Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Weltweit größte begehbare Prostata geht auf Tour

19.09.2005


Europaweite Aufklärung über den häufigsten Tumor des Mannes



Prostatakrebs ist der häufigste Tumor des Mannes. Jedes Jahr erkranken in Europa zirka 135.000 Männer daran, in Deutschland über 40.000. Trotz dieser hohen Zahl ist diese Erkrankung oftmals ein Tabuthema. Eine wichtige Aufgabe ist es deshalb, diese Hemmschwelle zu senken und über den Tumor sowie die Diagnose- und Therapiemöglichkeiten zu informieren. Aus diesem Grund wurde die weltweit erste und größte begehbare Prostata gebaut, die ihre Aufklärungstour durch Deutschland und Europa gestartet hat.



Auftakt der Tour war der "Europäische Prostata-Aktionstag 2005" am 15. September 2005 im SpreeKarree in Berlin, zu dem die Deutsche Gesellschaft für Urologie e.V., der Berufsverband der Deutschen Urologen e.V., die European Association of Urology und der Bundesverband Prostatakrebs Selbsthilfe e.V. in diesem Jahr erstmals eingeladen hatten. Zirka 250 Besucher informierten sich dort über Risikofaktoren, Möglichkeiten der Früherkennung und Therapie des Prostatakarzinoms. Neben der Enthüllung der Prostata gab es Führungen und Erklärungen zum Modell und zu Erkrankungen der Prostata. Darüber hinaus wurde ein Prostatafilm mit 3D-Animationen zu Diagnose- und Therapieverfahren beim Prostatakarzinom erstmals aufgeführt. In der anschließenden Talkrunde, moderiert von Thomas Hegemann, sprachen Experten, Prominente und Vertreter der Selbsthilfegruppen zum Thema Männergesundheit - Männerkrankheit.

Die nächsten Stationen des Prostatamodells sind die 57. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Urologie vom 21. bis 24. September 2005 im CCD-Congress Center in Düsseldorf sowie der Männergesundheitstag am 15. Oktober 2005 in der Philharmonie Essen. Darüber hinaus gibt es bereits eine Anfrage aus Holland, das Modell über einen Zeitraum von neun Monaten zu mieten.

Das begehbare Prostatamodell wurde von einem Ärzteteam entwickelt und stellt einen Zusammenhang zu den umliegenden Organen dar. Somit ermöglicht es die Visualisierung komplexer Strukturen im männlichen Körper. Häufige Krankheitsbilder wie Ademon und Karzinom werden sichtbar gemacht und sind darüber hinaus zu ertasten. Das Modell ist 5 Meter lang, 3 Meter breit, 2,50 Meter hoch und wiegt 120 Kilogramm. Der Maßstab beträgt etwa 20:1. Ein Eintrag ins Guinessbuch der Rekorde wurde bereits beantragt.

Statements und detaillierte Informationen sind zu erfragen unter:

Kontakt:
Aviso Verlagsgesellschaft mbH
Postfach 2324, 99404 Weimar
Daniela Kleinschmidt
Email: daniela.kleinschmidt@aviso-medienarbeit.de
Telefon: +49 (03643) 8158-0
Telefax: +49 (03643) 8158-999

Bettina-Cathrin Wahlers | idw
Weitere Informationen:
http://www.urologenportal.de
http://www.prostatamodell.de
http://www.prostata-aktion.de

Weitere Berichte zu: Prostata Prostatakarzinom Prostatamodell

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Medizin Gesundheit:

nachricht Wachablösung im Immunsystem: wie Dendritische Zellen ihre Bewaffnung an Mastzellen übergeben
16.11.2017 | Universitätsklinikum Magdeburg

nachricht Wie Lungenkrebs zur Entstehung von Lungenhochdruck führt
16.11.2017 | Justus-Liebig-Universität Gießen

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Medizin Gesundheit >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: New proton record: Researchers measure magnetic moment with greatest possible precision

High-precision measurement of the g-factor eleven times more precise than before / Results indicate a strong similarity between protons and antiprotons

The magnetic moment of an individual proton is inconceivably small, but can still be quantified. The basis for undertaking this measurement was laid over ten...

Im Focus: Reibungswärme treibt hydrothermale Aktivität auf Enceladus an

Computersimulation zeigt, wie der Eismond Wasser in einem porösen Gesteinskern aufheizt

Wärme aus der Reibung von Gestein, ausgelöst durch starke Gezeitenkräfte, könnte der „Motor“ für die hydrothermale Aktivität auf dem Saturnmond Enceladus sein....

Im Focus: Frictional Heat Powers Hydrothermal Activity on Enceladus

Computer simulation shows how the icy moon heats water in a porous rock core

Heat from the friction of rocks caused by tidal forces could be the “engine” for the hydrothermal activity on Saturn's moon Enceladus. This presupposes that...

Im Focus: Kleine Strukturen – große Wirkung

Innovative Schutzschicht für geringen Verbrauch künftiger Rolls-Royce Flugtriebwerke entwickelt

Gemeinsam mit Rolls-Royce Deutschland hat das Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IWS im Rahmen von zwei Vorhaben aus dem...

Im Focus: Nanoparticles help with malaria diagnosis – new rapid test in development

The WHO reports an estimated 429,000 malaria deaths each year. The disease mostly affects tropical and subtropical regions and in particular the African continent. The Fraunhofer Institute for Silicate Research ISC teamed up with the Fraunhofer Institute for Molecular Biology and Applied Ecology IME and the Institute of Tropical Medicine at the University of Tübingen for a new test method to detect malaria parasites in blood. The idea of the research project “NanoFRET” is to develop a highly sensitive and reliable rapid diagnostic test so that patient treatment can begin as early as possible.

Malaria is caused by parasites transmitted by mosquito bite. The most dangerous form of malaria is malaria tropica. Left untreated, it is fatal in most cases....

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Kinderanästhesie aktuell: Symposium für Ärzte und Pflegekräfte

23.11.2017 | Veranstaltungen

IfBB bei 12th European Bioplastics Conference mit dabei: neue Marktzahlen, neue Forschungsthemen

22.11.2017 | Veranstaltungen

Zahnimplantate: Forschungsergebnisse und ihre Konsequenzen – 31. Kongress der DGI

22.11.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Kinderanästhesie aktuell: Symposium für Ärzte und Pflegekräfte

23.11.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Seminar „Leichtbau im Automobil- und Maschinenbau“ im Haus der Technik Berlin am 16. - 17. Januar 2018

23.11.2017 | Seminare Workshops

Biohausbau-Unternehmen Baufritz erhält von „ Capital“ die Auszeichnung „Beste Ausbilder Deutschlands“

23.11.2017 | Unternehmensmeldung