Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Erste Implantation eines künstlichen Kehlkopfs beim Menschen

18.10.2013
ProTip, ein Unternehmen, das innovative Medizinprodukte für Patienten mit Kehlkopffunktionsstörungen entwickelt, und die Straßburger Universitätskliniken, gaben heute die erste erfolgreiche Implantation eines künstlichen Kehlkopfs beim Menschen bekannt.

Professor Debry und sein Team von der HNO-Abteilung der Straßburger Universitätskliniken führten diese Operation im Juni 2012 an einem 65-jährigen männlichen Patienten durch, der an Kehlkopfkrebs erkrankt war.

In der ersten Phase des chirurgischen Eingriffs entfernte das Chirurgen-Team den Kehlkopf des Patienten und implantierte die erste Komponente des künstlichen Kehlkopfs - den Trachealring aus Titan.

Der zweite Schritt zum Einsetzen des künstlichen Kehlkopfs erfolgte wenige Wochen später - im November 2012. Eine abnehmbare Vorrichtung bestehend aus Ventilen wurde über den Mund des Patienten unter Vollnarkose in den Trachealring eingesetzt. Der künstliche Kehlkopf bildet so teilweise die natürlichen Funktionen des Kehlkopfs nach, sodass der Patient wieder über die oberen Atemwege atmen kann.

"Die Laryngektomie ist ein Verfahren, das seit 140 Jahren nicht verändert wurde", sagte Maurice Berenger, CEO bei ProTip. "Diese erstmalig durchgeführte Operation eröffnet uns neue Wege zu einem chirurgischen Eingriff, der eine neue Quelle der Hoffnung für Patienten mit Kehlkopfkrebs darstellt. Auf diese Weise werden Patienten letztendlich nicht nur in der Lage sein wieder normal zu atmen, sondern auch normal zu sprechen und zu essen."

Nach den ermutigenden Ergebnissen, die mit dem ersten Patienten erzielt wurden, werden ProTip und die Straßburger Universitätskliniken weiter an der Entwicklung dieser Technologie und dem entsprechenden chirurgischen Eingriff arbeiten, bevor diese Behandlungsmethode möglicherweise einem größeren Patientenkreis zur Verfügung gestellt werden kann. Zu diesem Zweck wird derzeit eine europaweite klinische Studie durchgeführt.

ProTip ist ein in Straßburg ansässiges Privatunternehmen der Medizinproduktebranche, das innovative Lösungen für Patienten mit Kehlkopffunktionsstörungen entwickelt. ProTip erhält erhebliche Unterstützung durch die französische öffentliche Investitionsbank OSEO (künftig Bpifrance) und die Region Elsass. Seit seiner Gründung geht ProTip Kollaborationen mit den Straßburger Universitätskliniken und INSERM zur Entwicklung des ersten künstlichen Kehlkopfimplantats namens ENTegral(R) ein.

Kontakte:
- Prof. Christian Debry, Universität Strassburg, France –
Mail: Christian.Debry@chru-strasbourg.fr
- PROTiP SAS, 8 Place de l'hôpital - 67000 Strasbourg, France –
Tel: + 33 3 88 10 01 40 – Mail: contact@protip.fr
Quellen:
Pressemitteilung des ALA – 07.10.2013 - www.ala.com/article.php?id=273
- European Hospital – 07.10.2013 - http://www.european-hospital.com/de/article/11205-Erste_Implantation_eines_k%C3%BCnstlichen_Kehlkopfs_beim_Menschen.html

Redakteur: Louis Thiebault, louis.thiebault@diplomatie.gouv.fr

Louis Thiebault | Wissenschaft-Frankreich
Weitere Informationen:
http://www.wissenschaft-frankreich.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Medizin Gesundheit:

nachricht Mikrobiologen entwickeln Methode zur beschleunigten Bestimmung von Antibiotikaresistenzen
13.02.2018 | Westfälische Wilhelms-Universität Münster

nachricht Überschreiben oder Speichern? Die Gewissensfrage zur Vergesslichkeit
13.02.2018 | PhytoDoc Ltd.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Medizin Gesundheit >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Im Focus: Das VLT der ESO arbeitet erstmals wie ein 16-Meter-Teleskop

Erstes Licht für das ESPRESSO-Instrument mit allen vier Hauptteleskopen

Das ESPRESSO-Instrument am Very Large Telescope der ESO in Chile hat zum ersten Mal das kombinierte Licht aller vier 8,2-Meter-Hauptteleskope nutzbar gemacht....

Im Focus: Neuer Quantenspeicher behält Information über Stunden

Information in einem Quantensystem abzuspeichern ist schwer, sie geht meist rasch verloren. An der TU Wien erzielte man nun ultralange Speicherzeiten mit winzigen Diamanten.

Mit Quantenteilchen kann man Information speichern und manipulieren – das ist die Basis für viele vielversprechende Technologien, vom hochsensiblen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks

16.02.2018 | Veranstaltungen

Smart City: Interdisziplinäre Konferenz zu Solarenergie und Architektur

15.02.2018 | Veranstaltungen

Forschung für fruchtbare Böden / BonaRes-Konferenz 2018 versammelt internationale Bodenforscher

15.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

17.02.2018 | Energie und Elektrotechnik

Stammbaum der Tagfalter erstmalig umfassend neu aufgestellt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Neue Strategien zur Behandlung chronischer Nierenleiden kommen aus der Tierwelt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics