Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Lungensport als essentieller Therapiebaustein bei Asthma und COPD

13.01.2014
Lungensport ist neben der medikamentösen Therapie ein wichtiger Baustein bei der Therapie von Atemwegs- und Lungenerkrankungen wie Asthma und COPD.

Ziel der Arbeitsgemeinschaft Lungensport in Deutschland e. V. ist die bundesweite, flächendeckende und wohnortnahe Verfügbarkeit von Lungensport. Das Verzeichnis vorhandener Lungensportgruppen auf der Internetseite der AG wurde überarbeitet und soll stetig aktualisiert werden. Noch nicht erfasste Lungensportgruppen werden gebeten, sich zu melden, um möglichst vielen Patienten den wohnortnahen Weg in eine Gruppe zu ebnen.

Lungensport ist, neben einer individuell abgestimmten medikamentösen Therapie, ein wichtiges Element für den Behandlungserfolg bei Patienten mit chronischen Atemwegs- und Lungenkrankheiten. Chronische Atemwegserkrankungen wie Asthma bronchiale und COPD (Chronic Obstructive Pulmonary Disease = chronisch obstruktive Lungenkrankheit) können mit modernen Medikamenten erfolgreich behandelt, leider aber noch nicht geheilt werden. Eine medikamentöse Behandlung reicht jedoch nicht aus, alle Einschränkungen, die die Erkrankungen mit sich bringen, vollständig auszugleichen.

Asthma, COPD und auch die Lungenfibrose führen bei körperlicher Belastung schnell zu Atemnot. Eine zunehmende körperliche Schonung und die Vermeidung von Anstrengungen sind die Folge. Hierdurch kommt es zu einer Abnahme der Muskelmasse, der Muskelkraft, der körperlichen Belastbarkeit und zur Verschlechterung der Lungenfunktion. Dies ist häufig mit Depressionen vergesellschaftet. Jugendliche mit Asthma, die keinen Sport treiben, bleiben in ihrer körperlichen Entwicklung, häufig unwiderruflich, zurück. Hier schließt sich ein Teufelskreis.

Einen Ausweg bietet eine gezielte Sport- und Bewegungstherapie in Lungensportgruppen. Beim Lungensport wird unter Leitung eines speziell ausgebildeten Therapeuten auf die Bedürfnisse und auf die Leistungsfähigkeit von Lungenpatienten eingegangen. Dabei werden in den Übungsstunden Atem- und Entspannungstechniken vermittelt, Ausdauer und Kraft trainiert, Koordination, Bewegungsabläufe und die Dehnungsfähigkeit der Lunge verbessert. Die Auswahl der Übungen durch den im Bereich der Lungenkrankheiten speziell ausgebildeten Übungsleiter erfolgt dabei unter Berücksichtigung des Schweregrades der Erkrankung jedes einzelnen Teilnehmers.

Ziel der Arbeitsgemeinschaft Lungensport in Deutschland e. V. ist die bundesweite, flächendeckende und wohnortnahe Verfügbarkeit von Lungensport für Patienten mit Atemwegs- und Lungenkrankheiten. Ein Verzeichnis vorhandener Lungensportgruppen in Deutschland soll Patienten mit Asthma oder COPD den Weg in eine Lungensportgruppe ebnen. Nach grundlegender Überarbeitung ist das Verzeichnis der Lungensportgruppen in Deutschland wieder unter www.lungensport.org online. Lungensportgruppen, die noch nicht in diesem Register erfasst sind, werden gebeten, sich über ein vorbereitetes Formular zu melden: http://lungensport.org/images/pdf/agluspo/MeldeformularGruppe.pdf

Weitere Informationen:

http://bit.ly/1lRzHH7 - Verzeichnis von Lungensportgruppen in Deutschland
http://bit.ly/1kxwMp4 - Formular zur Meldung von Lungensportgruppen

Dr. Ulrich Kümmel | idw
Weitere Informationen:
http://www.atemwegsliga.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Medizin Gesundheit:

nachricht Immunsystem: Wer lockt die Polizisten auf Streife?
17.02.2017 | Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

nachricht Erstmals Herzpflaster aus Stammzellen für die Anwendung an Patienten mit Herzmuskelschwäche
17.02.2017 | Universitätsmedizin Göttingen - Georg-August-Universität

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Medizin Gesundheit >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung