Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Alles über Ästhetisch operative Medizin: RUB-Mediziner veröffentlichen Lehrbuch mit Internetbegleitung

15.01.2007
Neues Konzept: Lehrbuch mit Internetbegleitung
RUB-Dermatologen schulen fachübergreifend

Von der Fettabsaugung über die Faltenstraffung und das Peeling bis hin zur Haartransplantation findet sich im jetzt erschienen Band "Ästhetische und plastische Operationen in der Dermatologie. Curriculum Ästhetik" alles, was es über die ästhetisch operative Medizin zu wissen gibt.

Dr. Klaus Hoffmann und Prof. Dr. Peter Altmeyer (RUB-Klinik für Dermatologie im St. Josef Hospital) stellen sämtliche Einsatzgebiete und Methoden vor. Das Buch, das sich an Ärzte aller Fachrichtungen richtet, erscheint zeitgleich mit einer Internetpräsenz, auf der es multimediale Tests und Animationen sowie Filme von Seminaren gibt. Ein weiterer Baustein des Ausbildungskonzepts ist der Kongress COSMEDICA, der alle zwei Jahre mit Live-Operationen und Workshops das Angebot des "Hautteams" um Dr. Hoffmann komplettiert. "Mit diesem Curriculum schlagen wir Standards vor - sowohl inhaltlich als auch formal für die multimediale Fortbildung", fasst Dr. Hoffmann zusammen. "Wir wollen die klinische Ausbildung mit modernsten Mitteln ergänzen."

Wissen erfahrener Spezialisten

Wenn die Krähenfüße oder die schweren Lider allmählich das jugendliche Spiegelbild verdüstern, liegt der Gedanke an ein medizinisches Eingreifen nicht fern. Die Möglichkeiten sind vielfältig: Peelings, Laserbehandlungen, Auffüllung mit diversen Materialien oder die operative Korrektur kommen in Frage. Welche Methoden gibt es? Wodurch zeichnen sie sich aus? Wie funktionieren sie genau? Welche Nebenwirkungen sind zu erwarten? Diese Fragen beantwortet das Buch in übersichtlicher und anschaulich illustrierter Form. Einführende Bemerkungen zur Anatomie des jeweils zu behandelnden Körperteils fließen ein, zahlreiche Tipps bündeln das Wissen der erfahrenen Ärzte. Alle Kapitel sind mittels Sternchen in die Kategorien Grundlagenwissen bis Spezialwissen eingeteilt. Ein umfangreiches Glossar ergänzt den Band.

Regelwerk für Ärzte aller Fachrichtungen

"Da das Organ Haut im Mittelpunkt der allermeisten ästhetischen Eingriffe steht, war es an der Dermatologie, ein umfassendes Curriculum mit fachübergreifenden Inhalten zu erstellen", erklärt Dr. Hoffmann. "Es versteht sich als Versuch, Standards zu etablieren." Zielgruppe sind Ärzte aller Fachrichtungen, die sich weiterbilden wollen. Ihnen wollen die Autoren ein Regelwerk an die Hand geben, denn noch immer kommt es vor allem darauf an, den richtigen - das heißt gut ausgebildeten und geübten - Arzt für den jeweiligen Eingriff zu finden, um ein zufriedenstellendes Ergebnis zu erzielen.

Über 20.000 Patienten

Die RUB-Klinik für Dermatologie befasst sich seit über 20 Jahren mit ästhetischen und plastisch-operativen Eingriffen im Bereich der Schönheitschirurgie und bei medizinischen Indikationen. Angegliedert ist das Zentrum für Lasermedizin des Landes Nordrhein-Westfalen an der Hautklinik der Ruhr-Universität Bochum. Insgesamt wurden vom Team der Klinik in den vergangenen zehn Jahren rund 20.000 Patienten behandelt.

Titelaufnahme

Altmeyer, P.; Hoffmann, K.P.: Ästhetische und plastische Operationen in der Dermatologie. Curriculum Ästhetik. 2007 W3L­Verlag Herdecke/Witten, ISBN 978­3­937137­96­4

Weitere Informationen

Dr. Klaus Hoffmann, Leitender Oberarzt der Klinik für Dermatologie und Allergologie, Klinikum der Ruhr Universität Bochum, Abteilungsleiter Ästhetisch Operative Medizin, Prof. Dr. Peter Altmeyer, Direktor der Klinik, Gudrunstraße 56, 44791 Bochum, Tel. 0234/509-3440/3460, Fax: 0234/509-3445, E-Mail: K.Hoffmann@derma.de; http://www.op-Bochum.de

Technische Realisation des E-learning: Prof. Dr. Helmut Balzert, Geschäftsführer, W3L GmbH Technologiepark Witten, Halle B14, 1. Stock. Stockumer Str. 28 58453 Witten, Tel. 02330/974221; 0234/32-26880; 02302/988 65 65,Fax: 02330/974223, E-Mail: hb@W3L.de, http://www.W3L.de

Dr. Josef König | idw
Weitere Informationen:
http://www.W3L.de
http://www.op-Bochum.de

Weitere Berichte zu: Curriculum Dermatologie Lehrbuch RUB-Klinik Ästhetisch

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Medizin Gesundheit:

nachricht Neue Methode der Eisenverabreichung
26.04.2017 | Eidgenössische Technische Hochschule Zürich (ETH Zürich)

nachricht Bestrahlung bei Hirntumoren? Eine neue, verlässlichere Einteilung erleichtert die Entscheidung
26.04.2017 | Universitätsklinikum Heidelberg

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Medizin Gesundheit >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: TU Chemnitz präsentiert weltweit einzigartige Pilotanlage für nachhaltigen Leichtbau

Wickelprinzip umgekehrt: Orbitalwickeltechnologie soll neue Maßstäbe in der großserientauglichen Fertigung komplexer Strukturbauteile setzen

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bundesexzellenzclusters „Technologiefusion für multifunktionale Leichtbaustrukturen" (MERGE) und des Instituts für...

Im Focus: Smart Wireless Solutions: EU-Großprojekt „DEWI“ liefert Innovationen für eine drahtlose Zukunft

58 europäische Industrie- und Forschungspartner aus 11 Ländern forschten unter der Leitung des VIRTUAL VEHICLE drei Jahre lang, um Europas führende Position im Bereich Embedded Systems und dem Internet of Things zu stärken. Die Ergebnisse von DEWI (Dependable Embedded Wireless Infrastructure) wurden heute in Graz präsentiert. Zu sehen war eine Fülle verschiedenster Anwendungen drahtloser Sensornetzwerke und drahtloser Kommunikation – von einer Forschungsrakete über Demonstratoren zur Gebäude-, Fahrzeug- oder Eisenbahntechnik bis hin zu einem voll vernetzten LKW.

Was vor wenigen Jahren noch nach Science-Fiction geklungen hätte, ist in seinem Ansatz bereits Wirklichkeit und wird in Zukunft selbstverständlicher Teil...

Im Focus: Weltweit einzigartiger Windkanal im Leipziger Wolkenlabor hat Betrieb aufgenommen

Am Leibniz-Institut für Troposphärenforschung (TROPOS) ist am Dienstag eine weltweit einzigartige Anlage in Betrieb genommen worden, mit der die Einflüsse von Turbulenzen auf Wolkenprozesse unter präzise einstellbaren Versuchsbedingungen untersucht werden können. Der neue Windkanal ist Teil des Leipziger Wolkenlabors, in dem seit 2006 verschiedenste Wolkenprozesse simuliert werden. Unter Laborbedingungen wurden z.B. das Entstehen und Gefrieren von Wolken nachgestellt. Wie stark Luftverwirbelungen diese Prozesse beeinflussen, konnte bisher noch nicht untersucht werden. Deshalb entstand in den letzten Jahren eine ergänzende Anlage für rund eine Million Euro.

Die von dieser Anlage zu erwarteten neuen Erkenntnisse sind wichtig für das Verständnis von Wetter und Klima, wie etwa die Bildung von Niederschlag und die...

Im Focus: Nanoskopie auf dem Chip: Mikroskopie in HD-Qualität

Neue Erfindung der Universitäten Bielefeld und Tromsø (Norwegen)

Physiker der Universität Bielefeld und der norwegischen Universität Tromsø haben einen Chip entwickelt, der super-auflösende Lichtmikroskopie, auch...

Im Focus: Löschbare Tinte für den 3-D-Druck

Im 3-D-Druckverfahren durch Direktes Laserschreiben können Mikrometer-große Strukturen mit genau definierten Eigenschaften geschrieben werden. Forscher des Karlsruher Institus für Technologie (KIT) haben ein Verfahren entwickelt, durch das sich die 3-D-Tinte für die Drucker wieder ‚wegwischen‘ lässt. Die bis zu hundert Nanometer kleinen Strukturen lassen sich dadurch wiederholt auflösen und neu schreiben - ein Nanometer entspricht einem millionstel Millimeter. Die Entwicklung eröffnet der 3-D-Fertigungstechnik vielfältige neue Anwendungen, zum Beispiel in der Biologie oder Materialentwicklung.

Beim Direkten Laserschreiben erzeugt ein computergesteuerter, fokussierter Laserstrahl in einem Fotolack wie ein Stift die Struktur. „Eine Tinte zu entwickeln,...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Internationaler Tag der Immunologie - 29. April 2017

28.04.2017 | Veranstaltungen

Kampf gegen multiresistente Tuberkulose – InfectoGnostics trifft MYCO-NET²-Partner in Peru

28.04.2017 | Veranstaltungen

123. Internistenkongress: Traumata, Sprachbarrieren, Infektionen und Bürokratie – Herausforderungen

27.04.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Über zwei Millionen für bessere Bordnetze

28.04.2017 | Förderungen Preise

Symbiose-Bakterien: Vom blinden Passagier zum Leibwächter des Wollkäfers

28.04.2017 | Biowissenschaften Chemie

Wie Pflanzen ihre Zucker leitenden Gewebe bilden

28.04.2017 | Biowissenschaften Chemie