Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Zahnlöcher ade - Die Zahnbürste in der Schultüte kämpft gegen Karies

22.08.2001


Alles über gesunde Zähne vom Säugling bis zum Greis jetzt online bei GesundheitScout24

Europaweit gibt es keine gesunden Zähne: 98 % der Europäer haben Karies. Bereits jedes zweite Kind hat mit 12 Jahren ein Loch im Zahn. Dies kann nach Ansicht der Experten verhindert werden, je früher mit der Aufklärung über die richtige Zahnpflege begonnen wird. Schon die Schlaflage des Säuglings kann über spätere Zahnprobleme entscheiden. Fingerlutschen und Nuckeln bereiten den Weg für Zahn-Fehlstellungen. Die ersten Zähne kommen und viele Eltern wissen nicht recht, ab wann sie gepflegt werden müssen und wie. Besonders zum Schulanfang - mit vielen Süßigkeiten in der Schultüte - darf die Zahnbürste in der Schultasche ab dem ersten Schultag nicht fehlen. Denn nur wer im Kindesalter gesunde Zähne hat, kann sie bis ins Greisenalter gesund halten. Die Experten des GesundheitScout24 informieren deshalb jetzt 4 Wochen lang unter www.GesundheitScout24.de rund um das Thema "Gesunde Zähne". Alles über Vorsorge, Zahnschmerzen, Symptome, Kosten, alternative Behandlungsverfahren, ästhetische Zahnheilkunde, Mundhygiene, Zahnfleisch, Karies, Brücken, Füllungen, Zahnarztwahl, Zahnbürsten und andere Hilfsmittel findet sich jetzt auf dem Public Portal unter dem Ratgeber "Gesunde Zähne". Im Diskussionsforum können sich die User mit Beiträgen an den Online-Diskussionen beteiligen. Darüber hinaus erfahren sie mit einer zweieinhalbminütigen "Guided Tour" das Wichtigste über die Gesunderhaltung ihrer Zähne.

Richtige Zahnpflege beginnt schon beim Kleinkind Lange bevor der erste Zahn sich zeigt, werden die Grundlagen für gesunde Zähne gelegt. Bei Säuglingen ist die Schlaflage genauso wichtig wie die Babynahrung. Auch Nuckeln oder Fingerlutschen beeinflussen das Zahnwachstum. Die ersten Zähne kommen - oft genug mit lautem Geschrei. Was Eltern für ihr Kind tun können, erfahren sie auf den Internet-Seiten des GesundheitScout24. Viele Eltern wissen auch nicht, wie gefährlich vorzeitiger Milchzahnverlust sein kann. Wie bringt man Kindern richtiges Zähneputzen bei? Was gehört sonst noch zur Mundhygiene? Auch im Kindesalter ist die Pflege des Zahnfleisches wichtig. Fehlt der Grundstein für perfekte Zahnpflege, sind Karies und Parodontose schon im jugendlichen Alter vorprogrammiert.

Zahnkiller Süßigkeiten Unbeobachtet von den Eltern naschen Kinder in der Schule. Verbote bringen da gar nichts - da sind sich alle Zahnärzte einig - Eltern sollten ihren Kindern die Zahnbürste in die Schultasche packen und dafür sorgen, dass sie auch benutzt wird. Wie man Kinder zur Zahnpflege motiviert und austrickst, ist jetzt auf der Zahnseite des GesundheitScout24 zu erfahren. Der erste Zahnarztbesuch steht an: auch hier stehen hilfreiche Ratschläge Eltern und Kindern zur Seite, um Ängste zu nehmen. Wenn Kinder keine Angst vor dem Zahnarzt haben, werden sie auch später regelmäßig zur Untersuchung gehen. User können auch die "Guided Tour" machen, um sich umfassend über das weiße Gold zu informieren.

Strahlendes Lächeln ein Leben lang Sind die ersten Schritte zum gesunden Zahn gemacht, leitet der Ratgeber des GesundheitScout24 durch alle Themengebiete. Kostenaufstellungen zu Zahnersatz, Unterschiede zwischen einzelnen Behandlungsmethoden wie auch Symptome oder Adressen von Zahnärzten gehören genauso dazu, wie der Einblick in die professionelle Zahnreinigung. Einer der Schwerpunkte ist die Pflege des Zahnfleisches, die in Deutschland ein beklagenswert schwarzes Schaf ist. Parodontose lässt sich durch gute Pflege verhindern, tritt sie erst einmal auf, ist die Behandlung langwierig. Unbehandelt ist der Verlust sämtlicher Zähne die Folge. Bei dem Gewinnspiel rund um die Mundgesundheit wird ein Gutschein für eine professionelle Zahnreinigung verlost, ein weiterer Preis ist die elektrische Zahnbürste für Kinder.

Die GesundheitScout24 GmbH ist eine Tochtergesellschaft der Scout24-Gruppe, die in vielen Ländern Europas Online-Marktplätze in wichtigen Lebens- und Konsumbereichen besitzt und betreibt.

Marlies Lange | ots
Weitere Informationen:
http://www.GesundheitScout24.de

Weitere Berichte zu: Karies

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Medizin Gesundheit:

nachricht Demenz: Forscher testen Wirkstoffe im Hochdurchsatz
28.03.2017 | Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

nachricht Proteomik hilft den Einfluss genetischer Variationen zu verstehen
27.03.2017 | Technische Universität München

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Medizin Gesundheit >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Das anwachsende Ende der Ordnung

Physiker aus Konstanz weisen sogenannte Mermin-Wagner-Fluktuationen experimentell nach

Ein Kristall besteht aus perfekt angeordneten Teilchen, aus einer lückenlos symmetrischen Atomstruktur – dies besagt die klassische Definition aus der Physik....

Im Focus: Wegweisende Erkenntnisse für die Biomedizin: NAD⁺ hilft bei Reparatur geschädigter Erbinformationen

Eine internationale Forschergruppe mit dem Bayreuther Biochemiker Prof. Dr. Clemens Steegborn präsentiert in 'Science' neue, für die Biomedizin wegweisende Forschungsergebnisse zur Rolle des Moleküls NAD⁺ bei der Korrektur von Schäden am Erbgut.

Die Zellen von Menschen und Tieren können Schäden an der DNA, dem Träger der Erbinformation, bis zu einem gewissen Umfang selbst reparieren. Diese Fähigkeit...

Im Focus: Designer-Proteine falten DNA

Florian Praetorius und Prof. Hendrik Dietz von der Technischen Universität München (TUM) haben eine neue Methode entwickelt, mit deren Hilfe sie definierte Hybrid-Strukturen aus DNA und Proteinen aufbauen können. Die Methode eröffnet Möglichkeiten für die zellbiologische Grundlagenforschung und für die Anwendung in Medizin und Biotechnologie.

Desoxyribonukleinsäure – besser bekannt unter der englischen Abkürzung DNA – ist die Trägerin unserer Erbinformation. Für Prof. Hendrik Dietz und Florian...

Im Focus: Fliegende Intensivstationen: Ultraschallgeräte in Rettungshubschraubern können Leben retten

Etwa 21 Millionen Menschen treffen jährlich in deutschen Notaufnahmen ein. Im Kampf zwischen Leben und Tod zählt für diese Patienten jede Minute. Wenn sie schon kurz nach dem Unfall zielgerichtet behandelt werden können, verbessern sich ihre Überlebenschancen erheblich. Damit Notfallmediziner in solchen Fällen schnell die richtige Diagnose stellen können, kommen in den Rettungshubschraubern der DRF Luftrettung und zunehmend auch in Notarzteinsatzfahrzeugen mobile Ultraschallgeräte zum Einsatz. Experten der Deutschen Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin e.V. (DEGUM) schulen die Notärzte und Rettungsassistenten.

Mit mobilen Ultraschallgeräten können Notärzte beispielsweise innere Blutungen direkt am Unfallort identifizieren und sie bei Bedarf auch für Untersuchungen im...

Im Focus: Gigantische Magnetfelder im Universum

Astronomen aus Bonn und Tautenburg in Thüringen beobachteten mit dem 100-m-Radioteleskop Effelsberg Galaxienhaufen, das sind Ansammlungen von Sternsystemen, heißem Gas und geladenen Teilchen. An den Rändern dieser Galaxienhaufen fanden sie außergewöhnlich geordnete Magnetfelder, die sich über viele Millionen Lichtjahre erstrecken. Sie stellen die größten bekannten Magnetfelder im Universum dar.

Die Ergebnisse werden am 22. März in der Fachzeitschrift „Astronomy & Astrophysics“ veröffentlicht.

Galaxienhaufen sind die größten gravitativ gebundenen Strukturen im Universum, mit einer Ausdehnung von etwa zehn Millionen Lichtjahren. Im Vergleich dazu ist...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Wie Menschen wachsen

27.03.2017 | Veranstaltungen

Zweites Symposium 4SMARTS zeigt Potenziale aktiver, intelligenter und adaptiver Systeme

27.03.2017 | Veranstaltungen

Rund 500 Fachleute aus Wissenschaft und Wirtschaft diskutierten über technologische Zukunftsthemen

24.03.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Fließender Übergang zwischen Design und Simulation

27.03.2017 | HANNOVER MESSE

Industrial Data Space macht neue Geschäftsmodelle möglich

27.03.2017 | HANNOVER MESSE

Neue Sicherheitstechnik ermöglicht Teamarbeit

27.03.2017 | HANNOVER MESSE