Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Schuppenflechte: Welche Behandlung ist die Richtige?

26.04.2007
Neue Patientenbroschüren geben Orientierung

Schuppenflechte ist nicht heilbar, aber gut zu behandeln. Creme, Salbe, Licht, Tablette oder Injektion - die Möglichkeiten sind vielfältig, aber nicht alles hilft dauerhaft. Hier den Überblick zu bewahren, helfen zwei neue Patientenbroschüren des Biotechnologie-Unternehmens Serono. "Schuppenflechte - Eine Erkrankung behandeln" und "Schuppenflechte - Die Therapie mit Biologics" erläutern verständlich und ausführlich, was auf dem Weg zur individuellen und effektiven Behandlung zu beachten ist. Die Broschüren sind kostenfrei erhältlich unter www.psoriasis-konkret.de oder telefonisch unter 0800 - 72 78 482.

Schuppenflechte ist eine große Belastung für die Betroffenen - in allen Lebensbereichen. Eine individuelle, auf die Lebensumstände abgestimmte Therapie, die auch über einen längeren Zeitraum Erfolg hat, hilft Patienten, ein Stück Lebensqualität zurück zu gewinnen und selbstbewusst mit der Erkrankung umzugehen. Der erste der beiden neuen Ratgeber, "Schuppenflechte - Eine Erkrankung behandeln" verhilft zu einer Orientierung in der häufig unübersichtlichen Therapielandschaft und beschreibt, wie man auch als Laie die Schwere der Erkrankung richtig einschätzen kann. Wer sich speziell für die Therapie mit Biologics interessiert, findet wertvolle Informationen in "Schuppenflechte - Die Therapie mit Biologics". Hier werden die Voraussetzungen für diese besonders effektive Behandlung verständlich erläutert sowie praktische Hinweise gegeben, wie Patienten den Hautarzt durch gezielte Vorbereitung auf das Arztgespräch unterstützen können.

Die Ratgeber können - ebenso wie weiteres Informationsmaterial - im Internet unter www.psoriasis-konkret.de oder telefonisch unter der kostenfreien Nummer 0800 - 72 78 482 bestellt werden. In dieser Informationsreihe ist bereits erschienen die Broschüre "Schuppenflechte - Eine Erkrankung verstehen". In Kürze wird ein weiterer Ratgeber zur Verfügung stehen, der sich mit dem Thema Lebensqualität und psychische Belastung bei Psoriasis-Patienten auseinandersetzt. Die Broschürenreihe möchte Patienten mit Schuppenflechte ermutigen, sich eine eigene Kompetenz in Sachen Schuppenflechte aufzubauen und so zu lernen, mit der Erkrankung offen umzugehen. Denn die Psoriasis soll nicht das ganze Leben bestimmen, sondern als Teil des Lebens akzeptiert werden.

Über Merck Serono

Merck Serono ist ein weltweit führendes Biotechnologieunternehmen, dessen Produkte in über 90 Ländern vertrieben werden. Mit den Produkten Gonal-f®, Luveris® und Ovidrel®/Ovitrelle® ist es weltweit führend auf dem Gebiet der Behandlung der Unfruchtbarkeit. Außerdem hat das Unternehmen starke Marktpositionen in den therapeutischen Bereichen Neurologie (Rebif®) sowie Metabolismus und Wachstum (Saizen®, Serostim® und Zorbtive?) und ist seit kurzem mit Raptiva® auch im Bereich Psoriasis aktiv. Die Forschungsprogramme von Merck Serono sind auf eine Ausweitung dieser Geschäftsbereiche und den Aufbau neuer Therapiegebiete, einschließlich der Onkologie und Autoimmunerkrankungen, ausgerichtet.

Inhaberaktien der Merck Serono S.A., der Holdinggesellschaft der Gruppe, werden an der virt-x (SEO) und in Form von American Depositary Shares an der New Yorker Börse (NYSE: SRA) gehandelt.

Über Merck KGaA

Merck ist ein weltweit tätiges Pharma- und Chemieunternehmen mit einem Umsatz von 6,3 Mrd. Euro im Jahr 2006, einer Geschichte, die 1668 begann und einer Zukunft, die rund 35.000 Mitarbeiter (inklusive Merck Serono) in 56 Ländern mitgestalten. Innovationen unternehmerisch denkender und handelnder Mitarbeiter charakterisieren den Erfolg. Merck bündelt die operativen Tätigkeiten unter dem Dach der Merck KGaA, an der die Familie Merck mittelbar zu 73% und freie Aktionäre zu 27% beteiligt sind. Die einstige US-Tochtergesellschaft Merck & Co. ist seit 1917 ein von der Merck-Gruppe vollständig unabhängiges Unternehmen.

Dr. Stefan Kurze | idw
Weitere Informationen:
http://www.psoriasis-konkret.de

Weitere Berichte zu: Orientierung Psoriasis Schuppenflechte

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Medizin Gesundheit:

nachricht Abstoßung von Spenderorganen: Neue Biomarker sollen Komplikationen verhindern
15.12.2017 | Deutsche Herzstiftung e.V./Deutsche Stiftung für Herzforschung

nachricht Antibiotikaresistenzen durch Nanopartikel überwinden?
15.12.2017 | Friedrich-Schiller-Universität Jena

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Medizin Gesundheit >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik