als bei derzeitigen Diagnoseverfahren. Zudem ist ein mobiler Einsatz möglich in Gegenden, in denen keine medizinische Infrastruktur zur Verfügung steht, wie in Entwicklungsländern oder entlegenen Gebieten. LIVECheck könnte daher als Prototyp für Sensoren für unterschiedliche Krankheitsbilder beispielsweise Malaria dienen. Neben der Diagnose der Infektionen lassen sich auch deren Verlauf oder physiologische Parameter kontrollieren und so eine Therapie anpassen.

Das Projekt-Team erhält für die Fortführung seiner Arbeit in den kommenden zwei Jahren bis zu 600 000 Euro aus dem Validierungsfonds und den Mitteln des Forschungszentrums Jülich. Der Helmholtz-Validierungsfonds zielt darauf ab, die Validierung und wirtschaftliche Verwertung von Forschungsergebnissen zu fördern, um diese zügig in die Anwendung zu bringen. Zwölf Projekte wurden seit dem Start des Förderinstruments im Jahr 2011 bewilligt. In der aktuellen Antragsrunde haben externe Experten auf Basis unabhängiger Gutachten neben LIVECheck zwei Projekte aus dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrttechnik (DLR) ausgewählt: RACE-LAB, eine intelligente Software für die neueste Robotergeneration und VITAL, ein innovatives Steuerungsverfahren für Lichtsignalanlagen zur Beeinflussung des Straßenverkehrs.

Weitere Informationen:

Pressemitteilung der Helmholtz-Gemeinschaft:
http://www.helmholtz.de/aktuelles/presseinformationen/artikel/artikeldetail
/helmholtz_foerdert_die_wirtschaftliche_verwertung_von_drei_forschungsprojekten/

Peter Grünberg Instituts / Institute of Complex Systems, Bereich Bioelectronics:
http://www.fz-juelich.de/pgi/pgi-8/EN/Home/_node.html

Helmholtz-Nachwuchsgruppe „Nanotools for Cell-Chip Communication“:
http://www.fz-juelich.de/pgi/pgi-8/EN/YoungInvestigatorsGroup/_node.html
Ansprechpartner:
Alexey Yakushenko
Peter Grünberg Instituts / Institute of Complex Systems, Bereich Bioelektronik (PGI-8 / ICS-8)
Tel.: 02461 61-3668
a.yakushenko@fz-juelich.de
Prof. Dr. Bernhard Wolfrum
Peter Grünberg Instituts / Institute of Complex Systems, Bereich Bioelektronik (PGI-8 / ICS-8)
Tel.: 02461 61-3285
b.wolfrum@fz-juelich.de
Pressekontakt:
Tobias Schlößer
Unternehmenskommunikation
Tel. 02461 61-4771
t.schloesser@fz-juelich.de

Tobias Schlößer | Forschungszentrum Jülich GmbH
Weitere Informationen:
http://www.fz-juelich.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Medizin Gesundheit:

nachricht Eine Teleskopschiene für Nanomaschinen
20.04.2018 | Max-Planck-Institut für Intelligente Systeme, Standort Stuttgart, Stuttgart

nachricht Künstlicher Leberfleck als Frühwarnsystem
19.04.2018 | Eidgenössische Technische Hochschule Zürich (ETH Zürich)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Medizin Gesundheit >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Software mit Grips

Ein computergestütztes Netzwerk zeigt, wie die Ionenkanäle in der Membran von Nervenzellen so verschiedenartige Fähigkeiten wie Kurzzeitgedächtnis und Hirnwellen steuern können

Nervenzellen, die auch dann aktiv sind, wenn der auslösende Reiz verstummt ist, sind die Grundlage für ein Kurzzeitgedächtnis. Durch rhythmisch aktive...

Im Focus: Der komplette Zellatlas und Stammbaum eines unsterblichen Plattwurms

Von einer einzigen Stammzelle zur Vielzahl hochdifferenzierter Körperzellen: Den vollständigen Stammbaum eines ausgewachsenen Organismus haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Berlin und München in „Science“ publiziert. Entscheidend war der kombinierte Einsatz von RNA- und computerbasierten Technologien.

Wie werden aus einheitlichen Stammzellen komplexe Körperzellen mit sehr unterschiedlichen Funktionen? Die Differenzierung von Stammzellen in verschiedenste...

Im Focus: Spider silk key to new bone-fixing composite

University of Connecticut researchers have created a biodegradable composite made of silk fibers that can be used to repair broken load-bearing bones without the complications sometimes presented by other materials.

Repairing major load-bearing bones such as those in the leg can be a long and uncomfortable process.

Im Focus: Verbesserte Stabilität von Kunststoff-Leuchtdioden

Polymer-Leuchtdioden (PLEDs) sind attraktiv für den Einsatz in großflächigen Displays und Lichtpanelen, aber ihre begrenzte Stabilität verhindert die Kommerzialisierung. Wissenschaftler aus dem Max-Planck-Institut für Polymerforschung (MPIP) in Mainz haben jetzt die Ursachen der Instabilität aufgedeckt.

Bildschirme und Smartphones, die gerollt und hochgeklappt werden können, sind Anwendungen, die in Zukunft durch die Entwicklung von polymerbasierten...

Im Focus: Writing and deleting magnets with lasers

Study published in the journal ACS Applied Materials & Interfaces is the outcome of an international effort that included teams from Dresden and Berlin in Germany, and the US.

Scientists at the Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) together with colleagues from the Helmholtz-Zentrum Berlin (HZB) and the University of Virginia...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Internationale Konferenz zur Digitalisierung

19.04.2018 | Veranstaltungen

124. Internistenkongress in Mannheim: Internisten rücken Altersmedizin in den Fokus

19.04.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Juni 2018

17.04.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Grösster Elektrolaster der Welt nimmt Arbeit auf

20.04.2018 | Interdisziplinäre Forschung

Bilder magnetischer Strukturen auf der Nano-Skala

20.04.2018 | Physik Astronomie

Kieler Forschende entschlüsseln neuen Baustein in der Entwicklung des globalen Klimas

20.04.2018 | Geowissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics