Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Öfter mal abschalten - Erholung und Arbeit im Gleichgewicht – Ein Leitfaden für Beschäftigte

20.09.2013
Ohne Erholung kann der Mensch auf Dauer nicht richtig funktionieren. Weder im Privatleben, noch im Job.

Der Leitfaden „Richtig erholen – zufriedener arbeiten – gesünder leben“ des Landesinstituts für Arbeitsgestaltung (LIA.NRW) enthält Tipps und Tricks für Beschäftige, die sich leicht in den Alltag integrieren lassen und zeigen, wie Erholung und Arbeit ins Gleichgewicht gebracht und gehalten werden können.

Für den einen bedeutet Erholung Sport oder Bewegung an der frischen Luft, für andere ist Ruhe, Lesen oder einfach Nichtstun das beste Mittel um wieder zu Kräften zu kommen. Wieder andere finden ihren Ausgleich in einem kreativen Hobby. So unterschiedlich die Wege sind, das Ziel ist immer gleich: die Rückgewinnung unserer verbrauchten Kräfte. Denn nur durch Erholung können wir unsere „Akkus wieder aufladen“ und wieder aus den vollen schöpfen – sowohl privat als auch beruflich.

Eine Handlungshilfe für Beschäftigte

Vom Kurzschlaf, dem sogenannten Powernapping, über Möglichkeiten Arbeitsabläufe so zu gestalten, dass man mit einem „guten Gefühl“ in den Feierabend geht, bis hin zu Anregungen für einen erholsamen Schlaf. Der Leitfaden ist eine Handlungshilfe für Beschäftige mit interessantem Hintergrundwissen zum Thema (inkl. Selbsttest „Gut erholt?“), praktischen Tipps und Tricks für eine effektive Erholung sowie weiterführenden Kontakten und Rechtsgrundlagen. Die Inhalte des Leitfadens basieren auf den Ergebnissen der Repräsentativbefragung „Arbeit, Leben und Erholung. (transfer 3)“ des LIA.NRW.

Download unter http://www.lia.nrw.de/erholungsleitfaden

Bestellung Druckexemplar: medien@lia.nrw.de

Mehr zum Thema: "Arbeit, Leben und Erholung. Ergebnisse einer Repräsentativbefragung in Nordrhein-Westfalen. (tranfer 3)" - http://www.lia.nrw.de/erholungsbericht

Landesinstitut für Arbeitsgestaltung
des Landes Nordrhein-Westfalen (LIA.NRW)
Zukunftsweisende Fragen und Problemstellungen aus der Arbeitswelt erkennen, Gestaltungsansätze entwickeln und Erkenntnisse verbreiten, das sind Aufgaben und Ziele des Landesinstituts für Arbeitsgestaltung Nordrhein-Westfalen. Das LIA.NRW berät und unterstützt die Landesregierung NRW und die staatliche Arbeitsschutzverwaltung des Landes in Fragen der Sicherheit, des Gesundheitsschutzes und der Gesundheitsförderung in der Arbeitswelt. Mit der Geräteuntersuchungsstelle und der Strahlenmessstelle nimmt das Institut darüber hinaus sicherheitstechnische Aufgaben zum Schutz der Bevölkerung wahr.

Sie haben Interesse an aktuellen Informationen rund um das Thema Arbeitsgestaltung? Dann melden Sie sich doch einfach bei unserem LIA-News-Abo an unter http://www.lia.nrw.de/service/newsletter

KONTAKT

Gabriele Lopian
Öffentlichkeitsarbeit, Kommunikation
Ulenbergstr. 127 - 131
40225 Düsseldorf
Telefon: 0211 3101 1221
Telefax: 0211 3101 1189
E-Mail: gabriele.lopian@lia.nrw.de

Aréne Julia Herbst | idw
Weitere Informationen:
http://www.lia.nrw.de
http://www.lia.nrw.de/erholungsleitfaden

Weitere Berichte zu: Arbeitsgestaltung Arbeitswelt Beschäftige Erholung Handlungshilfe NRW Tricks

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Medizin Gesundheit:

nachricht Nervenschmerzen zukünftig wirksamer behandeln
20.02.2017 | Universität Zürich

nachricht Immunsystem: Wer lockt die Polizisten auf Streife?
17.02.2017 | Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Medizin Gesundheit >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Nervenschmerzen zukünftig wirksamer behandeln

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Zellstoffwechsel begünstigt Tumorwachstum

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten