Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Hören mit O,3 Millimeter Metall im Ohr

01.10.2007
HNO-Klinik der MHH und Hörzentrum Hannover beteiligen sich an der Ideen-Expo 2007

Die Hals-, Nasen- und Ohrenklinik (HNO-Klinik) der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) beteiligt sich mit ihrem Hörzentrum Hannover (HZH) an der Ideen-Expo. Diese Veranstaltung findet vom 6. bis 14. Oktober 2007 im Deutschen Pavillon und auf der Expo-Plaza in Hannover statt.

Sie hat zum Ziel, Kinder und Jugendliche für Technik und technische Berufe zu begeistern. Die Ideen-Expo 2007 knüpft an den erfolgreichen IdeenPark 2006 der ThyssenKrupp AG in Hannover an. Sie ist ein Technik-Event mit Erlebnischarakter und Mitmach-Aktionen. "Lernen mit allen Sinnen" - unter diesem Motto wurden auch die Exponate von den Veranstaltern ausgewählt.

"Wir möchten mit unserem Auftritt auf der Ideen-Expo junge Menschen ansprechen und für ,Hören' und die damit verbundenen Berufsfelder interessieren", sagt Professor Dr. Thomas Lenarz, Direktor der HNO-Klinik und des Hörzentrums Hannover. "Weiterhin möchten wir unser weltweit führendes Know-how auf dem Gebiet der Cochlea-Implantate und die Zukunft der Forschung präsentieren."

... mehr zu:
»Ohr »Pavillon

An einer Experimentierstation werden Kinder und Jugendliche simuliert an einem Cochlea-Modell eine Cochlea-Implantat-Elektrode einsetzen. Abhängig von den persönlichen Fähigkeiten der Kinder, gibt es ein akustisches Signal. Cochlea-Implantat-Patienten werden während der Veranstaltung auf dem Stand sein und in direktem Austausch mit den Besuchern über ihr neues Hörvermögen und ihre Erfahrungen sprechen. Das Personal des Hörzentrums Hannover wird während der neuntägigen Veranstaltung vor Ort vertreten sein: Täglich sind ein Audiologe, eine Pädagogin sowie ein HNO-Arzt auf dem Stand. Sie finden den Stand in der Themenwelt Leben und Umwelt, Stand D2.4, im Deutschen Pavillon am Fuß der Treppe. Der Eintritt ist frei. Zusätzlich gibt es zwei Vorträge rund um das Thema Hören:

· "In das eine Ohr rein ? aus dem anderen Ohr wieder raus?", Professor Dr. Günter Reuter, am Sonnabend, 6. Oktober, 14 Uhr, Deutscher Pavillon, IdeenWerkstatt, Raum 1

· "Ein kleines Stück Metall - und man kann wieder hören", Professor Dr. Thomas Lenarz, Sonntag, 7. Oktober, 15 Uhr, Deutscher Pavillon, August-Everding-Saal

Die HNO-Klinik der MHH ist international bekannt für das weltweit größte Cochlea-Implantat-Programm zur Versorgung hochgradig schwerhöriger Patienten. Weitere Schwerpunkte bestehen im Bereich der Hörgeräteversorgung und deren Weiterentwicklung, der Früherfassung kindlicher Schwerhörigkeit, der Diagnostik und Behandlung von Innenohrschwerhörigkeiten einschließlich Tinnitus. Im Hörzentrum Hannover (HZH) wird das gesamte Spektrum der Diagnostik, der Therapie und der Hörsystem-Versorgung unter einem Dach zusammengefasst. Die Behandlung der Patienten basiert auf einem zeitlich und organisatorisch ökonomischen Konzept der engen Verzahnung zwischen HNO-Klinik, Akustiker, Hersteller und Wissenschaft bis zur Entwicklung neuer Medizinprodukte.

Weitere Informationen erhalten Sie bei Professorin Dr. Anke Lesinski-Schiedat unter Telefon (0511) 532-6601.

Stefan Zorn | idw
Weitere Informationen:
http://www.mh-hannover.de/

Weitere Berichte zu: Ohr Pavillon

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Medizin Gesundheit:

nachricht Immunsystem: Wer lockt die Polizisten auf Streife?
17.02.2017 | Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

nachricht Erstmals Herzpflaster aus Stammzellen für die Anwendung an Patienten mit Herzmuskelschwäche
17.02.2017 | Universitätsmedizin Göttingen - Georg-August-Universität

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Medizin Gesundheit >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung