Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Das Gehirn, das zentrale Sexualorgan des Menschen

09.01.2002


Auf der Suche nach einem Aphrodisiaka

Nach Angaben des Hamburger Urologen Hartmut Porst sind in den kommenden Jahren acht bis zehn Mittel zur pharmakologischen Aufrüstung der körperlichen Liebe zu erwarten. In der neuen Ausgabe der Wochenzeitung DIE ZEIT heißt es, dass die Firmen Bayer und Eli Lilly auf die verbesserte Nachahmung des Potenzmittels Viagra setzen - sie wollen damit in diesem Jahr dem Marktführer Pfizer Konkurrenz machen.

Andere Pharmafirmen verfolgen die Strategie, das eigentliche Lustorgan des Menschen zu stimulieren: das Gehirn. Im limbischen System aktivieren Sexualhormone wie Testosteron und Östrogene Nervenzellen, die für die Erregung verantwortlich sind. Vornehmlicher Adressat dieser Forschungen ist die Frau, bei der Viagra unwirksam ist. Hintergrund: Eine viel zitierte US-Studie aus den neunziger Jahren, die aussagt, dass eine hohe Zahl von Frauen in allen Altersgruppen Sex nicht genießen kann. Auf der Suche nach einem omnipotenten Lustverstärker erzielen die Pharmafirmen weiterführende Ergebnisse oft nur mit Hilfe des Zufalls.

"Die Industrie will und fürchtet eines zugleich", sagt Bruno Müller-Oerlinghausen, Vorsitzender der Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft, "die Entdeckung des reinen Aphrodisiakums, also eines Mittels, das bei allen Menschen im Handumdrehen Lust hervorruft, auch bei jenen ohne diagnostizierte Sexualstörungen."

Elke Bunse | ots

Weitere Berichte zu: Sexualorgan Viagra

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Medizin Gesundheit:

nachricht Innovative Antikörper für die Tumortherapie
20.02.2017 | Wilhelm Sander-Stiftung

nachricht Nervenschmerzen zukünftig wirksamer behandeln
20.02.2017 | Universität Zürich

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Medizin Gesundheit >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Wie ehrlich sind unsere Lebensmittel?

21.02.2017 | Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Deep Learning sagt Entwicklung von Blutstammzellen voraus

21.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

36 Forschungsprojekte zu Big Data

21.02.2017 | Interdisziplinäre Forschung

Sternenmusik aus fernen Galaxien

21.02.2017 | Physik Astronomie