Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Medical Wellness & Cultural Wellness - Morgens Fango und abends Tango!

12.06.2007
Unter der Federführung des Güstrower Baltic College http://www.baltic-college.de wurden in einer repräsentativen Unternehmensumfrage gesundheitstouristischer Unternehmen im Mai 2007 Veränderungstendenzen für den Bereich Medical Wellness erhoben.

Die Ergebnisse zeigen, dass die nachfrageseitige Praxis von Medical Wellness umfassender gesehen werden muss als Gesundheit.

Die extrahierten Korrelationsbefunde der Untersuchung zeigen, dass Singles im Alterssegment 40 bis 60 am stärksten vertreten sind und mit ca. 85% mindestens für eine Woche Medical Wellness wahrnehmen. Diese hohe Signifikanz spricht dafür, dass neben der körperlichen Vitalisierung natürlich auch soziale Kontakt- und Anschlussmöglichkeiten mit Medical Wellness verbunden werden.

Körperliche Selbstästhetisierung und individuelle Kontaktsuche finden im Medical Wellness eine gesellschaftlich akzeptierte Kulisse und einen anspruchsvollen Erlebnisrahmen. Sie verdeutlichen, dass Medical Wellness nicht selten für die Bearbeitung sozialer und psychischer Defiziterfahrungen steht, und nicht allein für körperliche Fitness: Morgens Fango - abends Tango - eine alte Erfahrung kurativer Praxis wird im Singlemilieu von Medical Wellness beeindruckend wiederholt.

... mehr zu:
»Wellness

Deshalb berichten führende gesundheitstouristische Unternehmen aus ihrer Praxis, dass der Wellness-Urlaub durchaus ein reflexiver Startpunkt für persönliche Sinn- und Lebenskrisen sein kann. Daraus ergeben sich konsequenterweise besondere Anforderungs- und Kompetenzprofile für Wellness-Berater, Fitness-Trainer oder Physiotherapeuten, die diese Krisen mit ihren Kunden konstruktiv bewältigen müssen.

Aus dieser Perspektive wird im Medical Wellness-Konzept die individuelle Lebensqualität als komplexe Erlebnisstruktur bedeutsam, die neben gesundheitlichen auch persönliche, soziale und kulturelle Momente umgreift. Medical Wellness steht dann auch für kulturelle Identitätsbildung und soziale Integration, wird zu einem Cultural Wellness, je nachdem, wie die Nachfrageseite die Erhöhung der eigenen Lebensqualität für sich bewertet und vollzieht.

Autor: Prof. Dr. Torsten Fischer

Baltic College Güstrow
University of Applied Sciences
Plauer Str. 81
18273 Güstrow
Tel.: 03843 / 4642-0
Fax: 03843 / 4642-11
info@baltic-college.de

Stefan Pforte | idw
Weitere Informationen:
http://www.baltic-college.de/boa/

Weitere Berichte zu: Wellness

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Medizin Gesundheit:

nachricht Innovative Antikörper für die Tumortherapie
20.02.2017 | Wilhelm Sander-Stiftung

nachricht Nervenschmerzen zukünftig wirksamer behandeln
20.02.2017 | Universität Zürich

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Medizin Gesundheit >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie