Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Markteinführung eines neuen Messsystems zur Zyklusdiagnostik

10.10.2012
Ab Oktober 2012 wird das Produkt ovulasens© zur Zyklusdiagnostik markteingeführt, dessen Idee und Funktionsweise Prof. Dr. Henry Alexander, inzwischen emeritierter Professor der Medizinischen Fakultät der Universität Leipzig, emtwickelte.

OvulaSens ist ein Kunststoffring mit integriertem Temperatursensor, der zur genauen Zyklusdiagnostik verwendet werden kann. Im Körperinneren misst der Sensor kontinuierlich die Körperkerntemperatur und speichert diese. Mit einem Lesegerät werden die Daten auf den Computer übertragen und ausgewertet. Auf diese Weise kann ein umfangreiches Abbild vom Zyklus erstellt werden.

Das Besondere an OvulaSens sind neben der einfachen Anwendbarkeit seine präzisen Messdaten. Mit einer speziellen Software werden die vielen Temperaturmesswerte eines Tages zur exakten Diagnostik der weiblichen Zyklusgesundheit ausgewertet. Durch OvulaSens erfährt die Frau ihren Eisprungtermin und damit ihr Fruchtbarkeitsfenster. Denn Voraussetzung für die gezielte Herbeiführung einer Schwangerschaft oder einer natürlichen Verhütung ist eine sichere Prognose der fruchtbaren Tage.

Das Besondere der klinischen Studie

Seit Juni 2012 testen 40 Probandinnen für 6 Monate das Messsystem von OvulaSens und werden von Prof. Dr. Alexander betreut. "Diese Studie ist weltweit die erste zur Aufzeichnung der weiblichen Körperkerntemperatur über einen längeren Zeitraum", erklärt Prof. Alexander. "Wir können erstmals langfristige und vor allem kontinuierliche Temperaturaufzeichnungen des Ovulationszyklus in Datenbanken sammeln und wissenschaftlich auswerten. Schon jetzt wissen wir, dass die Temperaturdaten auch für andere Fachrichtungen wichtige Erkenntnisse liefern werden."
Chronobiologen interessieren sich zum Beispiel dafür, wie genau sich die Temperatur in den Schlaf- und Wachphasen verändert, Sportwissenschaftler möchten etwas über den Bezug von Leistungsfähigkeit und Körpertemperatur erfahren und Internisten sind an dem Temperatur- und damit den Stoffwechselindex für Patienten mit Fettleibigkeit interessiert.

Verkaufsstart und Eröffnungsfeier

Seit 1. Oktober 2012 ist der Webshop auf ovulasens.com eröffnet. Gleichzeitig beginnt auch ein Testprogramm für gynäkologische Praxen in ganz Deutschland. Die Frauenärzte können dann den OvulaSens-Ring für eine genauere Diagnostik der Zyklusgesundheit ihrer Patientinnen nutzen.
Am letzten Oktoberwochenende stehen zur Feier des Verkaufsstarts im Rahmen der Designer's Open Messe in Leipzig die Türen der VivoSensMedical GmbH offen für alle.

Weitere Informationen:

Prof. Dr. Henry Alexander
E-Mail: aleh@medizin.uni-leipzig.de

VivoSensMedical GmbH
Susann Laue (Presse und Öffentlichkeit)
Neumarkt 31, 04109 Leipzig
www.ovulasens.com
presse@ovulasens.com

Dr. Manuela Rutsatz | Universität Leipzig
Weitere Informationen:
http://www.uni-leipzig.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Medizin Gesundheit:

nachricht Eine Teleskopschiene für Nanomaschinen
20.04.2018 | Max-Planck-Institut für Intelligente Systeme, Standort Stuttgart, Stuttgart

nachricht Künstlicher Leberfleck als Frühwarnsystem
19.04.2018 | Eidgenössische Technische Hochschule Zürich (ETH Zürich)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Medizin Gesundheit >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Software mit Grips

Ein computergestütztes Netzwerk zeigt, wie die Ionenkanäle in der Membran von Nervenzellen so verschiedenartige Fähigkeiten wie Kurzzeitgedächtnis und Hirnwellen steuern können

Nervenzellen, die auch dann aktiv sind, wenn der auslösende Reiz verstummt ist, sind die Grundlage für ein Kurzzeitgedächtnis. Durch rhythmisch aktive...

Im Focus: Der komplette Zellatlas und Stammbaum eines unsterblichen Plattwurms

Von einer einzigen Stammzelle zur Vielzahl hochdifferenzierter Körperzellen: Den vollständigen Stammbaum eines ausgewachsenen Organismus haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Berlin und München in „Science“ publiziert. Entscheidend war der kombinierte Einsatz von RNA- und computerbasierten Technologien.

Wie werden aus einheitlichen Stammzellen komplexe Körperzellen mit sehr unterschiedlichen Funktionen? Die Differenzierung von Stammzellen in verschiedenste...

Im Focus: Spider silk key to new bone-fixing composite

University of Connecticut researchers have created a biodegradable composite made of silk fibers that can be used to repair broken load-bearing bones without the complications sometimes presented by other materials.

Repairing major load-bearing bones such as those in the leg can be a long and uncomfortable process.

Im Focus: Verbesserte Stabilität von Kunststoff-Leuchtdioden

Polymer-Leuchtdioden (PLEDs) sind attraktiv für den Einsatz in großflächigen Displays und Lichtpanelen, aber ihre begrenzte Stabilität verhindert die Kommerzialisierung. Wissenschaftler aus dem Max-Planck-Institut für Polymerforschung (MPIP) in Mainz haben jetzt die Ursachen der Instabilität aufgedeckt.

Bildschirme und Smartphones, die gerollt und hochgeklappt werden können, sind Anwendungen, die in Zukunft durch die Entwicklung von polymerbasierten...

Im Focus: Writing and deleting magnets with lasers

Study published in the journal ACS Applied Materials & Interfaces is the outcome of an international effort that included teams from Dresden and Berlin in Germany, and the US.

Scientists at the Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) together with colleagues from the Helmholtz-Zentrum Berlin (HZB) and the University of Virginia...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Internationale Konferenz zur Digitalisierung

19.04.2018 | Veranstaltungen

124. Internistenkongress in Mannheim: Internisten rücken Altersmedizin in den Fokus

19.04.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Juni 2018

17.04.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Grösster Elektrolaster der Welt nimmt Arbeit auf

20.04.2018 | Interdisziplinäre Forschung

Bilder magnetischer Strukturen auf der Nano-Skala

20.04.2018 | Physik Astronomie

Kieler Forschende entschlüsseln neuen Baustein in der Entwicklung des globalen Klimas

20.04.2018 | Geowissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics