Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Weltneuheit: 190g-leichte Unterarm-Gehstütze aus Carbon

14.06.2005



Federleichte Unterarm-Gehstützen dank Carbon Design von Formtune.ch

... mehr zu:
»Carbon »Unterarm-Gehstütze

Wer täglich auf Unterarm-Gehstützen angewiesen ist, kann mit den neuen Carbon-Gehhilfen um ca. zwei Drittel entlastet werden. Statt dem Standard-Gewicht von über 600 Gramm wiegen die neuen Unterarmgehstützen von Formtune.ch nur noch 190 bis 220 Gramm. Testpersonen sind verblüfft und begeistert.

Die Carbon Leichtbau-Technologie, die in der Raumfahrt, im Radsport, Skilanglauf, Eishockey und in vielen anderen Bereichen zu Gewichtreduktion bei hoher Beständigkeit führte, erweitert nun mit diesen neuen Unterarm-Gehstützen die medizinische Anwendung des Leichtbaumaterials Carbon.


Carbon entlastet bis zu 800 Tonnen pro Jahr

Ein Mensch mit einer hauptsächlich sitzender Tätigkeit macht am Tag ungefähr 3000 Schritte. Bei jedem dieser Schritte muss man mit den herkömmlichen Aluminium-Gehstützen etwa 800 Gramm mehr heben, als mit leichten Carbon-Gehhilfen. So kann man sich mit Carbon-Gehstützen von Formtune.ch von unnötigem Gewicht, bis 800 Tonnen jährlich entlasten. Wer chronisch auf den Einsatz von Krücken angewiesen ist, kann seine Kraft für andere Aufgaben sparen. Denn der minimale Kraftaufwand vereinfacht die Führung und eliminiert einen respektablen Teil der Behinderung.

Beim Einsteigen federleicht verstauen

Die Gewichtsreduktion erleichtert das Ein- und Aussteigen bei Autos, Rollstühlen und Treppenliftanlagen. Für Betroffene bedeutet dies bessere Lebensqualität und willkommenen Komfort.

Vorbild in der Natur

Die extreme Leichtigkeit hat keinen Einfluss auf die optimale Festigkeit der Gehhilfen. Die Carbon-Krücken greifen auf Vorbilder in der Natur zurück. Wie zum Beispiel bei den Knochen wird nur dort Material eingesetzt, wo es unbedingt erforderlich ist. Auch in Sachen Umweltverträglichkeit schneidet Carbon gut ab. Die Carbon-Faser beeinträchtigt die thermische Entsorgung nicht und ist grundsätzlich auf der Basis nachwachsender Rohstoffe herstellbar.

Hightech im Alltag

Durch die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten von Carbon konnte Formtune.ch bisher verschiedene hochwertige Produkte entwickeln. Nebst der Erfahrung bei der Herstellung von Carbon-Teilen im Rad- und Motorsport und von Carbon-Design-Handtaschen, spielen nun auch die neue Carbon-Sohlenstützen und die Carbon-Krücken bei den orthopädischen Hilfsmitteln eine wichtige Rolle.

Weitere Auskünfte:
Daniel Albrecht
Tel.: +41 (0)44 761 78 55
Mobile: +41 (0)79 296 10 69
Email: mail@formtune.ch

Daniel Albrecht | Forntune.ch
Weitere Informationen:
http://www.formtune.ch

Weitere Berichte zu: Carbon Unterarm-Gehstütze

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Medizin Gesundheit:

nachricht Innovative Antikörper für die Tumortherapie
20.02.2017 | Wilhelm Sander-Stiftung

nachricht Nervenschmerzen zukünftig wirksamer behandeln
20.02.2017 | Universität Zürich

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Medizin Gesundheit >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungen

Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal vereinbart mit den Betriebsräten Sozialpläne

21.02.2017 | Unternehmensmeldung

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Zur Sprache gebracht: Und das intelligente Haus „hört zu“

21.02.2017 | Messenachrichten