Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

High fiber diet prevents prostate cancer progression

10.01.2013
A high-fiber diet may have the clinical potential to control the progression of prostate cancer in patients diagnosed in early stages of the disease.
The rate of prostate cancer occurrence in Asian cultures is similar to the rate in Western cultures, but in the West, prostate cancer tends to progress, whereas in Asian cultures it does not. Why? A University of Colorado Cancer Center study published in the January 2013 issue of the journal Cancer Prevention Research shows that the answer may be a high-fiber diet.

The study compared mice fed with of inositol hexaphosphate (IP6), a major component of high-fiber diets, to control mice that were not. Then the study used MRI to monitor the progression of prostate cancer in these models.

“The study’s results were really rather profound. We saw dramatically reduced tumor volumes, primarily due to the anti-angiogenic effects of IP6,” says Komal Raina, PhD, research instructor at the Skaggs School of Pharmacy and Pharmaceutical Sciences, working in the lab of CU Cancer Center investigator and School of Pharmacy faculty member, Rajesh Agarwal, PhD.

Basically, feeding with the active ingredient of a high-fiber diet kept prostate tumors from making the new blood vessels they needed to supply themselves with energy. Without this energy, prostate cancer couldn’t grow. Likewise, treatment with IP6 slowed the rate at which prostate cancers metabolized glucose.

Possible mechanisms for the effect of IP6 against metabolism include a reduction in a protein called GLUT-4, which is instrumental in transporting glucose.

“Researchers have long been looking for genetic variations between Asian and Western peoples that could explain the difference in prostate cancer progression rates, but now it seems as if the difference may not be genetic but dietary. Asian cultures get IP6 whereas Western cultures generally do not,” Raina says.

The research provides the cover image of this month’s issue of the journal.

Garth Sundem | EurekAlert!
Further information:
http://www.ucdenver.edu

More articles from Health and Medicine:

nachricht Using fragment-based approaches to discover new antibiotics
21.06.2018 | SLAS (Society for Laboratory Automation and Screening)

nachricht Scientists learn more about how gene linked to autism affects brain
19.06.2018 | Cincinnati Children's Hospital Medical Center

All articles from Health and Medicine >>>

The most recent press releases about innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Handprothesensteuerung besteht Alltagstest

Selbstlernende Steuerung für Handprothesen entwickelt. Neues Verfahren lässt Patienten natürlichere Bewegungen gleichzeitig in zwei Achsen durchführen. Forscher der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) veröffentlichen Studie im Wissenschaftsmagazin „Science Robotics“ vom 20. Juni 2018.

Motorisierte Handprothesen sind mittlerweile Stand der Technik bei der Versorgung von Amputationen an der oberen Extremität. Bislang erlauben sie allerdings...

Im Focus: Temperaturgesteuerte Faser-Lichtquelle mit flüssigem Kern

Die moderne medizinische Bildgebung und neue spektroskopische Verfahren benötigen faserbasierte Lichtquellen, die breitbandiges Laserlicht im nahen und mittleren Infrarotbereich erzeugen. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Leibniz-Instituts für Photonische Technologien Jena (Leibniz-IPHT) zeigen in einer aktuellen Veröffentlichung im renommierten Fachblatt Optica, dass sie die optischen Eigenschaften flüssigkeitsgefüllter Fasern und damit die Bandbreite des Laserlichts gezielt über die Umgebungstemperatur steuern können.

Das Besondere an den untersuchten Fasern ist ihr Kern. Er ist mit Kohlenstoffdisulfid gefüllt - einer flüssigen chemischen Verbindung mit hoher optischer...

Im Focus: Temperature-controlled fiber-optic light source with liquid core

In a recent publication in the renowned journal Optica, scientists of Leibniz-Institute of Photonic Technology (Leibniz IPHT) in Jena showed that they can accurately control the optical properties of liquid-core fiber lasers and therefore their spectral band width by temperature and pressure tuning.

Already last year, the researchers provided experimental proof of a new dynamic of hybrid solitons– temporally and spectrally stationary light waves resulting...

Im Focus: Revolution der Rohre

Forscher*innen des Instituts für Sensor- und Aktortechnik (ISAT) der Hochschule Coburg lassen Rohrleitungen, Schläuchen oder Behältern in Zukunft regelrecht Ohren wachsen. Sie entwickelten ein innovatives akustisches Messverfahren, um Ablagerungen in Rohren frühzeitig zu erkennen.

Rückstände in Abflussleitungen führen meist zu unerfreulichen Folgen. Ein besonderes Gefährdungspotential birgt der Biofilm – eine Schleimschicht, in der...

Im Focus: Überdosis Calcium

Nanokristalle beeinflussen die Differenzierung von Stammzellen während der Knochenbildung

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universitäten Freiburg und Basel haben einen Hauptschalter für die Regeneration von Knochengewebe identifiziert....

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Leben im Plastikzeitalter: Wie ist ein nachhaltiger Umgang mit Plastik möglich?

21.06.2018 | Veranstaltungen

Kongress BIO-raffiniert X – Neue Wege in der Nutzung biogener Rohstoffe?

21.06.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen im August 2018

20.06.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Der “Stein von Rosetta” für aktive Galaxienkerne entschlüsselt

21.06.2018 | Physik Astronomie

Schneller und sicherer Fliegen

21.06.2018 | Informationstechnologie

Innovative Handprothesensteuerung besteht Alltagstest

21.06.2018 | Innovative Produkte

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics