Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Neuer Infoservice zur Nuklearmedizin

09.08.2001


Die Deutsche Gesellschaft für Nuklearmedizin (DGN e. V.) hat Ihren Service für Patienten und interessierte Bürger erweitert. Auf der DGN-Homepage (http://www.nuklearmedizin.de) steht im DGN-Infoservice mit der "Patienten-Info" eine neue Rubrik zur Verfügung: Sie beinhaltet eine umfangreiche Online-Information zu nuklearmedizinischen Verfahren und eine Datenbank aller Radioiodtherapiezentren (Schilddrüsentherapie) in Deutschland.
"Nuklearmedizin-Online" bietet allgemeinverständliche Informationen zu nuklearmedizinischen Untersuchungs- und Therapieverfahren auf den Gebieten Krebserkrankungen, Schilddrüsenkrankheiten, Entzündungen, Knochen und Gelenke und Rheuma. (Die Themen Herzkrankheiten und Erkrankungen des Nervensystems werden ergänzt. Bisher steht nur ein allgemeiner Überblick zur Verfügung.) Viele Begriffe im Text sind mit einem Glossar verknüpft, um den Patienten auch das "Nachschlagen" einzelner Begriffe zur ermöglichen, die im Gespräch mit dem behandelnden Arzt möglicherweise fallen oder gefallen sind. "Nuklearmedizin-Online" ist deutlich ausführlicher als die beiden Patienten-Informationsbroschüren der DGN (die im DGN-Infoservice zum Download zur Verfügung stehen). So wird beispielsweise der Ablauf der jeweiligen Untersuchung oder Behandlung dargestellt. Zum Thema Schilddrüsenerkrankungen stehen darüber hinaus weiterführende Informationen für Fachleute und ein Kapitel "Häufig gestellte Fragen" (FAQ) zur Verfügung.
Die Online-Datenbank "Radioiodtherapiezentren in Deutschland" ermöglicht es Patienten, anhand verschiedener Parameter ein entsprechendes Zentrum zu finden. Eingegeben werden kann der Name des Ansprechpartners, die Stadt, die Postleitzahl oder auch nur der Postleitzahl-Bereich. Daraufhin erhält der Fragesteller Name und Adresse aller passenden Zentren und Ansprechpartner.
Diese beiden neuen Serviceleistungen ergänzen das bisherige Angebot für Patienten, das aus dem Expertenmakler (Konkrete Anfragen per web-Formular werden von einem Expertengremium beantwortet.) und den beiden Patienteninformationsbroschüren als Download (PET, Nuklearmedizin allgemein) besteht.

Weitere Informationen:
Heike Jordan
Tel. 0551/3700077 
info@nuklearmedizin.de

Heike Jordan | idw
Weitere Informationen:
http://www.nuklearmedizin.de/

Weitere Berichte zu: DGN

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Medizin Gesundheit:

nachricht Innovative Antikörper für die Tumortherapie
20.02.2017 | Wilhelm Sander-Stiftung

nachricht Nervenschmerzen zukünftig wirksamer behandeln
20.02.2017 | Universität Zürich

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Medizin Gesundheit >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie