Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Vom defekten Protein bis zum Schlüssel zur Seele

11.12.2006
RUB-Mediziner präsentieren ihre Arbeiten
2,5 Mio. Euro für die Forschung

Aktuelle Forschungsprojekte und -ergebnisse präsentieren die Wissenschaftler der Medizinischen Fakultät der Ruhr-Universität bei der FoRUM-Tagung am 13. Dezember ab 14 Uhr im Gebäude des Instituts für Pathologie (RUB-Klinikum Bergmannsheil, Bürkle-de-la-Camp-Platz 1, 44789 Bochum). Campus-Mediziner und Kliniker stellen auf rund 30 Postern ihre Arbeiten vor, deren Themengebiete von der Allergologie über die Erforschung der Ursachen von Übergewicht bis hin zu genetischen Risikofaktoren für Bauchspeicheldrüsenentzündung reichen.

Die besten Poster werden mit dem Pfizer-Forschungspreis ausgezeichnet. Aus dem Programm Forschungsförderung an der Ruhr-Universität Bochum, Medizinische Fakultät "FoRUM" sind dieses Jahr 2,5 Mio. Euro in die Anschubfinanzierung viel versprechender Projekte, in Verbundprojekte, Rückkehrerstellen und Leistungsprämierungen geflossen. Ziel des Programms ist die Stärkung der Forschung, der Veröffentlichung von wissenschaftlichen Ergebnissen und der Forschungsmitteleinwerbung der Fakultät. Die Medien sind zur Tagung herzlich willkommen.

Forschungsfelder: Von Allergien bis Übergewicht

"Was macht ein Antigen zum Allergen?" fragt z.B. Jun.-Prof. Dr. Kirsten Gehlhar. Durch den Austausch einzelner Aminosäuren eines allergieauslösenden Proteins ist es ihrer Arbeitsgruppe gelungen, die Wirkung des Proteins auf das Immunsystem stark zu verringern. Möglicherweise hängt es also von einzelnen Bausteinen eines Proteins ab, ob das Immunsystem stark Allergie-auslösende Antikörper bildet oder nicht. Andere Projekte befassen sich z.B. mit den Ursachen für Übergewicht. So stellte sich in einer Verbundstudie mit Beteiligung der Abteilung der RUB für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie in der Westfälischen Klinik Dortmund heraus, dass Depressionen zwar bei stark übergewichtigen Patienten vermehrt vorkommen, aber eher Begleiterscheinung des Übergewichts sind als auslösender oder unterhaltender Faktor. Mit der Reduktion des Gewichts nahm auch die depressive Symptomatik ab. Die Gene als Auslöser einer bestimmten Form der Bauchspeicheldrüsenentzündung nehmen Forscher um Dr. Peter Feldbauer (Gastroenterologie, St. Josef Hospital) unter die Lupe. Sie haben eine Reihe von Mutationen als mögliche Ursachen ausgemacht und befassen sich mit der Entwicklung von Risikoprofilen und Prophylaxestrategien für betroffene Patienten.

Wie ein defektes Protein Tumore begünstigt

Besondere Höhepunkte der diesjährigen Tagung sind die Expertenvorträge: Prof. Dr. Klaus Gerwert, Fakultät für Biologie der RUB und Sprecher des Sonderforschungsbereichs GTP- und ATP-abhängige Membranprozesse (SFB 642), erklärt in seinem Vortrag, warum onkogenes Ras-Protein das Zellwachstum nicht mehr kontrollieren kann. Prof. Dr. Georg Juckel, Direktor des Zentrums für Psychiatrie und Psychotherapie der RUB, referiert über "Serotonin - ein Schlüssel zur Seele". Bei der Tagung findet außerdem die Verleihung der Förderpreise der Sophia & Fritz Heinemann Stiftung an junge Mediziner statt.

Weitere Informationen

Prof. Dr. Ulf Eysel, Forschungsdekan der Medizinischen Fakultät der Ruhr-Universität Bochum, 44780 Bochum, Tel. 0234/32-23849, E-Mail: eysel@rub.de

Dipl.-Biol. Irmgard Borg, Dr. Heike Dahm, FoRUM-Sekretariat der Ruhr-Universität, Postfach 100250, 44702 Bochum, Tel. 0234/97656-29, -13, Fax: 0234/97656-19, E-Mail: forum@rub.de

Dr. Josef König | idw
Weitere Informationen:
http://www.ruhr-uni-bochum.de/

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Medizin Gesundheit:

nachricht Kokosöl verlängert Leben bei peroxisomalen Störungen
20.06.2018 | Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

nachricht Überdosis Calcium
19.06.2018 | Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Medizin Gesundheit >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Temperaturgesteuerte Faser-Lichtquelle mit flüssigem Kern

Die moderne medizinische Bildgebung und neue spektroskopische Verfahren benötigen faserbasierte Lichtquellen, die breitbandiges Laserlicht im nahen und mittleren Infrarotbereich erzeugen. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Leibniz-Instituts für Photonische Technologien Jena (Leibniz-IPHT) zeigen in einer aktuellen Veröffentlichung im renommierten Fachblatt Optica, dass sie die optischen Eigenschaften flüssigkeitsgefüllter Fasern und damit die Bandbreite des Laserlichts gezielt über die Umgebungstemperatur steuern können.

Das Besondere an den untersuchten Fasern ist ihr Kern. Er ist mit Kohlenstoffdisulfid gefüllt - einer flüssigen chemischen Verbindung mit hoher optischer...

Im Focus: Temperature-controlled fiber-optic light source with liquid core

In a recent publication in the renowned journal Optica, scientists of Leibniz-Institute of Photonic Technology (Leibniz IPHT) in Jena showed that they can accurately control the optical properties of liquid-core fiber lasers and therefore their spectral band width by temperature and pressure tuning.

Already last year, the researchers provided experimental proof of a new dynamic of hybrid solitons– temporally and spectrally stationary light waves resulting...

Im Focus: Revolution der Rohre

Forscher*innen des Instituts für Sensor- und Aktortechnik (ISAT) der Hochschule Coburg lassen Rohrleitungen, Schläuchen oder Behältern in Zukunft regelrecht Ohren wachsen. Sie entwickelten ein innovatives akustisches Messverfahren, um Ablagerungen in Rohren frühzeitig zu erkennen.

Rückstände in Abflussleitungen führen meist zu unerfreulichen Folgen. Ein besonderes Gefährdungspotential birgt der Biofilm – eine Schleimschicht, in der...

Im Focus: Überdosis Calcium

Nanokristalle beeinflussen die Differenzierung von Stammzellen während der Knochenbildung

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universitäten Freiburg und Basel haben einen Hauptschalter für die Regeneration von Knochengewebe identifiziert....

Im Focus: Overdosing on Calcium

Nano crystals impact stem cell fate during bone formation

Scientists from the University of Freiburg and the University of Basel identified a master regulator for bone regeneration. Prasad Shastri, Professor of...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Kongress BIO-raffiniert X – Neue Wege in der Nutzung biogener Rohstoffe?

21.06.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen im August 2018

20.06.2018 | Veranstaltungen

Hengstberger-Symposium zur Sternentstehung

19.06.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Das Geheimnis der Sojabohne: Mainzer Forscher untersuchen Ölkörperchen in Sojabohnen

21.06.2018 | Biowissenschaften Chemie

Astronautennahrung für Kühe: Industriell gezüchtete Mikroben als umweltfreundliches Futter

21.06.2018 | Agrar- Forstwissenschaften

Weltweit einzigartige Femtosekundenlaseranlage eingeweiht

21.06.2018 | Förderungen Preise

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics