Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Gene kurbeln Alterungsprozess im Gehirn an

27.02.2002


Schnellerer Verlust der Nervenzell-Funktion bei Trägern der APOE4-Genvariante



Wissenschaftler des Duke University Medical Centers haben neue Hinweise dafür gefunden, warum das Gehirn mancher Menschen im Alter schneller abbaut als bei anderen. Forscher um die Studienleiterin Murali Doraiswamy entdeckten einen Zusammenhang zwischen altersbedingten Veränderungen der Nervenzellen und einer Variante eines Apoliprotein-Gens namens APOE4. Rund 25 Prozent der Bevölkerung sind Träger dieses Gens, das mit einem erhöhten Alzheimer-Risiko assoziiert wird. APOE4 spielt auch eine Rolle bei Herzkreislauferkrankungen und dem Gedächtnisverlust nach Kopfverletzungen. Die Ergebnisse wurden auf dem 15. Jahrestreffen der American Association for Geriatric Psychiatry präsentiert.

... mehr zu:
»APOE4 »Gen »Nervenzelle


"Der Stirnhirnlappen ist jener Bereich, wo Alterungsprozesse im Gehirn am frühesten auftreten", so Doraiswamy. Nahezu jedes Symptom des geistigen Abbaus im Alter sei auf eine verminderte Funktion des Stirnhirnlappens zurückzuführen. Mit Hilfe eines genetischen Markers entdeckten die Forscher eine Genvariante, die zu einer signifikante Veränderung der Nervenzellen im Alterungsprozess führen kann. "Bei jenen Probanden, die das APOE4-Gen trugen, wurde ein schnellerer Verlust der Nervenzellfunktion festgestellt", führte die Studienleiterin weiter aus. Dies hieße mit anderen Worten, dass das Gehirn der Genvarianten-Träger schneller alterte als das jener, die dieses Gen nicht besaßen.

Bei Trägern von APOE4 entdeckten die Wissenschaftler eine dreimal so hohe altersbedingte Veränderung der Nervenzellen. Dafür nutzten sie die Magnetresonanz-Spektroskopie und maßen den Spiegel der Gehirnsubstanz N-Acetylaspartat (NAA), die in engem Zusammenhang mit Nervenzellen und damit der geistigen Funktion steht. Die Substanz befindet sich vorwiegend im Inneren der Gehirnnervenzellen und spiegelt ihren Gesundheitszustand wieder. "Absterbende Nervenzellen haben einen geringen NAA-Spiegel, was zu einem schnelleren Verlust des Kurzzeit-Gedächtnisses führt", so Doraiswamy. Die Forscherin erhofft sich, dass sich durch diese Erkenntnisse Chancen ergeben, den geistigen Abbau im Alter zu stoppen.
(Ende)

Sandra Standhartinger | pte
Weitere Informationen:
http://www.mc.duke.edu
http://www.aagpgpa.org

Weitere Berichte zu: APOE4 Gen Nervenzelle

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Medizin Gesundheit:

nachricht Innovative Antikörper für die Tumortherapie
20.02.2017 | Wilhelm Sander-Stiftung

nachricht Nervenschmerzen zukünftig wirksamer behandeln
20.02.2017 | Universität Zürich

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Medizin Gesundheit >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie