Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Ultraschallpflege für die Maulhygiene bei Haustieren

27.11.2006
Ein KMU aus Israel hat eine Ultraschallzahnbürste für Haustiere entwickelt. Sie funktioniert mit einem mechanischen piezoelektronischen Motor, der hochfrequentielle Mikroschwingungen entwickeln kann, die das Tier nicht spürt.

Eine genügende Maulhygiene schützt Haustiere vor schweren Gesundheitsproblemen, die durch ungesunde Bakterien im Maul auftreten, und auch vor kleineren Problemen wie Halitose. Deshalb ist die Zahnheilkunde ein zunehmend wichtiger Bereich in der Tiermedizin. Da sich die Halter von Haustieren immer stärker mit den positiven gesundheitlichen Auswirkungen der Zahnreinigung bei ihren Tieren beschäftigen, bieten Tierkliniken bereits die Zahnsteinentfernung als Routinebehandlung an. Auch spezielle Zahnpasten und Instrumente für die Zahnreinigung für Haustiere finden zunehmend Verbreitung.

Halitose ist ein häufiges Problem bei Hunden und Katzen im Haushalt. Zudem kann dies ein Anzeichen einer Zahnbetterkrankung oder sogar einer Organerkrankung sein, die durch in die Blutbahn gelangte Bakterien verursacht wurde. Unbehandelte Zahninfektionen sind ein Hauptgrund solcher Gesundheitsprobleme.

Der mechanische piezoelektrische Motor dieser neuartigen Zahnbürste generiert hochfrequentielle Mikroschwingungen, die das Tier nicht spüren kann und die z.B. auch für Haustiere und Menschen nicht hörbar sind. Zudem teilt sich die Maulflora durch die Ultraschallwellen auf, wodurch der bakterielle Kolonisierungsprozess in den Taschen im Zahnbett und an den Schleimhäuten der Maulhöhle unterbrochen wird. Diese duale Aktivität ist bei der oralen Hygienepflege von Haustieren äußerst effektiv.

... mehr zu:
»Bakterium »Maulhygiene
Man sucht nun nach strategischen Partnern wie Entwicklern von Zahnpflegeprodukten, Veterinärprodukten oder medizinischen Geräten, um klinische Tests durchzuführen und das Produkt auf den Markt zu bringen.

Sharon Zimmerman | ctm
Weitere Informationen:
http://www.irc.org.il

Weitere Berichte zu: Bakterium Maulhygiene

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Medizin Gesundheit:

nachricht Immunsystem: Wer lockt die Polizisten auf Streife?
17.02.2017 | Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

nachricht Erstmals Herzpflaster aus Stammzellen für die Anwendung an Patienten mit Herzmuskelschwäche
17.02.2017 | Universitätsmedizin Göttingen - Georg-August-Universität

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Medizin Gesundheit >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung