Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Darmkrebs - Gesunder Lebensstil kann Risiko senken

03.11.2010
Wer nicht raucht, sich ausreichend bewegt und gesund ernährt, wenig Alkohol trinkt und einen geringen Bauchumfang hat, erkrankt seltener an Darmkrebs.

So lautet das Fazit einer dänischen Studie, an der mehr als 55 000 Menschen im Alter von 50 bis 64 Jahren teilnahmen. Die Probanden machten Angaben zu ihrer Lebens- und Ernährungsweise und wurden medizinisch begleitet. Im Laufe von zehn Jahren wurde in 678 Fällen Darmkrebs diagnostiziert.

Die Wissenschaftler definierten fünf Kriterien für einen gesunden Lebensstil, darunter der Verzicht auf das Rauchen und mindestens 30 Minuten Bewegung am Tag. Der wöchentliche Alkoholkonsum sollte auf sieben alkoholische Getränke für Frauen und 14 für Männer beschränkt werden. Der Bauchumfang durfte 88 cm bei Frauen und 102 cm bei Männern nicht überschreiten.

Der fünfte Punkt war eine ausgewogene Ernährung mit mindestens 600 g Obst und Gemüse täglich. Weniger als 30 Prozent der Energie sollten über Fette aufgenommen werden. Wer diese fünf Faktoren erfüllte, konnte das Darmkrebsrisiko deutlich senken. Knapp ein Viertel der Erkrankungen unter den Probanden wären laut Berechnungen durch eine gesunde Lebensweise vermeidbar gewesen.

Bereits geringe Verbesserungen des Lebensstils haben einen entscheidenden Einfluss, betonen die Forscher. So verringerte sich das Erkrankungsrisiko um elf Prozent, wenn eines der fünf Kriterien befolgt wurde. Weitere Studien sind jedoch notwendig, um das Zusammenspiel zwischen der Tumorbildung im Darm und den Lebensgewohnheiten besser verstehen zu können.

Heike Kreutz | www.aid.de
Weitere Informationen:
http://www.aid.de

Weitere Berichte zu: Bauchumfang Darmkrebs Gesunder Lebensstil Lebensstil

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Medizin Gesundheit:

nachricht Immunsystem: Wer lockt die Polizisten auf Streife?
17.02.2017 | Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

nachricht Erstmals Herzpflaster aus Stammzellen für die Anwendung an Patienten mit Herzmuskelschwäche
17.02.2017 | Universitätsmedizin Göttingen - Georg-August-Universität

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Medizin Gesundheit >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung