Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Durchbruch bei Heilung von chronischen Wunden

06.09.2001


US-Studie weist 100prozentige Wundheilung bei chronischen Wunden innerhalb von 19 Tagen nach - Enorme Kostenreduzierung mit biolitec-Lasern gegenüber üblichen Behandlungsmethoden

Die biolitec AG, Jena, Spezialist für photodynamische Therapie und medizinische Laser hat einen Dioden-Laser entwickelt, der neue Maßstäbe in der Wundbehandlung und der chronischen Wundheilung setzt. Die Studie wurde von zwei bekannten und renommierten Instituten in den Vereinigten Staaten von Amerika durchgeführt. Dabei handelt es sich um das Ohio College of Podriatic Medicine (OPCM) und das Cleveland VA Medical Center.

Hintergrund der kontrollierten Studie ist die zunehmende Anzahl von Menschen, die durch Diabetis mellitus und andere Krankheiten bedingt, immer schlechtere Wundheilungserfolge verzeichnen. Das rapide steigende Alter der Bevölkerung in den westlichen Industrie- ländern wird auch die Nachfrage nach neuen Methoden der Wundbehandlung rapide in die Höhe schnellen lassen.

"Der enorme Kostendruck unter dem die überalterten Gesellschaften und deren Krankenkassensysteme stehen, schafft einen hohen Bedarf an effizienteren Behandlungsmethoden", so Dr. Wolfgang Neuberger, Vorstandvorsitzender der am Neuen Markt notierten biolitec AG. "Der innovative medizinische Laser der biolitec sollte sich bereits nach ca. 20 -30 Behandlungen amortisieren."

Ein weiterer Vorteil gegenüber z.B. Hautverpflanzungen ist die kurze Behandlungszeit der Patienten, die bei längstens 5 Minuten liegt.

Aufgrund der Prelimary-Study durch die beiden Institute soll der Laser in den USA in Kürze auf breiter Basis eingesetzt werden. Der Vorstand der biolitec erwartet im Bereich Wound Care und Medical Laser in den nächsten Jahren hohe Umsatzzuwächse.

"Aufgrund der guten Zahlen und den enormen Fortschritten der biolitec in F&E im Geschäftjahr 2000/2001 werden einige Projekte eher langfristige Bedeutung haben", so Neuberger. "Dazu gehört, u.a., dass die biolitec den Optionsvertrag mit Periodontix Inc. mittelfristig nicht ausgeübt hat. Wir werden in Zukunft im Markt noch flexibler und aktueller agieren".

Die biolitec ist weltweit der einzige Anbieter für die photodynamische Therapie, der über alle relevanten Kernkompetenzen - Photosensitizer, Laser und Lichtwellenleiter - verfügt. Die biolitec AG ist mit zwei Gesellschaften im Inland und vier internationalen Standorten weltweit aktiv.

Agnes Hübscher | ots

Weitere Berichte zu: Laser Wundheilung

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Medizin Gesundheit:

nachricht Mikrobiologen entwickeln Methode zur beschleunigten Bestimmung von Antibiotikaresistenzen
13.02.2018 | Westfälische Wilhelms-Universität Münster

nachricht Überschreiben oder Speichern? Die Gewissensfrage zur Vergesslichkeit
13.02.2018 | PhytoDoc Ltd.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Medizin Gesundheit >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Im Focus: Das VLT der ESO arbeitet erstmals wie ein 16-Meter-Teleskop

Erstes Licht für das ESPRESSO-Instrument mit allen vier Hauptteleskopen

Das ESPRESSO-Instrument am Very Large Telescope der ESO in Chile hat zum ersten Mal das kombinierte Licht aller vier 8,2-Meter-Hauptteleskope nutzbar gemacht....

Im Focus: Neuer Quantenspeicher behält Information über Stunden

Information in einem Quantensystem abzuspeichern ist schwer, sie geht meist rasch verloren. An der TU Wien erzielte man nun ultralange Speicherzeiten mit winzigen Diamanten.

Mit Quantenteilchen kann man Information speichern und manipulieren – das ist die Basis für viele vielversprechende Technologien, vom hochsensiblen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Unternehmenssteuerung und Controlling im digitalen Zeitalter

19.02.2018 | Veranstaltungen

Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks

16.02.2018 | Veranstaltungen

Smart City: Interdisziplinäre Konferenz zu Solarenergie und Architektur

15.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Mit wenigen Klicks zum Edge Datacenter

19.02.2018 | Informationstechnologie

IMK-Indikator: Keine Rezessionsgefahr, keine Anzeichen für konjunkturelle Überhitzung

19.02.2018 | Wirtschaft Finanzen

Unternehmenssteuerung und Controlling im digitalen Zeitalter

19.02.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics