Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Gefährliche Kreuzallergie zwischen Birkenpollen und Soja

06.04.2006


Unwissenheit kann Leben bedrohen



Experten der Universitätsklinik Leipzig haben nachgewiesen, dass Birkenpollenallergiker auch auf bestimmte Sojaprodukte allergisch reagieren. Ursache dafür ist die Ähnlichkeit des Birkenpollenallergens Bet v1 mit einem Stressprotein der Sojabohne Gly m4. Mit Unterstützung des Paul-Ehrlich-Instituts Langen konnten die Wissenschaftler der Leipziger Klinik zweifelsfrei eine Kreuzallergie nachweisen, die zu ausgeprägten allergischen Reaktionen bis hin zum allergischen Schock führen kann.



In den letzten zwei Jahren sind an der Universitätsklinik Leipzig zehn Patientinnen und Patienten behandelt worden, weil sie sowohl auf Birkenpollen als auf bestimmte Sojaprodukte allergisch reagierten. Ihr Gesicht schwoll an, sie bekamen stark juckenden Ausschlag am ganzen Körper, erbrachen, bekamen Durchfall und Atemprobleme. In schweren und unbehandelten Fällen kann dies sogar zum Tode führen. "Das Problem ist, dass die meisten Birkenpollenallergiker nicht wissen, dass sie auch gegen Sojaprodukte allergisch sein können", meint der Direktor der Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie am Universitätsklinikum Leipzig, Jan Simon.

Die Kreuzallergie kommt in der Praxis jedoch äußert selten vor, wie eine Recherche von pressetext ergab. "Eine Birkenpollenallergie kann von etwa 1000 verschiedenen Allergenen ausgelöst werden. Die Chance auf eine Kreuzallergie auf Sojaprodukte ist daher minimal. Auch sind die Symptome einer Birkenpollen- und einer Soja-Allergie ganz unterschiedlich", sagt Harald Löffler vom Allergiezentrum Hessen in Marburg gegenüber pressetext. Eine Ärztin des Allergiezentrums Wien West betonte gegenüber pressetext, dass in Österreich sogar noch nie eine Kreuzallergie gemeldet wurde.

Reanne Leuning | pressetext.deutschland
Weitere Informationen:
http://www.unileipzig.de
http://www.pei.de

Weitere Berichte zu: Allergiezentrum Birkenpollenallergie Kreuzallergie

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Medizin Gesundheit:

nachricht Immunsystem: Wer lockt die Polizisten auf Streife?
17.02.2017 | Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

nachricht Erstmals Herzpflaster aus Stammzellen für die Anwendung an Patienten mit Herzmuskelschwäche
17.02.2017 | Universitätsmedizin Göttingen - Georg-August-Universität

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Medizin Gesundheit >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung