Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Giftpflanze sorgt für steigende Selbstmordraten

11.04.2006


Sri Lanka: Gelber Oleandersamen wirkt tödlich




Sri Lanka hat eine bisher noch nie da gewesene Zahl an Selbstmordversuchen aufzuweisen. Schuld daran ist ein Strauch, der als Zierpflanze weit verbreitet ist und dessen einzige Samenkapsel ausreicht um einen Menschen zu töten. Der Gelbe Oleander wächst fast überall auf der Insel im Indischen Ozean, wie der britische Mediziner Michael Eddlestone auf BBC-Online berichtet. Eddleston, der in Sri Lanka lebt, hat im Internationalen Medizin Journal QJMed über die Behandlung von Vergiftungen mit Oleandersamen geschrieben.

... mehr zu:
»Samen


Die gelben trompetenförmigen Blüten des Gelben Oleander sind sehr hübsch. Die Pflanze hat Früchte in der Größe einer Rosskastanie in denen sich der giftige Samen befindet. Obwohl der Gelbe Oleander in den Tropen weit verbreitet ist, ist diese Pflanze in keinem anderen Land außer Sri Lanka mit "Selbstmord" in Verbindung gebracht worden. Zurückzuführen ist dies auf ein Ereignis vor 25 Jahren. Damals hatten zwei Mädchen im Norden der Insel den Samen gegessen und sind daraufhin gestorben. Die lokalen Medien berichteten ausführlich darüber und brachten auch gleich die tödlichen Samen des Strauchs mit ins Spiel.

"Im folgenden Jahr waren es bereits 23 Fälle, im Jahr darauf 46, dann 126 und seit damals ist die Zahl der Selbstmordfälle durch Oleandersamen jährlich gestiegen", so Eddleston. Das Problem überfordere das nationale Gesundheitssystem. Der Mediziner berichtet, dass manchmal nur Kleinigkeiten dazu führen, dass junge Menschen zum Selbstmordgift greifen. Doch sind es nach Aussagen der Mediziner nicht nur Jugendliche, die sich mit den Samen umbringen. "Viele der Fälle sind eher Proteste und Selbstmordversuche", so der Mediziner. Allerdings enden bis zu zehn Prozent dieser Versuche tödlich. Ein Problem ist die schlechtere Infrastruktur, die einen schnellen Transport in die Klinik nicht zulässt, ein anderes ist ein fehlendes Mittel dagegen.

Das Gift, das in den Samenkapseln des Oleanders enthalten ist, wirkt ähnlich die das Medikament Digoxin, das die Herzleistung bei Herzschwäche steigert, in dem es den Herzschlag verlangsamt, aber kraftvoller werden läßt. Allerdings entspricht die Dosierung einer Samenkapsel etwa 100 Tabletten des Medikaments. Die Effekte des Gifts sind dramatisch: Es lässt das Herz immer langsamer schlagen, bis es schließlich zu schlagen aufhört. "Gegen Digoxin gibt es in der westlichen Medizin auch ein Gegenmittel, das effektiv wirkt", so Eddleston. Allerdings kostet dieses Präparat weit mehr als sich die meisten Sri Lankesen leisten können - nämlich 3.000 Dollar pro Patient. Nun arbeitet Eddleston daran, einen lokalen Hersteller zu finden, der dieses Medikament für den lokalen Markt zu fairen Bedingungen herstellt.

Wolfgang Weitlaner | pressetext.austria
Weitere Informationen:
http://qjmed.oxfordjournals.org

Weitere Berichte zu: Samen

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Medizin Gesundheit:

nachricht In Deutschland wächst die Zahl der Patienten mit Diabetes mellitus
23.02.2017 | Versorgungsatlas

nachricht Ursache für eine erbliche Muskelerkrankung entdeckt
22.02.2017 | Klinikum der Universität München

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Medizin Gesundheit >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Im Focus: Mehr Sicherheit für Flugzeuge

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem totalen Triebwerksausfall zum Einsatz kommt, um den Piloten ein sicheres Gleiten zu einem Notlandeplatz zu ermöglichen, und ein Assistenzsystem für Segelflieger, das ihnen das Erreichen größerer Höhen erleichtert. Präsentiert werden sie von Prof. Dr.-Ing. Wolfram Schiffmann auf der Internationalen Fachmesse für Allgemeine Luftfahrt AERO vom 5. bis 8. April in Friedrichshafen.

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Poseidon goes Politics – Wer oder was regiert die Ozeane?

27.02.2017 | Veranstaltungen

Fachtagung Rapid Prototyping 2017 – Innovationen in Entwicklung und Produktion

27.02.2017 | Veranstaltungen

Aufbruch: Forschungsmethoden in einer personalisierten Medizin

24.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Herz-Untersuchung: Kontrastmittel sparen mit dem Mini-Teilchenbeschleuniger

27.02.2017 | Medizintechnik

Neue Maßstäbe für eine bessere Wasserqualität in Europa

27.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Wenn der Schmerz keine Worte findet - Künstliche Intelligenz zur automatisierten Schmerzerkennung

27.02.2017 | Medizintechnik