Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Neue Verfahren zur Gewährleistung der Lebensmittelsicherheit

15.05.2006


Die Gewährleistung der Sicherheit von Lebensmitteln, die in der EU konsumiert werden, steht auf der Agenda europäischer Behörden ganz oben. Die EU bemüht sich, potenziell gefährliche Verfahren in der Landwirtschaft abzuschaffen und will in diesem Zusammenhang strengere Kontrollen einsetzen sowie neue Möglichkeiten zur Überwachung von Fleischprodukten erforschen.



Die Nutzung synthetischer Glukokortikoide in Viehbeständen ist oftmals mit einem erhöhten Körpergewicht verbunden. Außerdem wird versucht, die Injektion weiterer Chemikalien zu vertuschen. Diese Gruppe von Verbindungen ahmt die Wirkung des Hormons Hydrokortison nach, dessen erhöhte Konzentration mit einer Vielzahl von Symptomen wie Fettleibigkeit und erhöhtem Blutdruck in Zusammenhang gebracht wird.

... mehr zu:
»Glukokortikoide


Daher ist es unerlässlich geworden, die den Tieren verabreichte Menge synthetischer Glukokortikoide zu überwachen, indem neue Messverfahren als Teil eines kompletten Satzes an Ordnungsmaßnahmen eingeführt werden. Bei einem der neuen Ansätze auf diesem Gebiet wurde nicht die Glukokortikoidkonzentration in den Körperflüssigkeiten der Tiere betrachtet, sondern man konzentrierte sich vielmehr auf die biologischen Auswirkungen dieser Verbindungen.

Mit anderen Worten löst das Vorhandensein von Glukokortikoiden bestimmte Vorgänge in einer Vielzahl verschiedener Systeme im Organismus einschließlich Genexpression sowie Proteinproduktion und -verarbeitung aus. Die Forscher der Niederländischen Organisation für Angewandte Naturwissenschaftliche Forschung entschlossen sich zur direkten Konzentration auf diese Auswirkungen als eine Methode zum Nachweis des Glukokortikoidvorkommen. In diesem Zusammenhang haben die Forscher die Menge spezifischer Proteine als indirekte Maßeinheit für die Auswirkungen von Glukokortikoiden gemessen.

Obwohl diese Tests noch optimiert werden müssen, bieten sie bereits jetzt eine realisierbare neue Alternative gegenüber derzeit genutzten Methoden. Sie könnten den ersten Schritt bei einer integrierten Herangehensweise an innovative Maßnahmen für die Lebensmittelsicherheit in der EU bilden.

Robert Schilt | ctm
Weitere Informationen:
http://www.voeding.tno.nl

Weitere Berichte zu: Glukokortikoide

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Medizin Gesundheit:

nachricht Innovative Antikörper für die Tumortherapie
20.02.2017 | Wilhelm Sander-Stiftung

nachricht Nervenschmerzen zukünftig wirksamer behandeln
20.02.2017 | Universität Zürich

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Medizin Gesundheit >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungen

Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal vereinbart mit den Betriebsräten Sozialpläne

21.02.2017 | Unternehmensmeldung

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Zur Sprache gebracht: Und das intelligente Haus „hört zu“

21.02.2017 | Messenachrichten